Kultiger Womb Chair, perfekt für die heutigen Dekorationsstile

    Es gibt nichts Schöneres als das Gefühl, in einem großen, bequemen Stuhl zu sitzen, mit hochgezogenen Knien und sanften Bewegungen – das wusste Florence Knoll, als sie den legendären Designer Eero Saarinen bat, einen Stuhl für sie zu entwerfen. Das Produkt seiner innovativen Designfähigkeiten war der Womb Chair, der zu einer Ikone des Klassikers der Jahrhundertmitte geworden ist.

    Eingebettet in eine Ecke, ist der Womb Chair der perfekte Ort, um sich mit einem guten Buch einzuleben.

    Saarinens patentierter „Womb Chair“ ist laut dem Design Museum dank seiner Zusammenarbeit mit Charles Eames und dem Wunsch entstanden, laminiertes Holz dreidimensional zu formen. Saarinen wollte einen bequemen Stuhl schaffen, der dem typischen starren Stuhl nicht gefallen würde. Er wollte, dass die Leute leicht in verschiedenen Positionen sitzen können.

    Das elegante Design des Stuhls ermöglicht das Arbeiten in jedem Raum. Hier ist es eine perfekte Ergänzung zum Wohnzimmer, aber dennoch gemütlich genug, um ein einladender Kaminsitz zu sein.Wenn Sie kein Fan von überfüllten Polsterteilen sind, wird Sie der Womb Chair ansprechen. Sein modernes Design aus der Mitte des Jahrhunderts, gepaart mit seinem berühmten Komfort, passt wunderbar in eine traditionelle Bibliothek oder Höhle.Natürlich ist der moderne Stil des Womb Chair – hier in kräftigen Farben – ein natürlicher Ausdruck für einen frischen und hellen Raum.

    Auf der Suche nach einem Schreiner, der das Modell herstellt, stießen Saarinen und Eames auf einen Schiffbauer, der Fiberglas verwendete, was sich als sehr nützlich erwies, um komplizierte Kurven und Formen zu erstellen. Für den Sitz und die Rückenlehne des Stuhls verwendeten sie lose Kissen, die mit Latexschaum gefüllt waren. Der Womb Chair wurde 1946 entworfen und schließlich 1848 hergestellt.

    Lesen Sie auch  Faltbarer Flux-Stuhl für kleine Räume
    Lesen Sie auch  Der Trully Outdoor Wicker Schaukelstuhl

    Wenn moderne Mitte des Jahrhunderts Ihr Stil ist, dann ist der Womb Chair ein Muss für Ihr Schlafzimmer.

    Saarinen war ein finnisch-amerikanischer Architekt, der sowohl für seine Solowerke als auch für seine Zusammenarbeit mit anderen Designern wie Charles Eames bekannt ist. Wahrscheinlich am bekanntesten für seine Möbelentwürfe, war Saarinen zunächst ein preisgekrönter Architekt, zu dessen Werken der St. Louis Gateway Arch, das TWA-Terminal am JFK und das Hauptterminal am internationalen Flughafen Dulles sowie markante Firmengebäude auf der ganzen Welt gehören.

    In vielen Haushalten ist die Aussicht der Star der Show. Der Womb Chair von Saarinen hat ein niedriges, elegantes Profil, das Sitzgelegenheiten schafft, ohne die Sicht durch die raumhohen Fenster zu beeinträchtigen.Modern und minimalistisch, ist dieses Schlafzimmer – das auch von der Aussicht dominiert wird – ein großartiger Ort für einen Womb Chair.

    Der Womb-Stuhl wurde und wird von Knoll hergestellt, einem bekannten High-End-Möbelhersteller, der Linien für Gewerbe und Wohnen herstellt. Das in Pennsylvania ansässige Unternehmen wurde 1938 gegründet und arbeitet neben Saarinen mit Designern wie Mies Van Der Rohe, Ray und Charles Eames sowie Marcel Breuer zusammen. Mehr als 40 Knoll-Stücke gehören zur ständigen Sammlung des Metropolitan Museum of Art in New York.

    Dies ist ein gutes Beispiel dafür, wie ein kühnes, modernes Stück – in diesem Fall der Womb Chair – einen Raum hervorheben kann, der ansonsten eine völlig neutrale Palette darstellt.In einem hellen und kräftigen Blau eignet sich der Womb Chair auch für ein Kinderzimmer. Es ist ein Stück, das sie durch den Übergang vom Kind zum Teenager mit Stil führt.

