So installieren oder reparieren Sie Trockenbauwände für einen Küchen-Backsplash

Die meisten Hausbesitzer müssen zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben als Hausbesitzer Trockenbauwände installieren oder reparieren. Es kann ziemlich einschüchternd sein und in die „Haut“ Ihres Hauses schneiden.

Wenn Sie jedoch vorsichtig sind und sich der grundlegenden Ideen für die Installation von Trockenbauwänden bewusst sind, ist dies wirklich recht einfach. Wir mögen die Idee, in einem Bereich wie einem Küchen-Backsplash zu beginnen, denn obwohl Sie sorgfältig messen und schneiden und installieren müssen, um eine ebene, bearbeitbare vertikale Oberfläche zu erhalten, wird der Großteil Ihrer Trockenbauarbeiten mit einem wunderschönen Backsplash abgedeckt. Das entlastet Sie ein wenig, oder?

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Installieren (oder Reparieren) von Trockenbauwänden , insbesondere für einen Küchen-Backsplash. (Natürlich sind die allgemeinen Richtlinien praktisch überall gleich, daher hilft Ihnen dieses Tutorial bei den meisten Installationsanforderungen für Sheetrock.) Bitte beachten Sie, dass die Fotos in diesem Artikel aufgrund der Beleuchtung und der Beleuchtung verschiedene Bereiche der Trockenbauwand der Küche zeigen andere fotografische Einschränkungen.

DIY Level: Mittel zum Installieren oder Reparieren einer Trockenbauwand

Materialien, die Sie zum Installieren oder Reparieren von Trockenbau benötigen:

  • Rasierklinge
  • Trockenbauschrauben und Bohrer
  • Spachtel / Kelle
  • Fugenmasse (auch als „Trockenmauerschlamm“ bekannt)
  • Trockenbau Klebeband
  • Schleifblock – fein bis mittel
  • Sprühtextur
  • Grundierung

So installieren oder reparieren Sie Trockenbauwände:

Um Trockenbauwand korrekt installieren zu können , müssen Sie sicherstellen, dass alle vertikalen Kanten der Trockenbauwand selbst mit einem 2 × 4-Rahmen verschraubt werden können. Selbst wenn dies bedeutet, dass Sie Ihr Sheetrock weiter schneiden müssen, als Sie es möglicherweise benötigen oder möchten.

Die Kante der vorhandenen Trockenbauwand auf dem Foto oben endet genau am Rand einer 2 × 4-Wand (was bedeutet, dass eine Seite der Trockenbauwand frei „schwebt“ – nicht gut), daher müssen wir sie auf die zurückschneiden nächster Rahmenbolzen.

Die rote Linie auf dem Foto oben zeigt an, wo sich 2 × 4 befindet. Beachten Sie, dass wir die Hälfte des 2 × 4 geschnitten haben, sodass sowohl der verbleibende Trockenbau als auch das neue Trockenbaustück sicher mit dem 2 × 4 verschraubt werden können.

Sie können eine Rasierklinge (Kistenschneider, X-Acto-Messer, wie auch immer Sie es nennen) verwenden, um einen sauberen Schnitt auf der Trockenbauwand zu erzielen.

Verwenden Sie einen Kistenschneider, um die Ecken der Trockenbauwand sauber und quadratisch zu schneiden.

Stellen Sie sicher, dass alles, was die neue Trockenbauwand daran hindert, flach an den Rahmenbolzen zu liegen, weg ist. Nehmen Sie eventuell vorhandene Schrauben oder Nägel heraus. Kratzen Sie auch alle Reste ab, einschließlich Kleber oder was auch immer. Die 2×4 sollten frei und klar sein.

Für den Fall, dass Sie in einen Raum geraten, in dem es unmöglich ist, die Trockenbauwand auf halber Strecke eines Bolzens zu schneiden (z. B. in diesem Raum über dem Spülbecken, in dem der Rahmen nicht mit den Schränken übereinstimmt), Ich muss 2 × 4-Unterstützung installieren.

