Was ist ein WLAN-Pelletgrill und brauchen Sie einen?

    In den letzten Jahren wurden WLAN-Pelletgrills immer beliebter. Marken wie Traeger machten WLAN-Pelletgrills zu dem Ding, das man in Ihrem Garten haben sollte. Heute werden wir über Wi-Fi-Pelletgrills sprechen, alles, was Sie über sie wissen müssen, und unsere Top-Picks, damit Sie auswählen können, welche für Ihren Garten am besten geeignet sind.

    Beste Auswahl

    Am besten für: Größeren Garraum (wenn Sie den optionalen Rost haben) – Memphis Grills Beale Street Wi-Fi-gesteuerter 26-Zoll-430-Edelstahl-Pelletgrill

    Dieser Wi-Fi-Pelletgrill ist mit seinem Controller einfach zu bedienen und der Platz ist groß genug, um für eine Menschenmenge zu kochen.

    Am besten geeignet für: High Tech – Traeger Pro 575 WLAN-gesteuerter Holzpelletgrill

    Dieser WLAN-Pellet-Grill hat eine ordentliche Grillfläche und kann mit Google Home und Amazon Alexa betrieben werden.

    Am besten geeignet für: Höhere Temperaturen – Memphis Grills Pro Wi-Fi-gesteuerter 28-Zoll-Pelletgrill aus 304 Edelstahl

    Dieser Wi-Fi-Pelletgrill ist stark und langlebig und seine Temperatur kann bis zu 650 ° F betragen.

    Am besten geeignet für: Sie wissen lassen, wann Sie Pellets bis zur Behälterkapazität auftanken müssen – Traeger Ironwood 885 Wi-Fi-gesteuerter Holzpelletgrill

    Dieser Wi-Fi-Pelletsgrill verfügt nicht nur über erstaunliche Wi-Fi-Funktionen mit intelligenten Geräten, die sich damit verbinden können, sondern er verfügt auch über einen Pelletsensor, der Sie informiert, wann Sie nachtanken müssen.

    Am besten geeignet für: Tragbarkeit – Green Mountain Grills Davy Crockett Wi-Fi-gesteuerter tragbarer Holzpelletgrill

    Dieser kleine, aber mächtige Wi-Fi-Pelletgrill ist ein Biest, da er über eine Wi-Fi-Verbindung verfügt, die Sie steuern können, und Sie können diesen Grill überall hin transportieren.

    Warum WLAN bei Grills hilfreich ist

    WLAN ist hilfreich, da es Ihnen grundsätzlich erlaubt, sich von Ihrem Grill fernzuhalten und Sie aus der Ferne wissen lassen, wann Sie überprüfen müssen oder wann Ihr Essen auf dem Grill fertig ist. Sie können auch die Temperatur sowie die Sensoralarme aus der Ferne einstellen, was Sie mit einem normalen Grill nicht tun können. Das WLAN auf dem Grill gewöhnt Sie an das Garen bei bestimmten Temperaturen, sodass Sie wissen, welche Temperatur für bestimmte Lebensmittel am besten ist, sodass Sie beim Grillen oder sogar Räuchern viel sicherer sind.

    Wie man WLAN-Pelletgrills auswählt

    Pelletgrills sind erstaunlich, wenn Sie Lebensmittel räuchern oder grillen möchten. Aber Sie wissen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen würden, wenn Sie sich für eine Top-Marke entscheiden. Aber wir werden darüber sprechen, wie Sie einen Wi-Fi-Pelletgrill auswählen, damit Sie den besten für Ihren Garten auswählen können.

    Stellen Sie sicher, dass der Grill über WLAN verfügt

    Dies ist ein Kinderspiel, wenn es um die Wahl eines Pelletgrills mit Wi-Fi/Bluetooth-Verbindung geht. Diese weisen normalerweise darauf hin, dass es über Wi-Fi/Bluetooth verfügt und Sie wissen lassen, welche App Sie verwenden müssen, während Sie sie verwenden. Der Preis ist auch teurer als ein normaler Pelletgrill, da er über eine Technologie verfügt, die den Grill mit der App verbindet.

    Kosten

    Die Kosten für einen WLAN-Pellets-Grill sind normalerweise höher als für einen normalen Grill. Sie können damit rechnen, zwischen 300 und über 2000 US-Dollar für eine zu bezahlen, ganz abhängig von Ihren Budgetanforderungen. Was auch immer Sie bekommen, Sie müssen sicherstellen, dass Sie entweder ein Android oder ein iPhone haben, um die Funktion zu nutzen, über die wir als nächstes sprechen werden.

