Freistehende oder Einbauwanne: Welche ist die richtige für Sie?

    Badarmaturen haben sich in den letzten Jahrzehnten stark weiterentwickelt. Insbesondere Badewannen haben sich von einer rein funktionalen Einrichtung zum Mittelpunkt eines Badezimmers entwickelt. Tatsächlich gibt es so viele Optionen – schöne, stilvolle und praktische Optionen –, dass es schwierig sein kann, sich für die richtige Badewanne zu entscheiden. Lieben Sie die exponierten Kurven einer freistehenden Badewanne? Bevorzugen Sie das platzsparende Design eines Einbaugeräts?

    Bevor Sie sich entscheiden, empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, in dem wir freistehende Wannen und Einbauwannen in verschiedenen Kategorien vergleichen. Sie werden sich nicht nur von einigen wunderschönen Fotos inspirieren lassen, sondern auch einen Einblick erhalten, welche Wanne letztendlich die richtige für Sie und Ihr Badezimmer sein könnte. Genießen Sie!

    DEFINITIONEN:

    Freistehende (oder freistehende) Wanne – Eine freistehende Wanne ist eine Badewanne, die an allen Seiten fertig ist und alleine stehen kann. Oftmals sind freistehende Wannen eher Möbel als echte Badezimmerarmaturen, obwohl sie genauso funktionieren wie eingebaute Wannen.

    Einbauwanne (und Einbauwanne) – Eine Einbauwanne (einschließlich Einbauwanne) ist eine Badewanne, die an mindestens zwei Seiten unvollendet ist (aber an der Oberkante fertig ist) und an einer Wand oder innerhalb eines vorgefertigte Wanneneinfassung oder Gehäuse. Wie der Name schon sagt, ist diese Art von Badewanne architektonisch in der Badgestaltung verankert.

    SIDE BY SIDE VERGLEICH VON FREISTEHENDEN VS. EINGEBAUTE WANNEN:

    Kosten – Dieser hängt ganz vom Wannendesign und den gewählten Wannen- und Wasserhahnmaterialien ab. Freistehende Wannen waren in der Vergangenheit eher ein High-Ticket-Artikel, aber in letzter Zeit sind sie viel erschwinglicher geworden.

    Lesen Sie auch  Was sind die verschiedenen Arten von Toiletten? Wie man sie auswählt

    Die Einfassung für eine eingebaute Wanne kann teuer sein und sicherlich zu den Gesamtkosten der Leuchte beitragen, während die freistehende Wanne keine zusätzliche Einfassung erfordert.

    Lesen Sie auch  Wie man einen modernen Badezimmerspiegel mit Lichtern auswählt

    Klempnerarbeiten können jedoch teurer für freistehende Badewannen sein, da sich die Klempnerarbeiten bewegen können und schwerer zu „verstecken“ sind als die Klempnerarbeiten für Einbauten. {Gefunden bei fraleycompany}.

    Räumliche Effizienz – Diese geht größtenteils auf die eingebauten Geräte ein. Freistehende Wannen benötigen aufgrund des Platzbedarfs um die Wanne selbst und der Einschränkungen beim Wasserhahn einfach mehr Platz als Einbauwannen. (Bodenmontierte Wasserhähne nehmen in der Regel mehr Platz ein als wand- oder bodenmontierte Wasserhähne.) {gefunden auf Architecturaldigest}.

    Kapazität für Dusch-/Wanne-Kombination – Im Allgemeinen nehmen Einbaugeräte diese Kategorie ein, obwohl freistehende Wannen dafür bekannt sind, die Dusch-/Badewannen-Kombination genauso gut zu machen. Einbauwannen werden jedoch oft (und können problemlos) mit einer an der Wand befestigten Duscharmatur kombiniert werden, und es ist schwer, mit zwei Armaturen für die Immobilie von einer zu argumentieren.

    Flexibilität bei der Platzierung – Freistehende Wannen gewinnen dies zweifellos. Durch ihre allseitige Verarbeitung können freistehende Wannen überall platziert werden – auf Wunsch sogar in der Mitte des Badezimmers. Einbauwannen sind auf Badezimmerecken oder Nischen beschränkt.

    Badewannentablett-Potenzial – Dies ist ein Unentschieden. Beide Badewannenarten haben fertige Oberkanten. Solange also genügend Kante vorhanden ist, um eine Badewannenablage auszubalancieren und zu stützen, funktioniert dieses edle Accessoire in jedem Fall.

