So wählen Sie die besten Innenbäume für Ihr Zuhause

Wenn Sie Ihrem Zuhause etwas hinzufügen, das nicht zu den Standardmöbeln gehört, machen Sie es zu einer Pflanze. Pflanzen haben so viele Vorteile und Sie können eine finden, die in jedes Budget passt. Aber wenn Sie kein Biologe sind, brauchen Sie wahrscheinlich ein wenig Hilfe bei der Auswahl.

Während sich die meisten Menschen für kleine Pflanzen entscheiden, sollten Sie nicht davor zurückschrecken, Ihrem Zuhause einen Baum hinzuzufügen. Bäume müssen nicht so hoch sein wie Ihr Haus, da es viele Bäume gibt, die perfekt für jeden Raum geeignet sind. Schauen Sie sich einige an die besten Indoor-Bäume Geld kann kaufen!

Fischschwanzpalme

Gefunden auf Pinterest.

Die Fischschwanzpalme ist ein wunderbarer Baum für nahezu jedes Klima. Palmen sind bekannt für ihre Widerstandsfähigkeit bei warmem Wetter sowie bei feuchtem und heißem Wetter. Es sieht vielleicht nicht wie eine durchschnittliche Handfläche aus, aber das Wesentliche ist dasselbe.

Herkunft: Die in Südostasien, China und Indien vorkommende Fischschwanzpalme wächst in Regenwäldern unterschiedlicher Höhe.

Form und Größe: Erhält seinen Namen von der „Fischschwanz“ -Form seiner Blätter. Es kann bis zu fünfundzwanzig Fuß groß werden, seien Sie also vorsichtig mit kleineren Räumen.

Ideal für: Große, feuchte Räume mit hellem, indirektem Licht.

Temperatur: 60-80 F.

Boden: Feuchter, aber gut durchlässiger Boden mit Torf.

Wasser: Achten Sie mehrmals am Tag auf gelbe Blätter.

Licht: Viel Licht! Indirekt ist zwar besser als direkt.

Weitere Pflegetipps: Wir alle wissen, dass Bäume drei Dinge brauchen: Erde, Wasser und Licht. Die meisten Bäume haben jedoch spezielle Bedürfnisse, die nicht abgedeckt werden. Bei der Fischschwanzpalme sollten Sie trockene Räume vermeiden, die kühler sind, da diese Palmen Regenwälder bevorzugen. Holen Sie sich einen Luftbefeuchter, wenn Sie in einem trockenen Klima leben.

Afrikanischer Kandelaber

Bild von byov

Der afrikanische Kandelaber ist eigentlich kein Baum, aber er sieht so aus, als würden ihn die Leute anstelle von schwer zu pflegenden Bäumen verwenden. Es ähnelt einem Kaktus in Pflege und Aussehen, ist aber in vielerlei Hinsicht exotischer.

Herkunft: Trotz seines Namens stammt der afrikanische Kandelaber aus den Ländern Jemen und Saudi-Arabien im Nahen Osten.

Gestalten: Diese Pflanze ist lang, wellig und kaktusartig und kann im ausgewachsenen Zustand zwischen fünf und dreißig Fuß groß sein. Sie können es drinnen lassen, bis es aus seinem Raum herauswächst, und dann können Sie es nach draußen bringen, um den Rest seines Lebens zu leben.

Ideal für: Trockenes Klima mit viel Hitze.

Temperatur: 70-100 F. im Sommer und bis zu 55 F. im Winter.

Boden: Wenig bis gar keine Befruchtung. Einmal im Monat im Sommer, aber in kleinen Dosen.

Wasser: Einmal alle zwei Wochen im Sommer und einmal im Monat den Rest des Jahres.

Licht: Direktes Sonnenlicht.

Weitere Pflegetipps: Wenn Sie raue Stellen an Ihrer Pflanze bemerken, werden diese als „Narben“ bezeichnet und sind das Ergebnis von zu hartem Sonnenlicht. Filtern Sie in diesem Fall das Licht oder bringen Sie die Pflanze an eine andere Position.

Lesen Sie auch  Top 10 ungewöhnliche Häuser auf der ganzen Welt

Maisbaum

Bild vom Fargazer.

