Verwenden Sie die Farbe Ihres Sofas, um die Stimmung für Ihr Zimmer einzustellen

    Es ist der Mittelpunkt des Wohnzimmers und eine große Investition in Möbel: Das Sofa. Der Stil und die Farbe des Stücks sind mehr als nur ein Platz zum Sitzen. Sie bestimmen die Stimmung, die es einem Raum verleiht. Sobald Sie unter den verschiedenen Sofatypen einen ausgewählt haben, der zu Ihrem Dekor passt, können Sie durch die Farbe, die Sie auswählen, eine Wirkung erzielen. Sogar die Arten von Stühlen, die Sie dem Raum hinzufügen, können das Gefühl basierend auf ihrer Farbe ändern. Sie müssen nicht zusammenpassen und können eine Mischung aus Feststoffen und Drucken sein. Egal für was Sie sich entscheiden, die Farbe des Sofas ist ausschlaggebend, da es wirklich die Stimmung bestimmt.

    Gedämpfte Töne

    Die Farbe eines Sofas kann dabei helfen, seinen Stil hervorzuheben.

    Blasse, gedämpfte Farbtöne verleihen dem Wohnzimmer ein zusätzliches Element, ohne eine helle Farbe einzufügen. Bei der Auswahl der Sofatypen macht sich dieses Design von Nick Alain durch die elegante Form und die Metallakzente und -füße bemerkbar. Eine helle Farbe würde gegen den Stil ankämpfen und sie hat mehr Einfluss auf diese staubige, blasse, grau-lavendelfarbe. Die sanfte Farbe trägt auch dazu bei, die Stimmung für ein elegantes, aber zurückhaltendes Wohnzimmer mit einer weiblichen Note zu schaffen.

    Eine klassische Form in einer modernen Polsterwahl stellte eine zeitgenössische Stimmung ein.Eine leicht feminine Farbe, die immer noch in einem geschlechtsneutralen Raum wirkt.

    Unter den Sofatypen gehört das Chesterfield aufgrund seiner traditionellen Verbindung zu Männerclubs und traditionellen englischen Bibliotheken zu den maskulineren Stilen. Um eine geschlechtsneutrale Stimmung für das Wohnzimmer zu erhalten, ist ein dunkler Pilzton eine gute Wahl für das Sofa. Anstatt ein altmodisches Gefühl für den Raum zu entwickeln, hält die Polsterung im Velours-Stil den Raum zeitgemäßer, während der klassische Sofatyp weiter verwendet wird.

    Der quadratische Armstil gehört zu den Retro-Sofatypen und ist je nach Wahl der Polster vielseitig einsetzbar. Hier sorgt ein staubiger rosa Samt für eine leichtere Stimmung, mit einer Anspielung auf das Weibliche. Das Tuften des Rückens verleiht dem Stück eine gewisse Formalität, sodass es für ein formelles Wohnzimmer oder ein Familienzimmer geeignet ist. Der Farbton ist so gedämpft, dass er nicht „mädchenhaft“ schreit und mit Stühlen und anderen Einrichtungsgegenständen heruntergespielt werden kann, die einen maskulinen oder stimmungsvolleren Charakter haben.

    Lesen Sie auch  Hellbraune Ledersofas sind im Trend und hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen
    Lesen Sie auch  Kokonieren Sie sich in Stil und Komfort mit einem Patio Egg Chair

    Natürliche, neutrale Farben

    Neutral sind eine sichere Wahl für diejenigen, die häufig neu dekorieren möchten.

    Da es sich bei den Ausgaben für Möbel um Möbel handelt, sind Sofatypen immer in neutralen oder natürlichen Farbtönen erhältlich, um sie vielseitiger zu machen. Neutrale Sofatypen sind wie die Chamäleons der Möbelwelt, da sie je nach Kissen, Accessoires und anderen Einrichtungsgegenständen im Raum hoch oder runter gekleidet werden können. Neutral gefärbte Sofas sind ideal, wenn Sie das Dekor häufig wechseln möchten, da die Akzentfarben leicht geändert werden können.