Lesen Sie auch  So verwenden Sie Graffiti, um Ihrem Zuhause Charakter zu verleihen

Nachdem Sie die Höhe Ihres Raums sowie den Abstand von diesem Raum zum nächsten Rahmenbolzen gemessen haben, müssen Sie gemäß diesen Messungen 2x4s schneiden. In diesem Fall waren dafür 18 „2 × 4 (für die Höhe) und zwei 5“ 2×4 (für die Entfernung vom nächsten 2 × 4) erforderlich.

Lesen Sie auch  So verwenden Sie Graffiti, um Ihrem Zuhause Charakter zu verleihen

Beginnen Sie, indem Sie die beiden kürzeren Teile auf den nächsten Rahmenbolzen einschrauben. Für die Befestigung verwendeten wir eine diagonale Schraubenrichtung, zwei Schrauben pro Stück.

Als Nächstes müssen Sie Ihre 2 × 4-Länge an den beiden kürzeren Teilen anbringen, die Sie gerade installiert haben. Verwenden Sie eine Nagelpistole, wenn Sie eine oder Schrauben oder gute altmodische Hammer und Nägel haben.

Wie Sie auf dem Foto oben sehen können, kann die neue Trockenbauwand durch die Installation dieses 2 × 4 im Raum an den Seiten befestigt werden. Dies ist entscheidend für die langfristige Unterstützung. Wenn eine Trockenbaukante schwebend bleibt, wird sie sich verbiegen und verziehen und möglicherweise reißen… zusammen mit allem, was darauf installiert ist (wie Backsplash-Fliesen).

Wiederholen Sie diesen Schritt in so vielen Bereichen, wie Sie benötigen, um eine 2 × 4-Rahmenunterstützung auf den vertikalen Achsen Ihrer neuen Trockenbauwand sicherzustellen.

An diesem Punkt können Sie Ihre neuen Trockenbauteile messen, schneiden und an Ihren Raum anpassen. Trockenbauplatten sind in der Regel in Längen von 8 Zoll erhältlich (Längen von 12 Zoll sind ebenfalls erhältlich, für den durchschnittlichen Hausbesitzer jedoch viel schwieriger zu transportieren und zu verwalten).

Messen Sie so, dass jedes Trockenbaustück an einem Bolzen beginnt / endet, auch wenn dies bedeutet, dass Sie ein längeres Trockenbauteil etwas abschneiden und ein zweites Stück hinzufügen. Aber messen Sie alle Wände.

Die Wand auf dem Foto oben mit der roten Linie war 8 „½“ lang. In diesem Wissen konnten wir zuerst die angrenzende Trockenbauwand installieren, die ½ Zoll wegnahm, da die neue Trockenbauwand ½ Zoll dick ist. Dadurch war die rote Linie genau 8 Zoll lang – viel einfacher zu bearbeiten.

Messen Sie und messen Sie Ihre Messungen auf der Trockenbauwand. Verwenden Sie einen Kistenschneider, um die freiliegende (nicht braune) Seite des Sheetrock zu ritzen.

Biegen Sie das Sheetrock vorsichtig entlang der geritzten Linie.

Ziehen Sie das Sheetrock ganz nach unten, um das innere Material zu trennen.

Wenn Sie das Sheetrock gebogen halten, können Sie mit einem Kistenschneider die hintere Schicht durchschneiden. Versuchen Sie, Ihre Schnitte sauber zu halten, aber machen Sie sich keine Sorgen, wenn sie nicht perfekt sind oder wenn der Papierträger ein wenig zerreißt. Dies sollte sich nicht auf Ihre Installation auswirken.

Neben der Messung des Sheetrock-Umfangs möchten Sie auch Räume für elektrische Schalter oder Steckdosen messen und ausschneiden. Messen, zeichnen und bewerten Sie diese Räume erneut.