Der Maisbaum hat technisch gesehen keinen Mais, sieht aber wie ein Maisstiel aus und hat leuchtende Farben, manchmal fast gelb. Die Einfachheit des Kofferraums ist verlockend und wird oft als Statement verwendet.

Herkunft: Der Maisbaum stammt aus dem tropischen Afrika.

Gestalten: Langer, dicker Stamm, sprießende Blätter. Sie können in der richtigen Umgebung bis zu 50 F. groß werden.

Lesen Sie auch  60 bedeutende wertschöpfende Renovierungsideen - das Beste, was Sie selbst tun können

Ideal für: Warmes Klima ohne strenge Winter oder Sommer.

Temperatur: 60-75 F.

Boden: Reichhaltig, feucht, gut durchlässig.

Wasser: Halten Sie feucht, aber nicht feucht.

Licht: Indirektes, schattiges Sonnenlicht.

Weitere Pflegetipps: Halten Sie vergilbte Blätter beschnitten und lassen Sie den Baum nicht aus seinem Raum herauswachsen. Wenn es zu hoch wird, können Sie auch die Spitze des Baumes beschneiden, ohne ihn zu beschädigen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie alles über den Baum erfahren, um ihn sicher zu halten.

Norfolk Island Pine

Gefunden auf Reddit

Wenn Sie einen immergrünen oder Nadelbaum aussehenden Innenbaum möchten, dies aber nicht für möglich halten, denken Sie noch einmal darüber nach. Die Norfolk Island Pine ist einer der wenigen Bäume dieser Art, die problemlos in Innenräumen angebaut werden können.

Herkunft: Endemisch nur auf Norfolk Island.

Gestalten: Wie ein voller Charlie Brown Weihnachtsbaum, der bis zu 100 Fuß erreichen kann. Sie wachsen jedoch jedes Jahr weniger als zwei Fuß.

Ideal für: Feuchte Bereiche, die nicht unter dem Gefrierpunkt liegen.

Temperatur: 40 F. und höher.

Boden: Wasserlöslicher Dünger im Frühjahr und Sommer.

Wasser: Wasser, wenn sich der Mutterboden trocken anfühlt.

Licht: Direktes Sonnenlicht.

Weitere Pflegetipps: Verwechseln Sie Ihre Norfolk-Kiefer niemals mit einer echten Kiefer oder Zeder. Im Gegensatz zu diesen Dreien verträgt dieser kleinere grüne Baum keine kalten Temperaturen oder trockenes Klima. Behandle es eher wie eine Palme.

Verbunden: Wo kann man Pflanzen online kaufen, um sicherzustellen, dass sie gesund sind?

Zitrusbaum

Es gibt keine Pflanze, die so besonders ist wie eine fruchttragende Pflanze. Sie könnten buchstäblich von einem Zitrusbaum leben, warum also nicht ihn behalten? Sie können Zitronen, Clementinen, Limetten und mehr anbauen. Wählen Sie Ihren Favoriten und legen Sie los.

Herkunft: Asien und Ozeanien.

Gestalten: Zitrusbäume können bis zu zehn Meter groß werden, aber einige Arten von Zitrusbäumen wachsen am besten, wenn sie beschnitten werden, um unter zehn zu bleiben.

Ideal für: Die meisten Häuser sind für Zitrusbäume gemacht!

Temperatur: Sie gedeihen über 50 F, können aber bei jedem Wetter überleben, das nicht unter dem Gefrierpunkt liegt.

Boden: Saurer Boden mit Torf.

Wasser: Nicht extrem wählerisch, nur regelmäßig gießen und kein Wasser abbinden lassen.

Licht: Sowohl Sonnenlicht als auch LED-Lichter funktionieren für Zitrusbäume.

Weitere Pflegetipps: Zitrusbäume sind besser, wenn Sie sie von Zeit zu Zeit an die frische Luft lassen. Stellen Sie sie nach draußen, wenn Sie können, oder öffnen Sie ein Fenster in dem Raum, in dem sie leben.

Lesen Sie auch  Der legendäre Airstream Camper Trailer ist ein Luxusurlaub auf Rädern

Olivenbaum

Über Wohnungstherapie

Olivenbäume werden immer beliebter, da das mediterrane Dekor immer beliebter wird. Das sorglose, minimalistische Leben wird immer häufiger, ebenso wie Olivenbäume. Ich meine, wer möchte nicht jeden Tag frische Oliven?

