So erstellen Sie ein Office-Dekor, das aussieht und sich anfühlt wie zu Hause

Es ist nicht unbedingt eine Garantie für die Produktivität, jeden Tag zur Arbeit zu erscheinen. Sich am Arbeitsplatz wohl und glücklich zu fühlen, ist ebenso wichtig wie die richtige Ausrüstung, um die Arbeit zu erledigen. Große Unternehmen investieren viel in das Arbeitsumfeld und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter, und Sie sollten dasselbe für Sie tun, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten oder wenn Sie nur ein Heimbüro für ungezwungene, alltägliche Aufgaben haben. In diesem Fall ist die Büroeinrichtung wichtiger denn je. Sehen wir uns einige der Stile und Optionen an, die Sie verwenden können.

Es ist immer toll, sich von der Natur und der unmittelbaren Umgebung inspirieren zu lassen, wenn Sie einen Raum dekorieren, insbesondere einen mit Aussicht. Wenn Ihr Büro große Fenster hat, können Sie diese freilegen und einige der Außenfarben hineinbringen. Vielleicht würde Ihnen eine Mischung aus Grün und Blau gefallen. Ein inspirierendes Beispiel in diesem Sinne ist Amy Studebaker Design.

In einem kleinen Büro ist es normalerweise gut, zu viele Farben zu vermeiden, da dadurch der Raum noch winziger und überladener erscheint. Betrachten Sie weiße Wände, eine weiße Decke und ein oder zwei Akzentfarben, kombiniert mit einfachen Möbeln und Dekorationen. Andria Fromm kann wieder eine Quelle der Inspiration sein.

Viele der Bürodekorationsideen, an die Sie wahrscheinlich denken, beinhalten eine Art Stauraum für alle Dinge, die im Raum aufbewahrt werden müssen. Offene Regale oder eine Kombination aus Regalen oben und geschlossenen Schränken unten eignen sich im Büro normalerweise hervorragend, unabhängig vom Stil. Wenn Sie diese besondere Anzeige mögen, lesen Sie Eileen Deschapelles für weitere Details.

Lesen Sie auch  Cooles und einfaches Zubehör für die Kabinenausstattung, das Ihren Arbeitstag verschönert
Lesen Sie auch  10 Wand-Schreibtisch-Designs für Heimwerker

In einem kleinen Büro möchte man nicht, dass der Schreibtisch den ganzen Raum einnimmt. Gleichzeitig benötigen Sie eine große Arbeitsfläche und viel Stauraum. Dies kann mit einem Wandschreibtisch erreicht werden, vielleicht sogar mit einem Eckschreibtisch in Kombination mit Wandschränken oder Regalen darüber.

Jedes Zimmer braucht einen Schwerpunkt und das Büro ist nicht anders. Eine sehr schöne Idee, die aus West Haddon Hall stammt, ist es, die Aufmerksamkeit vom Schreibtisch und anderen arbeitsbezogenen Elementen wegzulenken und den Fokus auf ein schönes Kunstwerk zu richten. Sie können die Leuchten auch in Brennpunkte verwandeln oder eine schöne Aussicht zu Ihrem Vorteil nutzen.

Wenn Sie Ihr eigenes Büro zu Hause einrichten, sollten Sie es so einrichten, dass es sich wie zu Hause anfühlt. Eine gute Idee kann sein, einen Tisch anstelle eines Computertisches zu verwenden und Speicher in Form einer Media Center-ähnlichen Einheit hinzuzufügen. Sehen Sie, wie dieses elegante und moderne Büro bei Ae Design zur Geltung kommt. Ist es nicht exquisit??

Dunkle Farben lassen sich nicht einschüchtern. Es ist wahr, dass viele von uns die Verwendung von Schwarz im Innendesign vermeiden, weil die Farbe Räume klein und düster erscheinen lässt. Dies ist jedoch nur ein Missverständnis und in Wirklichkeit kann Schwarz einen Raum einladend, warm und komfortabel wirken lassen. Sie können dies zu Ihrem Vorteil bei der Planung Ihrer Büroeinrichtung nutzen.

Eine weitere sehr effiziente Möglichkeit, ein Bürodekor warm und einladend zu gestalten, besteht darin, viel Holz zu verwenden und die natürliche Wärme, die schöne Textur und sogar die Farbe zu nutzen. Diese Bürodekoration von ONG & ONG weiß genau, wie das geht.

Lesen Sie auch  Freundliches Büro Interieur geprägt von einer starken Verbindung mit der Vergangenheit
Lesen Sie auch  Murphy Desk-Ideen, die Ihre Arbeitsweise zu Hause verändern

Wenn Sie ein gemeinsames Büro wie das von mck architects entworfene einrichten, müssen Sie das Layout und alles andere entsprechend planen. Statt separater Schreibtische können Sie die Dinge einfach halten, indem Sie einen einzigen, regalähnlichen Schreibtisch haben, der Platz für mehrere Workstations bietet. Diese Strategie eignet sich sowohl für Home-Offices als auch für professionelle Unternehmen.

Ausreichend natürliches Licht ist sehr wichtig, insbesondere wenn Sie in einem Büro arbeiten. Deshalb sollten Schreibtische, wenn und wann immer möglich, vor Fenstern stehen. Diese raumhohen Fenster bringen mehr als nur Licht herein, sie bieten auch eine wundervolle Aussicht und bieten eine atemberaubende Kulisse für dieses von Gregory Phillips Architects entworfene Büro.

Die Suche nach dem perfekten Schreibtisch kann sehr langwierig und mühsam sein. Wenn Sie es endlich finden, fängt alles an zu passen und die gesamte Büroeinrichtung fängt an, einen Sinn zu ergeben. Das ist natürlich, wenn Sie alles richtig geplant haben. Vielleicht kann dieses schicke Setup aus der Phantasie als Inspirationsquelle dienen. Beachten Sie, wie ziemlich alles im Raum der ganzen goldenen Farbgebung entspricht.

Wenn Sie über ausreichend Platz verfügen, ist es möglicherweise hilfreich, Ihrem Büro eine gemütliche Fensterecke hinzuzufügen. Hier können Sie sich entspannen, eine Pause einlegen, aus dem Fenster schauen, lesen oder sogar an Ihrem Laptop arbeiten. In diesem Büro erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie Sie den Raum mit anderen Mitteln noch gemütlicher gestalten können. Wir lieben den rustikalen Look der Möbel, die neutralen Farben und die Liebe zum Detail.

In vielen Fällen ist das Heimbüro ein Mehrzweckraum. Wenn Sie keinen Platz zum Erstellen eines separaten Büroraums haben möchten oder möchten, kann der Raum auch als Gästezimmer dienen. Ein Murphy-Bett passt in diesem Fall perfekt. Wenn wir diese Idee für ein Schrankbüro berücksichtigen, sind die Möglichkeiten tatsächlich größer und Sie können den Arbeitsbereich problemlos in das Wohnzimmer integrieren oder auf einen großen Flur stellen.

Lesen Sie auch  Freiliegende Backsteinmauern und Beton Definieren Sie die neue Yelp-Zentrale