Lesen Sie auch  So installieren Sie einen Subway Tile Kitchen Backsplash

Verwenden Sie einen Hammer oder das hintere Ende eines Trockenbaumessers, um die Mitte herauszuspringen und ein Trockenbau-Loch zu erzeugen.

Ein Trockenbaumesser ist das einfachste Werkzeug, um Ihre Kanten und Ecken zu reinigen.

Testen Sie Ihr Trockenbaustück. Stellen Sie sicher, dass alle Kanten und Ecken flach liegen und dass alle elektrischen Überlegungen genau getroffen werden. Wenn die Trockenbauwand nicht bündig liegt, ziehen Sie sie ab und rasieren Sie die erforderlichen Kanten mit einem Trockenbau-Messer, bis sie passt.

Streben Sie eine ziemlich enge Passform um Steckdosen und Schalter an. Wenn Sie jedoch ein wenig daneben liegen, ist dies in Ordnung. Denken Sie daran, dass die elektrische Platte einen kleinen Teil der Kante bedeckt, sodass Sie eine gewisse Sicherheitszone haben.

Ecken sind hier gut. Wenn Ihre Ecken nicht flach liegen, überprüfen Sie noch einmal, ob die alte Trockenbau-Ecke sauber geschnitten ist. Es ist leicht, ein altes Stück Trockenbau in den Ecken zu übersehen, wodurch das neue Stück nicht bündig liegt.

Lesen Sie auch  Einfache Lösungen und Ideen für kleine Lebensräume von IKEA [Video]

Wenn alles gut aussieht, ziehen Sie die Trockenbauwand nur einige Zentimeter von der Wand weg, damit Sie die Stollen markieren können. Dies macht es viel schneller und einfacher, die Trockenbauwand einzuschrauben, sobald sie endgültig da oben ist.

Schrauben Sie das neue Stück Trockenbau entlang der von Ihnen markierten Stehbolzen ein.

Messen Sie sorgfältig und schneiden Sie sorgfältig, und Ihre Trockenbauwand sollte ziemlich leicht und schnell hochgehen. Wenn zwischen Ihren Trockenbauteilen Lücken bestehen, Sie jedoch einen Backsplash darüber installieren möchten, müssen Sie sich nicht einmal darum kümmern, sie abzukleben und zu verschmutzen.

Wenn die Trockenbauwand festgeschraubt ist, ist es Zeit, Schlamm und Klebeband zu verwenden. Sie benötigen Trockenbauklebeband, Fugenmasse (auch als Trockenmauerschlamm bezeichnet), einen feinen bis mittleren Schleifblock, ein Spachtel und eine größere Kelle sowie Handschuhe (optional).

Wenn Sie dies noch nie zuvor getan haben und die Option haben, wählen Sie einen Abschnitt der Trockenbauwand, der etwas versteckt ist, um Ihr Übungsabschnitt zu sein. Dieser spezielle Abschnitt befindet sich hinter dem Kühlschrank.

Beginnen Sie, indem Sie Ihre Fugenmasse über die Risse verteilen.

Ziel ist es, den Riss so weit zu füllen, dass eine glatte, nahtlose Oberfläche entsteht.

Sie können auch einen größeren Kellenstreuer für den Schlamm verwenden. Ein größeres wie dieses hilft, den Schlamm sauberer zu glätten.

Sie möchten, dass die Fugenmasse dick genug ist, um später abgeschliffen zu werden, aber nicht so dick, dass es später ewig dauert, sie abzuschleifen.

Schneiden Sie ein Stück Trockenbauband ab, das lang genug ist, um entlang einer Naht von einer Ecke zur anderen zu verlaufen.

Verwandte Themen: Bestes Trockenbau-Patch-Kit für Ihre Reparaturprojekte

Legen Sie das Klebeband vorsichtig auf die feuchte Fugenmasse direkt über die Naht.