Herkunft: Mittelmeerraum, einer der ältesten Obstbäume.

Gestalten: Dünn, groß und glatt. Weniger als zehn Meter.

Ideal für: Warme Räume mit viel Licht.

Temperatur: Überraschend herzhafte Olivenbäume können kalte Temperaturen überstehen, jedoch nicht über längere Zeiträume.

Boden: Gut durchlässiger Boden, vielleicht eine Kaktusmischung.

Wasser: Bewässern Sie den Boden einfach, wenn er trocken ist.

Licht: Natürliches Licht.

Weitere Pflegetipps: Wenn Sie Obst von Ihrem Olivenbaum möchten und es nicht nur zur Dekoration dient, möchten Sie eine Kreuzbestäubung durchführen. Informieren Sie sich vorher, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen.

Gummibaum

Über Happy House Plants

Trotz des Namens ist die Gummifabrik lebendig und nicht aus Gummi. Es hat seinen Namen aufgrund der Dicke und Glätte seiner Blätter. Es gehört zur Feigengattung, weshalb die Kautschukpflanze manchmal auch als Kautschukfeige bezeichnet wird.

Lesen Sie auch  Top 10 ungewöhnliche Häuser auf der ganzen Welt

Herkunft: Südostasien.

Gestalten: Drahtig und dünn, bis zu zehn Fuß hoch.

Ideal für: Jedes Zuhause.

Temperatur: Die meisten Raumtemperaturen.

Boden: Belüfteter Boden.

Wasser: Lassen Sie den Boden nicht trocken fühlen.

Licht: Helles, indirektes Licht.

Weitere Pflegetipps: Wenn Sie sie kleiner halten möchten, bewahren Sie sie in einem kleinen Topf auf, damit sie nicht herauswachsen!

Salonpalme

Über den modernen Garten

Parlour Palms sind ein weiterer lustiger Baum, der an einen tropischen Wald erinnert. Sie sind eine der beliebtesten Indoor-Palmen in Amerika und werden jetzt mit Ländern auf der ganzen Welt geteilt.

Herkunft: Zentralamerika.

Gestalten: Wie eine Babypalme mit zarten Blättern. Sie erreichen selten acht Fuß in der Höhe.

Ideal für: Warme Häuser, obwohl Feuchtigkeit keine Rolle spielt.

Temperatur: Idealerweise 60-80 F. Sie können sich normalerweise daran orientieren, wie Sie sich fühlen.

Boden: Fast jede Blumenerde funktioniert.

Wasser: Vermeiden Sie Überwässerung, es tut nicht weh, etwas auszutrocknen.

Licht: Fast jede Art von Licht funktioniert.

Weitere Pflegetipps: Wenn Sie eine Salonpalme unter einer Lüftungsöffnung lassen, funktioniert sie möglicherweise nicht so gut. Sie bevorzugen eher ruhige Bereiche, wenn es kühler ist.

Drachenbaum

Über Michlers

Wer möchte nicht, dass ein Baum namens Drachenbaum in seinem Haus steht? Der Name selbst reicht aus, um Sie dazu zu bringen, sich damit zu beschäftigen, aber Sie müssen einige Dinge wissen, bevor Sie entscheiden, ob er für Sie richtig ist.

Herkunft: Kanarische Inseln, Kap Verde, Madeira und Marokko.

Gestalten: Groß, stachelig und lustig. Bis zu sechs Fuß groß.

Ideal für: Trocknerhäuser bei Durchschnittstemperaturen.

Temperatur: 70-80 F. ideal.

Boden: Lehmig und sehr gut durchlässig.

Wasser: Sie bevorzugen Unterwasser gegenüber Überbewässerung, also halten Sie es leicht trocken.

Licht: Indirektes, mittleres bis schwaches Licht.

Weitere Pflegetipps: Wenn die Blätter des Drachenbaums zu fallen beginnen, geraten Sie nicht in Panik. Das ist völlig normal. Um die Dinge glatt zu halten, können Sie ein- oder zweimal pro Woche abgestorbene Blätter entfernen.