    Lesen Sie auch  Der Trully Outdoor Wicker Schaukelstuhl

    Das Stück ist auch für seine Rolle bei der Akzeptanz moderner Möbel interessant. Im Jahr 1959 landete der Womb-Stuhl auf dem Cover der Saturday Evening Post, als der berühmte Normal Rockwell ihn in eines seiner ikonischen Cover-Gemälde aufnahm. In einer Analyse des Gemäldes sagt The Magazine Antiques, dass das Bild „die komplizierte öffentliche Rezeption der Moderne in den 1950er Jahren einschließt.“

    Lesen Sie auch  Die stilvollen Stapelstühle, die Sie in Ihrem Leben brauchen

    Ein solches Drama von einem einfachen Design! Der Womb Chair ist in Akzentfarben gehalten und dominiert dieses saubere, moderne Wohnzimmer.

    „Wenn Rockwells Titelblatt die Domestikation von Saarinens Stuhl darstellt, markiert es die letzte Phase in einem jahrzehntelangen Projekt, die Nachkriegsverbraucher davon zu überzeugen, diese Möbel zu kaufen“, so das Magazin. Anfang der 1950er Jahre fürchteten sich Möbelkäufer wegen des neuen Designs und der ungewohnten Materialien vor der Moderne.

    Im Laufe der Jahre erkannten die Hausbesitzer, dass Kultobjekte in jeder Art von Einrichtung verwendet werden können. Hier ist der Womb Chair genau richtig in diesem rustikalen und holzigen Wohnzimmer.Der in einer neutralen Farbe gepolsterte Womb Chair fügt sich gut in ein völlig neutrales, maskulines Schlafzimmer ein.

    In dieser Zeit versuchten Zeitschriften, die Öffentlichkeit für den neuen Möbelstil zu begeistern, indem sie sich auf die Vereinfachung des Lebens und die Öffnung des Raums in neuen kleinen Vorstadthäusern konzentrierten – ironischerweise immer noch Themen, die heute von großem Interesse sind.

    Schließlich erlangten die Stücke von Saarinen einen Kultstatus und das Publikum brauchte nicht mehr zu überzeugen, um seine Stühle zu kaufen, was „ungetrübte Gelassenheit“ verkörperte, sagt The Magazine Antiques.

    Wenn sauber und zeitgemäßer Ihr Stil ist, ist der Womb Chair perfekt. Der heutzutage stärker bearbeitete Dekorationsstil bildet eine Kulisse für das einfache Profil des Stuhls.Ein ruhiger Schlafraum ist für den Womb Chair eine Selbstverständlichkeit. Die Schlichtheit und die einfache weiße Polsterung tragen zur Beruhigung dieses Raums bei.

    Lesen Sie auch  15 schlanke und einfache Mid-Century-Esszimmerstühle

    Der Kauf eines authentischen Womb Chair kann heute eine teure Angelegenheit sein – die von Knoll gefertigten Modelle kosten etwa 1.000 US-Dollar. Ja, Sie können billigere Versionen des Womb Chair kaufen. Wenn Sie jedoch Kommentare im Internet lesen, ist dies wie bei den meisten Nachahmungen der Fall. Wenn Sie einen gebrauchten oder vintage Womb Chair kaufen, sollten Sie einige Details beachten, um einen authentischen Womb Chair zu identifizieren.

    Lesen Sie auch  Moderne Schaukelstühle - Wo Innovation auf Tradition trifft

    Wenn Sie den Womb Chair in Betracht ziehen, denken Sie vielleicht nur an Ihr Wohn- oder Schlafzimmer, aber er eignet sich auch für ein Home Office – oder sogar für ein echtes Büro.Offensichtlich gehört dieses Haus einigen ernsthaften Buchliebhabern. Der Womb Chair ist eine der besten Möglichkeiten zum Lesen.

    Erstens ist die Größe wichtig. Die offiziellen Womb-Stuhlmaße betragen 35,5 „x 40“ x 34 „. Beliebte Abschläge sind in der Regel etwa 5 oder 6 Zoll größer. Wenn möglich, setzen Sie sich auf den Stuhl, um zu sehen, ob es sich richtig anfühlt – und kaufen Sie keinen, ohne vorher in der Realität gesessen zu haben!

    Ein weiteres aufschlussreiches Detail sind die Nähte, die gleichmäßig, ordentlich und eng sein sollten. Schlampige Details weisen darauf hin, dass es sich nicht um einen echten Womb Chair handelt.

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...