    Dekorative Wirkung – Dies mag je nach persönlicher Ästhetik fraglich sein, aber freistehende Wannen gewinnen von Natur aus durch ihre inhärente Fähigkeit, eine sehr starke – fast skulpturale – visuelle Aussage zu machen.

    Lesen Sie auch  Frische Designs rund um eine Eckbadewanne

    Für sich alleinstehend „verschmilzt“ die freistehende Wanne nicht mit dem Rest des Badezimmers, was sie leicht zum Mittelpunkt des gesamten Baderaums macht.

    Lesen Sie auch  Was sind die verschiedenen Arten von Toiletten? Wie man sie auswählt

    Zugänglicher Stauraum – Da eine freistehende Wanne am besten aussieht, wenn sie Platz zum „Atmen“ bietet, ist der Zugang eines Badegasts zu Stauraum in Armreichweite normalerweise beeinträchtigt. Dem kann natürlich durch den Einsatz von Badewannenablagen und anderen kreativen Mitteln abgeholfen werden. Aber im Allgemeinen nehmen Einbaubadewannen diese Kategorie ein. {Gefunden auf designingontheside}.

    Einschränkungen bei der Installation – Freistehende Wannen können sehr schwer sein (denken Sie an Gusseisen), was möglicherweise einen verstärkten Bodenbelag erfordert. (Es sollte jedoch beachtet werden, dass auch mehrere leichtere Optionen verfügbar sind, einschließlich Glasfaser, die auch die kostengünstigste und am einfachsten zu installierende Option ist.)

    Die Platzierung von Sanitärinstallationen kann auch ein Problem darstellen, wenn Sie versuchen, eine freistehende Badewanne in einen Raum nachzurüsten, in dem es zuvor noch keine gab.

    Obwohl Einbauten mit ihren eigenen Installations- und Konstruktionsbeschränkungen verbunden sind, werden wir aus diesen Gründen sagen, dass Einbauten im Allgemeinen eine „einfachere“ Installation sind … mit einem geringen Abstand

    Alternative Barrierefreiheit – Eingebaute Badewannen können als begehbare Badewannen gestaltet werden, was für ältere oder behinderte Badegäste ein wichtiges Merkmal ist.

    Style Factor – Dies ist ein Unentschieden, je nachdem, welchen Look Sie suchen. Einbaubadewannen können mit jeder Art und jedem Stil von Materialien gestaltet werden, was bedeutet, dass sie individuell angepasst werden können, um sich in das restliche Badezimmerdesign einzufügen oder sich von ihm abzuheben. Freistehende Wannen sind jedoch in einer Vielzahl von Größen, Formen und Stilen erhältlich (denken Sie an Vintage-Krallenfüße oder stromlinienförmiges modernes Design), wodurch sie auch auf der Skala des Stilfaktors ganz oben stehen.

    Lesen Sie auch  Wunderschöne begehbare Duschentwürfe, die Sie inspirieren könnten und sollten
    Lesen Sie auch  Stilvolle Duschwandfliesen-Ideen für das moderne Zuhause

    Vintage Vibe – Natürlich freistehende Wannen. Fühlt sich etwas luxuriöser an als eine Badewanne mit Klauenfüßen?

    Moderne Ästhetik – Freistehende Wannen gewinnen hier mit Abstand. Da sie jetzt in so vielen Stilen und Formen erhältlich sind, ist die visuelle Attraktivität einer organischen, modernen freistehenden Badewanne selbst mit dem modernsten Einbaudesign kaum zu übertreffen.

    Spa-Feeling – Dies ist ein Wurf. Freistehende Wannen verleihen einem Badezimmer sofortige Präsenz und strahlen eine besondere, verwöhnende Atmosphäre aus. Sie werden nicht ohne Grund „Badewannen“ genannt. Aber auch Einbauten können in ihrer Umgebung luxuriös sein, komplett ausgestattet mit Kerzen und Luffas und allem, was das Badeherz begehrt. Kopf oder Zahl.

    WIEGEN SIE EIN.

    Welche Badewanne bevorzugen Sie – freistehend oder eingebaut? Glaubst du, das eine gewinnt für die Ästhetik und das andere für die Funktion?

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...