Lesen Sie auch  Haben Sie das Zeug zum Innenarchitekten?

Geigenblatt Abb

Über House Mix Blog

Die Geigenblattfeige ist nicht die am einfachsten zu pflegende Pflanze, aber diejenigen, die sie haben, haben normalerweise mehr als eine. Der Name selbst reicht aus, um das Interesse zu wecken, genau wie beim Drachenbaum.

Herkunft: Westafrika.

Gestalten: Große Blätter, kleine Stämme und können bis zu fünfzig Fuß groß werden, wenn sie nicht gepflegt werden.

Ideal für: Häuser ohne Haustiere.

Temperatur: Ziemlich wählerisch, bevorzugt 65-75 F.

Boden: Nährstoffreich.

Wasser: Wassermessgeräte sind ideal, aber wenn Sie keine bekommen, gießen Sie sie ungefähr einmal pro Woche.

Licht: Indirektes oder direktes natürliches Sonnenlicht.

Weitere Pflegetipps: Obwohl bereits erwähnt, ist es wichtig zu beachten, dass dieser Baum nicht für Häuser mit Haustieren oder kleinen Kindern geeignet ist. Die Blätter sind giftig und sollten mit Vorsicht behandelt werden.

New Zealand Laurel

Gefunden auf Alanjolliffe.

Wie erwartet ist der New Zealand Laurel nur in Neuseeland endemisch. Es wird oft als Karaka-Baum bezeichnet, benannt nach der Farbe Orange in Maori, der Farbe der Baumfrucht.

Herkunft: Neuseeland

Gestalten: Hohe, dünne Stämme und sparsame Blätter. Kann bis zu zehn Meter groß werden.

Ideal für: Häuser ohne Kinder oder Haustiere.

Temperatur: 70-95 F.

Boden: Gut durchlässig

Wasser: Halten Sie es feucht, aber lassen Sie es nicht in Wasser aushärten.

Lesen Sie auch  101 Einrichtungs-Tipps, die Sie wissen müssen

Licht: Indirektes Licht.

Weitere Pflegetipps: Die Früchte des neuseeländischen Lorbeers sind hochgiftig. Es wird daher empfohlen, sie sorgfältig zu pflücken und zu entsorgen.

Geldbaum

Gefunden auf Leonardandgeorge.

Der Geldbaum hat seinen Namen wirklich von dem Glauben, dass er Ihnen gutes Aussehen und Wohlstand bringt. Wenn Sie also an Zeichen, Spiritualität und Serendipity glauben, könnte Sie der Geldbaum interessieren.

Herkunft: Zentralamerika

Gestalten: Hohe, helle Blätter. Drinnen acht Fuß groß, in freier Wildbahn sechzig Fuß.

Ideal für: Entspannte Häuser.

Temperatur: 65-80 F.

Boden: sandiger Boden.

Wasser: Elastisch, wenn Sie vergessen zu gießen, versuchen Sie einfach, es nicht zu trocken werden zu lassen.

Licht: Schwaches Licht oder indirektes Licht.

Weitere Pflegetipps: Solange seine Grundbedürfnisse erfüllt sind, wird der Geldbaum gut funktionieren, nur keinen Stress.

Paradiesvogel

Gefunden auf Etsy

Paradiesvögel sind sowohl Blumen als auch Bäume. Die Blumen stammen von den Bäumen, wachsen aber normalerweise nicht in Innenräumen. Wenn Sie jedoch wissen, was Sie tun, können Sie möglicherweise die Magie verwirklichen.

Herkunft: Südafrika

Gestalten: Groß, dünn, kann helle Blüten wachsen. Normalerweise erreicht nur sechs Fuß groß.

Ideal für: Solange die Beleuchtung gut ist, jedes Zuhause.

Temperatur: 65-80 F.

Boden: Gut durchlässiger Dünger.

Wasser: Gießen Sie regelmäßig, aber lassen Sie es nicht ins Wasser.

Licht: Direktes Sonnenlicht ist ideal.

Weitere Pflegetipps: Obwohl es nicht in Wasser gesetzt werden muss, kann es jeden Tag besprüht werden, wenn Sie möchten, dass es gedeiht. Der Nebel ahmt den Morgentau nach.