    Lesen Sie auch  Beste Fuzzy-Decken, um Sie an kalten Tagen warm zu halten
    Lesen Sie auch  Beste Fuzzy-Decken, um Sie an kalten Tagen warm zu halten

    Gerätetyp

    Es ist wichtig, dass Sie ein iPhone oder Android-Telefon verwenden, da die meisten Wi-Fi-Pelletgrills eine App benötigen, die nur auf IOS- und Android-Systemen betrieben wird.

    Andere zu beachtende Dinge, da es sich um einen Pelletgrill handelt

    Strom ist Pflicht

    Während Pelletraucher auf Verbrennungspellets angewiesen sind, verbrauchen sie Strom. Dies stellt sicher, dass der Controller, die Lüfter und die Schnecke für einen guten Betrieb an eine normale Steckdose angeschlossen sein müssen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Gerät in der Nähe des Stroms halten möchten. Bei Pelletkochern ohne direkten Zugang werden solche Modelle mit einem High-Amp-Verlängerungskabel betrieben, wenn Sie an Deck oder in einer anderen Umgebung planen. Bitte beachten Sie, dass dies eine sehr modellspezifische Funktion ist und jede Marke mehrere Anforderungen an ihre Verwendung hat. Unterm Strich verbrauchen alle Pelletgrills, Wi-Fi oder nicht, Strom.

    Kochpellets vs. Heizpellets

    Es wird dringend empfohlen, auch wenn Sie vielleicht schon Geschichten gehört haben, keine Heizpellets in Ihren Pelletgrill zu geben. Der Grund dafür ist, dass es Chemikalien enthält, die für die Luft und sogar für uns schädlich sind. Daher ist es am besten, Kochpellets in Lebensmittelqualität zu verwenden, die Sie nicht töten. Die sichereren (Kochen) bestehen zu 100 % aus Hartholz und haben nichts zugesetzt.

    Sie sollten die Pellets des Herstellers verwenden

    Der Hersteller weiß, welche Holzarten und Holzarten in den Grill passen und es wird keine lustigen Geschäfte machen, also sollten Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite bleiben, da es zu viele Geschichten über nicht richtig funktionierende Pelletgrills gibt, wenn Sie Pellets anderer Marken verwenden .

    Tipps zur Verwendung eines WLAN-Pelletgrills

    • Erstellen Sie ein Konto für die App, die der Hersteller Ihnen zum Herunterladen empfiehlt. Dies ist entscheidend, wenn Sie die Temperaturen / Zeit überwachen möchten.
    • Sie fügen dann „neuer Grill“ hinzu, der offensichtlich der Wi-Fi-Pelletgrill ist, den Sie einrichten möchten
    • Sie folgen dann den Anweisungen in der App und Sie sollten verbunden sein
    • Legen Sie Ihr Essen ein, stellen Sie die Temperatur ein und beobachten Sie Ihr Telefon

    Top-5-WLAN-Pelletgrills

    1. Memphis Grills Beale Street WLAN-gesteuerter 26-Zoll-430-Edelstahl-Pelletgrill

    Dieser WLAN-Pelletgrill von Memphis Grills hat alles, was Sie sich von einem Pelletgrill wünschen. Er kann räuchern, scharf anbraten, grillen, backen und braten. Sie erhalten 575 Quadratzoll Garraum mit einem optionalen Rost, der bis zu 848 Quadratzoll erweitert werden kann (Rost separat erhältlich). Es hat auch ein Fassungsvermögen des Pelletbehälters von 12 lb, was gut ist, wenn Sie versuchen, viele Pellets einzugeben. Die Konstruktion besteht aus 430er Edelstahl, damit Sie wissen, dass es langlebig ist. Es ist auch ein freistehender 26-Zoll-Grill, sodass Sie ihn überall hin rollen können, wo Sie den Grill benötigen.

    Dieses Modell läuft auf Cloud-basiertem Wi-Fi. Das heißt, Sie schalten den Grill ein und laden dann ihre App herunter und Sie haben sie verbunden. Es hat einen durchschnittlichen Temperaturbereich von 180-550 Grad, so dass es eine gute Temperaturvariation gibt, mit der Sie spielen können.

