So reinigen und polieren Sie Holzmöbel

Egal, ob Sie ein Holzklavier, eine Kommode, einen Schreibtisch, ein Bett oder ein anderes schönes Holzmöbelstück haben, Sie müssen es instand halten, damit das Stück gesund und gesund aussieht.

Bei Holzstücken , vielleicht mehr als bei anderen, wirkt sich ihre Wartung nicht nur auf ihr Aussehen, sondern auch auf ihre Funktion aus. Schlecht gepflegte Holzmöbel neigen dazu, sich zu verziehen, zu trocknen, zu reißen, zu spalten und zu splittern, was sie viel weniger nützlich macht als ein gepflegtes Holzmöbelstück. Hier finden Sie eine grundlegende Anleitung zur Pflege (Reinigung und Politur) Ihrer Holzmöbel.

Stellen Sie fest, ob es ein guter Zeitpunkt ist, das Holzmöbelstück zu reinigen. Es wird empfohlen, ein Holzmöbelstück mindestens ein paar Stunden vor dem Gebrauch zu reinigen und zu polieren, damit das Holzöl vollständig vom Holz absorbiert wird.

Offensichtlich wurde dieses Stück nicht zu lange gereinigt oder geölt.

Es gibt mysteriöse Flecken auf dem Gesicht der Kommodenschubladen. Wir werden sehen, ob das Reinigen und Polieren des Teils insgesamt dafür sorgt.

Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie ein Holzmöbelstück reinigen. Holz und Wasser vermischen sich nicht. Wir empfehlen die Verwendung von sehr heißem Seifenwasser mit mildem Spülmittel. Machen Sie ein weiches Mikrofasertuch nass und wringen Sie es dann kräftig aus, um es für die Reinigung des Stücks vorzubereiten.

Schrubben Sie das Holzstück nur mit dem leicht feuchten Reinigungstuch. Es ist immer am besten, beim Reinigen von Holz mit der Maserung zu arbeiten, obwohl Sie manchmal den umgekehrten Weg gehen müssen, um es wirklich sauber zu machen.

Lesen Sie auch  Ihr vollständiger Leitfaden für Bahama-Fensterläden

Waschen und trocknen Sie den Bereich sofort mit einem zweiten sauberen, trockenen Mikrofasertuch, indem Sie in kleinen Abschnitten von jeweils nur ein oder zwei Quadratfuß arbeiten.

Lesen Sie auch  So bauen Sie Ihren eigenen hölzernen Pavillon - 10 erstaunliche Projekte

Nach dem Waschen und Entfernen von Schmutz sehen die Fronten einiger Schubladen immer noch fleckig aus. Wir werden sehen, ob das Hinzufügen von Holzöl / Möbelpolitur dies ändern kann.

Nachdem das gesamte Stück sauber und getrocknet gewaschen wurde, ist es Zeit, für den nächsten Schritt Ihre bevorzugte Holzpolitur zu verwenden.

Gießen Sie etwas Öl auf Ihr trockenes Mikrofasertuch.

Reiben Sie mit der Maserung des Holzes die Holzpolitur auf Ihr Stück . Tragen Sie die Politur so oft wie nötig erneut auf Ihr Tuch auf. Dies hängt davon ab, wie „durstig“ Ihr Holzstück ist.

Reiben Sie die Politur gründlich in das Holz. Sie möchten, dass das Öl reibungslos weiterläuft, jedoch ohne Pfützenbildung, Poolbildung oder Tropfen. Sie können sofort einen lebendigen Glanz auf frisch poliertem Holz sehen.

Achten Sie darauf, alle Oberflächen und Spalten Ihres Holzstücks zu polieren. Hier geht es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Pflege des Holzes. Aber gesundes Holz ist natürlich schönes Holz.

Ziehen Sie Schubladen heraus oder öffnen Sie Schränke, um das Holz hinter den Gesichtern zu polieren.

Und vergessen Sie nicht, diese schwer zugänglichen Bereiche um / unter / durch die Hardware zu polieren. Ihr Ziel ist es, jeden Quadratzentimeter Ihres Holzmöbelstücks zu polieren.

Wie Sie an diesem glänzenden Schubladengesicht sehen können, ist die Fleckigkeit verschwunden und wurde durch eine gut polierte Holzästhetik ersetzt. (Dieses Foto befindet sich, bevor die Politur vollständig absorbiert wurde, sodass es immer noch „nass“ aussieht, aber die Flecken sind auch nach der Absorption verschwunden.)

Lesen Sie auch  Wie man einen Deckrahmen baut

Und hier haben Sie eine saubere, polierte , schöne Walnuss-Kommode.

Lesen Sie auch  Was ist die richtige Höhe, um Bilder und Kunstwerke aufzuhängen?

Möglicherweise möchten oder müssen Sie Ihre Holzstücke nicht regelmäßig reinigen (denken Sie daran, je weniger Wasser mit Holz in Kontakt kommt, desto besser), aber es ist eine gute Idee, sie regelmäßig mit Holzöl zu polieren.

Sie werden sich wieder in Ihr Holzstück verlieben, wenn Sie sehen, wie leuchtend es aussehen kann, wenn es gut gepflegt wird.

Wir hoffen, dass Sie mit diesem Prozess sehr zufrieden sind und dass es Ihnen Spaß gemacht hat, das Reinigen und Polieren von Holzmöbeln zu lernen.

Viel Spaß beim Reinigen!