    Unter den neutralen Sofatypen kann der Stil von lässig bis formal reichen.Neutrale Farben können in Kombination mit Holz eine andere Stimmung annehmen.

    Die Wahl eines etwas ungewöhnlichen Sofas kann dazu beitragen, eine vielseitigere Atmosphäre im Wohnzimmer zu schaffen. Dieses Modell ist neutral, verfügt jedoch über einen eckigen Holzrahmen, der eine erdigere Atmosphäre verleiht als ein vollständig gepolstertes Modell. Die Hervorhebung des Holzes schafft eine ungezwungenere Atmosphäre, die mit bunten Kissen für eine Abwechslung leicht aufgehellt werden kann.

    Luxuriöse Ledertöne

    Leder in einer natürlichen braunen Farbe setzt eine beiläufige Stimmung für einen Raum.

    Leder ist aus vielen Gründen eine beliebte Polsterwahl für verschiedene Sofatypen. Das langlebige Material gilt als luxuriös und hält besser als Stoffbezüge. Leder schafft auch eine gehobene Atmosphäre in einem Raum, wenn es auf einem Sofa verwendet wird. Das Maß an Formalität wird mehr vom Stil des Sofas als nur vom Leder bestimmt und wird in Wohn- und Familienzimmern gleichermaßen verwendet. Wenn Sie eine bestimmte Stimmung haben, die Sie kreieren möchten, und Leder verwenden, sollten Sie Ihre Wahl des Sofatyps sorgfältig überlegen.

    Dunkles Leder auf einer linearen Silhouette ist modern und männlich.

    Eine zeitgemäßere und geradlinigere Silhouette macht ein Ledersofa zeitgemäß und fernab von den alten Zeiten des Clubsessels oder Clubsofas. Ein dunkelbraunes Leder erzeugt eine stimmungsvollere und maskulinere Atmosphäre als ein helleres braunes Leder. Die klaren Linien machen dies zu einer geeigneten Wahl für ein Wohnzimmer, in dem Sie ein zeitgemäßes Gefühl vermitteln möchten.

    Lesen Sie auch  Top 10 Accent Stühle, die Komfort bieten

    Neutrale Farben auf einem traditionell geformten Sofa schaffen einen konservativeren Raum.

    Lesen Sie auch  24 Drool Würdige Arten von Stühlen, in die man investieren sollte

    Leichteres Leder und ein traditionelleres Sofa sind eine gute Basis für eine Vielzahl von Akzentfarben. Das neutrale Leder wird dazu beitragen, einen Raum zu schaffen, der mit den umgebenden Möbeln in beide Richtungen des Geschlechtsspektrums – männlich oder weiblich – gespielt werden kann. Die Verwendung des Sofas zur Einstellung der neutralen Farbpalette für ein Wohnzimmer ist ein einfacher Weg, um in jedem Raum eine unaufgeregte Atmosphäre zu erzeugen.

    Zusätzliche Details können die durch die Farben des Sofas hervorgerufene Stimmung betonen.

    Sogar neutrale Leder auf Sofas können mit spezifischen Details aufgepeppt werden. Dieser besondere kombiniert zwei Ledertöne und Steppungen auf den Kissen und Armen. Das Styling sorgt für einen maskulinen Luxuslook, ideal für ein Familienzimmer oder eine Männerhöhle. Die zweifarbigen Leder sind eine ganz andere Option, die auch für die meisten Ledersofastile ungewöhnlich ist.

    Helle Farben

    Bei einer klassischen Chesterfield-Form können tiefe Farben immer noch ein konservatives Gefühl vermitteln.

    Für diejenigen, die keine Angst vor Farben haben, kann die Wahl eines kräftigen Farbtons für das Sofa ein echtes Stil-Statement abgeben und einen kreativen Look kreieren, der lebendiger ist als die meisten anderen. Egal aus welchem ​​Polstermaterial, es gibt eine Vielzahl von Farboptionen, von neu geschulten, tiefen Farben bis hin zu gesättigten, hellen Farbtönen. Es hängt alles von der Einstellung zur Farbe und der gewünschten Stimmung ab. Dieses Set von Abbyson ist mit Leder bezogen und obwohl es im Chesterfield-Stil gehalten ist, vermitteln die modernen silbernen Füße und das waldgrüne Leder ein zeitgemäßes Gefühl.