    Lesen Sie auch  Nicht im Dunkeln erwischt werden: Holen Sie sich einen solarbetriebenen Generator

    Vorteile:

    • W-lan
    • 557 Quadratzoll zum Kochen
    • Verschiedene Temperaturbereiche
    • 12 lb Trichter bedeutet, dass er 18 Stunden bei 350 kochen kann, ohne es zu überprüfen
    • 5 Jahre Garantie
    Lesen Sie auch  Lassen Sie sich von diesen Kids Twin Loft Bed Ideas inspirieren

    Nachteile:

    • Einige Benutzer berichteten, dass es immer noch ein Verbindungsproblem mit dem WLAN gibt

    2. Traeger Pro 575 Wi-Fi-gesteuerter Holzpelletgrill mit WiFIRE

    Hier ist ein weiterer großartiger WLAN-Pelletgrill, den Sie in Ihrem Zuhause haben sollten. Dieser Grill ist für seine Funktionen zu einem vernünftigen Preis (919,85 US-Dollar), da er über WLAN verfügt und sich sogar mit Alexa verbinden kann, wenn Sie Sprachbefehle für die Temperatursteuerung / den Timer verwenden möchten, was unserer Meinung nach eine sehr coole Funktion ist.

    Die Konstruktion besteht aus pulverbeschichtetem Stahl, sodass Sie wissen, dass sie sehr langlebig ist und nicht bricht. Es ist auch mit einem bronzenen Deckel ausgestattet und verfügt über All-Terrain-Räder, sodass Sie es überall hin rollen können, wohin Sie es physisch rollen können. Es hat auch einen 18-Pfund-Trichter, der größer ist als der letzte Pelletgrill, über den wir gesprochen haben. Der Trichter hat auch die Fähigkeit, 1 Pfund pro Stunde bei mittlerer Hitze zu kochen, während er gleichzeitig effizient ist, wie viel Holz er verbraucht.

    Verwandte: Ein Blick auf die besten Traeger Pelletgrills – Rauchiger Geschmack und Aroma von Low-and-Slow BBQ

    Hier kommt der gute Teil, die Wi-Fi-Fähigkeiten. Dieses Modell verwendet WI-FIRE, das im Grunde eine in den Grill integrierte App ist, die mit Google Home und Amazon Alexa kompatibel ist, wenn Sie diese Geräte haben. (Sie brauchen sie nicht, um Ihre Temps / Timer und Wi-Fi zu steuern, es ist nur integriert). Dieser Grill ist perfekt für Leute, die es satt haben, ihre Grills zu babysitten und andere Dinge tun möchten.

    Vorteile:

    • WLAN-, Google Home- und Amazon Alexa-Funktionen
    • Anständiger Garraum (575 Quadratzoll)
    • 18 lb Trichter
    • 3 Jahre Garantie

    Nachteile:

    • Um die Wi-Fi-Funktion zu verwenden, benötigen Sie entweder ein iPhone oder Android, da es nur auf IOS- und Android-Systemen läuft
    • Einige Benutzer sagen, dass das Baumaterial nicht von hoher Qualität ist und dass es „brennt“.

    3. Memphis Grills Pro Wi-Fi-gesteuerter 28-Zoll-Pelletgrill aus 304 Edelstahl

    Hier haben wir einen weiteren Memphis-Pelletgrill mit Wi-Fi, der immer gut ist, wenn Sie Spaß haben. Es besteht aus 304 Edelstahl, ist also super langlebig und steht auch bei 28 Zoll frei. Es verfügt auch über einen 562 Quadratzoll großen Kochbereich, so dass viel Platz ist, wenn Sie für eine Menschenmenge kochen. Dieser Pelletgrill hat eine Doppelbehälterkapazität von 18 lb, was bedeutet, dass er 2 9-Pfund-Pellets aufnehmen kann. Von den anderen Grills hier kann dieser Grill bis zu 650 F erreichen, was Fleisch fast sehr gut anbraten kann, wenn Sie dies versuchen.

    Für Wi-Fi-Funktionen verfügt es über einen integrierten Wi-Fi-Controller und die kostenlose Memphis-App, auf die Sie auf IOS und Android zugreifen können. Es würde sich jedoch mit Ihrem tatsächlichen Wi-Fi verbinden, sodass es mit Ihrem gesicherten Wi-Fi (WPA/WPA2 Personal, TLS und SSL) verbunden sein muss, damit die Wi-Fi-Funktionen funktionieren. Sollten Sie die Wi-Fi-Funktion jedoch nicht verwenden, wird sie mit einem Temperaturfühler geliefert, damit Sie die Temperatur bei Bedarf überprüfen können.