Lesen Sie auch  12 beste Hausfarben für Ihr kleines Hausäußeres

Schieben Sie das Klebeband in die Fugenmasse. Sie möchten, dass das gesamte Netz in die Verbindung einsinkt und beim Trocknen der Verbindung eine starke Unterstützung bietet.

Nachdem das Klebeband in die Masse geschoben wurde, geben Sie etwas mehr nasse Masse auf Ihr Spachtel und führen Sie es erneut über das Klebeband.

Dadurch werden möglicherweise einige der „Gitter“ -Linien des Bandes freigelegt.

Fügen Sie etwas mehr Verbindung hinzu, damit diese Gitterlinien verdeckt werden, aber fügen Sie gerade genug hinzu, um sie zu verdecken (nicht zu viel – Sie möchten, dass die Schichten so dünn wie möglich sind).

Fugenmasse trocknen lassen. Es dauert eine Weile – sogar 24 Stunden, abhängig von der Dicke des Schlamms.

Wenn die Fugenmasse vollständig trocken ist, schleifen Sie sie vorsichtig mit einem feinen Schleifblock glatt.

Tipp: Richten Sie den Block so aus, dass sich die Fugenmasse zur Wand hin verjüngt, um die Möglichkeit zu minimieren, dass das Trockenbauband freigelegt wird.

Wenn Sie Unregelmäßigkeiten, Taschen, Risse bemerken oder wenn das Trockenbaubandgitter freigelegt ist, wiederholen Sie die Auftragsschritte mit sehr dünnen Schichten, bis die Wand glatt und nahtlos ist.

Dies ist ein chaotischer Prozess. Achten Sie darauf, Ihren Arbeitsbereich während des Betriebs abzusaugen, um zu vermeiden, dass der Schlammstaub überall aufgespürt wird.

Wenn Ihre Wände strukturiert sind, müssen Sie die flache neue Trockenbauwand an den Rest Ihrer Wände anpassen, indem Sie eine ähnliche Textur hinzufügen. Beginnen Sie dazu, indem Sie alle in der Nähe befindlichen Oberflächen abkleben, die NICHT strukturiert werden sollen. Dies schließt Arbeitsplatten, Aufkantungen, Schränke usw. ein. Auch Steckdosen und ähnliches sollten abgedeckt werden.

Lesen Sie auch  So installieren Sie einen Subway Tile Kitchen Backsplash

Sprühtexturen sind in Ihrem örtlichen Baumarkt erhältlich. Dies sind zwei Beispiele. Ich habe festgestellt, dass beide gleich gut funktionieren.

Verwandte Themen: Geben Sie sich nicht mit Trockenbau zufrieden – gehen Sie stattdessen zu diesen fantastischen Oberflächen

Passen Sie die Einstellungen an Ihrer Sprühtextur gemäß den Anweisungen der Dose an und üben Sie dann das Sprühen auf eine nicht wandige Oberfläche. Wenn Sie das richtige Spray haben, können Sie die Wand fertigstellen.

Führen Sie mit der Sprühtextur mehrere Lichtdurchgänge über die neue Trockenbauoberfläche durch und halten Sie die Sprühdose etwa einen Meter von Ihrer Wand entfernt. (Die Methode ähnelt dem Sprühlackieren – machen Sie schnelle, leichte Striche. Sie können später immer mehr ausfüllen.) Wenn Ihre Textur mit den umgebenden Wänden übereinstimmt, hören Sie auf zu sprühen und lassen Sie sie trocknen.

Grundieren und streichen Sie die neu gestaltete und strukturierte Wand. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer nahtlosen Trockenbauinstallation!

Hinweis: Der Autor ist ein erfahrener, wenn auch nicht professioneller Heimwerker. designlvl ist nicht verantwortlich für Verletzungen oder Schäden, die durch dieses Tutorial verursacht werden.