    Eine unerwartete Sofafarbe sorgt sofort für eine zeitgemäße Raumstimmung.

    Versuchen Sie für eine noch modernere Stimmung eine unerwartete Farbe wie diese lila. Obwohl es eine ungewöhnliche Wahl für eine Sofafarbe ist, fügt es sich gut in neutrale und braune Farben ein und schafft eine entspannende Atmosphäre, insbesondere bei einem Schnitt wie diesem. Je nachdem, wie viel Farbe Sie wünschen, können Sie die Stimmung des Raumes durch Hinzufügen von mehr lila Accessoires verbessern oder das Sofa als dominierendes farbiges Teil des Raumes alleine stehen lassen.

    Lesen Sie auch  Coole Stuhldesigns, die sowohl Stil als auch Sitzmöglichkeiten bieten

    Rot ist eine klassische Farbwahl, bei der Sie ein luxuriöses Vintage-Feeling kreieren möchten.

    Rot ist eine besonders auffällige Farbwahl für alle Sofatypen, insbesondere für Sofas mit einem einzigartigen Design wie diesem. Ein freiliegender Holzrahmen und eine Akzentplatte am Fuß des Sofas werden durch die helle Farbe des Samts hervorgehoben. Der purpurrote Farbton vermittelt auch einen Hauch von Luxus und mit diesem Stil ein Gefühl von Vintage-Flair, das die Persönlichkeit des Raumes unterstreicht. Es ist definitiv mehr für ein Wohnzimmer als für ein Familienzimmer, es hat eine raffinierte Farbe und einen raffinierten Stil.

    Lesen Sie auch  15 Ideen für kleine Räume und gemütliche Dekore

    Mit Robin´s Ei-Blau fühlt sich ein Raum lebendig und lustig an.

    Blau kann die Farbe sein, die mit Jungen verbunden ist, aber diese türkisfarbene Version ist besser für einen weiblichen Salon oder ein Wohnzimmer geeignet. Die Wahl eines hellen Farbtons verleiht dem Raum einen kräftigen Pop und sorgt für eine zeitgemäße Atmosphäre, unabhängig davon, von welchem ​​Sofatyp Sie sprechen. Türkis, oder eher ein Rotkehlchenei, das mit silbernen Nieten und Lucite-Beinen akzentuiert ist, schafft eine Atmosphäre der Frivolität und des Spaßes.

    Ein Sofa in einer zurückhaltenden Farbe schafft immer noch einen Schwerpunkt und eine hellere Atmosphäre in einem Raum.

    Natürlich sind nicht alle kräftigen Farben hell oder lebendig. Dieses besondere blaue Sofa hat einen grauen Unterton, der die Stimmung mildert, aber dennoch ein Statement abgibt. Inmitten der neutralen Stühle und Holzmöbel sticht das Sofa hervor und wird durch die kleinen orange-roten Farbtupfer im Teppich weiter hervorgehoben. Die Kombination ist ein weiteres Beispiel dafür, wie ein traditionellerer Sofastil – das Chesterfield – mit großem Erfolg in einem lässigeren, zeitgemäßen Raum eingesetzt werden kann.

    Farbe wurde immer verwendet, um die Stimmung eines Raums zu bestimmen, aber nicht jeder betrachtet die Farbe eines Sofas als ein wichtiges Werkzeug für denselben Zweck. Diese Beispiele zeigen, wie jeder Raum mit der Farbe des Sofas verwandelt werden kann, egal ob es hell oder neutral ist. Überlegen Sie sich also, wie sich Ihre Auswahl und der Farbton auf Ihren Raum auswirken, bevor Sie neue Sofastile kaufen.

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...