    Lesen Sie auch  Ein Leitfaden für verschiedene Feuerlöscher

    Vorteile:

    • W-lan
    • Kostenlose App
    • Großer Garraum
    • Dauerhaft
    • 7 Jahre eingeschränkte Garantie

    Nachteile:

    • Teuer (Es ist $4.199)

    4. Traeger Ironwood 885 WLAN-gesteuerter Holzpelletgrill

    Ein weiterer Traeger macht unsere Liste, da dieses Modell (Ironwood 885) ein Wi-Fi-Pelletgrill ist, den Sie auf jeden Fall in Ihrem Zuhause haben möchten. Dieser Pellet-Grill in Monstergröße hat 885 Quadratzoll Garraum, so dass Sie, wenn Sie nach hinten fahren, buchstäblich in der Lage sind, alle gleichzeitig zu füttern. Dieses Modell besteht aus pulverbeschichtetem Stahl, rollt auf All-Terrain-Rädern und verfügt über einen Grill/Raucher im Sägebock-Stil, den Sie genießen können.

    Lesen Sie auch  Nicht im Dunkeln erwischt werden: Holen Sie sich einen solarbetriebenen Generator

    Für Wi-Fi-Funktionen wird es wie die meisten neueren Traeger-Modelle über WI-FIRE betrieben, sodass Sie Ihre sprachgesteuerten Smart-Geräte mit diesem Grill verbinden können, wenn Sie möchten. Dieser Grill verfügt auch über einen Pelletsensor, damit Sie wissen, wann Sie nachtanken müssen, da er über einen 20-Pfund-Trichter (der größte in dieser Zusammenfassung) verfügt.

    Vorteile:

    • WI-FIRE-Controller
    • Pelletsensor
    • 20 lb Trichter
    • Großer Garraum
    • 3 Jahre Garantie

    Nachteile:

    • Könnte für den durchschnittlichen Benutzer zu teuer sein

    5. Green Mountain Grills Davy Crockett WLAN-gesteuerter tragbarer Holzpelletgrill

    Abschließend werden wir diesen Green Mountain Pelletgrill abrunden. Es ist heute der kleinste Pelletgrill auf unserer Liste, aber Sie können diesen Grill zum Camping oder auf Reisen mitnehmen, da er klein und tragbar ist. Das Material ist aus Stahl (auch die Grillroste), so dass Sie sicher sein können, dass dieser Grill langlebig und ein Biest ist. Es hat die kleinste Trichterkapazität auf unserer Liste, da es nur 9 Pfund Pellets fasst, aber wie gesagt, wenn Sie auf Reisen sind oder es nur für einen kleineren Raum benötigen, ist es perfekt für Sie.

    Soweit Wi-Fi-Fähigkeiten, sogar für ein tragbares, können Sie alle Ihre Grillfunktionen und Temperatur mit Ihrem Smartphone mit ihrer App überwachen. Natürlich muss es auf IOS- und Android-Systemen sein, also auf diesen Telefonen. Eine weitere coole Sache mit diesem Grill, weil er tragbar ist, ist, dass Sie diesen Grill an Ihr Auto (12 Volt) anschließen und grillen / rauchen können.

    Vorteile:

    • Leistungsstark
    • Klein
    • tragbar
    • Dauerhaft
    • Kann in Autos eingesteckt werden

    Nachteile:

    • Dieses Modell funktioniert manchmal und manchmal nicht doesn

    FAQ

    Haben Traeger Grills WLAN?

    Ja, 6 davon.

    Kann ich meinen Traeger-Grill WLAN machen?

    Sie können Grills nicht zu „Wi-Fi“ machen. Es gibt nur 6 Modelle, die Wi-Fi/Bluetooth-Funktionen unterstützen.

    Welcher Traeger Grill hat das WLAN?

    • Traeger Pro 575
    • Traeger Eisenholz 650
    • Traeger Eisenholz 885
    • Traeger Timberline 850
    • Traeger Timberline 1300

    Sind Pelletgrills ihr Geld wert?

    Sie sind es wert, wenn Sie niedriges und langsames Garen (Räuchern) mögen, aber wenn Sie Ihr Fleisch gut anbraten möchten, dann verschwenden Sie Geld, da Pelletgrills nicht höher als 450-500F Grad werden können.

    Endergebnis

    Heute haben Sie also erlebt, wie erstaunliche WLAN-Pelletgrills sind. Sie können Ihr Grillen so viel einfacher machen und Sie können sich zurückziehen, während Sie Ihre anderen Aufgaben erledigen. Wenn Ihnen das Lesen dieses Leitfadens heute Spaß gemacht hat, hinterlassen Sie bitte unten einen Kommentar!

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...