Erweitern Sie die Aufbewahrung in der Küche mit verschiedenen Styling-Optionen

Ausreichend Stauraum in der Küche zu haben, ist ein Hauptanliegen für Hausbesitzer, unabhängig vom Budget. Natürlich geht es nicht nur darum, einen Platz für Dinge zu haben. Stilvolles Design, clevere Lösungen und verschiedene Arten der Aufbewahrung, die zum Lebensstil eines Haushalts passen, sind der Schlüssel zu einer gut funktionierenden Küche. Obwohl die Liste der verfügbaren Optionen überwältigend sein kann, haben wir einige schöne Beispiele für verschiedene Arten der Aufbewahrung in der Küche zusammengefasst, die Ihnen bei Ihrer Auswahl helfen können.

Offene Regale sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit in das Küchendesign einzubringen.Die Mischung der Oberflächen sorgt für einen koordinierten und nicht durcheinandergebrachten Look.Diese Anordnung könnte nicht bequemer sein.Diese Regale können problemlos mit anderen Aufbewahrungselementen für die Küche kombiniert werden.Obwohl diese offene Einheit klein und schlank ist, hat sie einen großen Einfluss auf das Gesamtdesign.Große Flächen offener Regale erfordern ein höheres Maß an Ordnung.Dies ist ein charmantes und rustikales Aufbewahrungselement für die Küche.

Unabhängig davon, ob Sie umbauen, eine neue Küche bauen oder nur einige bescheidene Änderungen an Ihrer aktuellen Küche vornehmen, ist es wichtig zu überlegen, wie viel und welche Art von Stauraum Sie benötigen, bevor Sie den Stil berücksichtigen. Nirgendwo ist die Planung kritischer als in der Küche. Die Maximierung des verfügbaren Platzes und die Konfiguration des Speichers für die Art und Weise, wie Sie die Küche nutzen, sind für die Effizienz und Ihr Glück von entscheidender Bedeutung.

Wie benutzt du deine Küche?

Denken Sie darüber nach, wie die Küche täglich benutzt wird. Stellen Sie sich dort hin und entscheiden Sie, wo bestimmte Gegenstände aufbewahrt werden sollen. Sind die Schubladen und Schränke so konfiguriert, wie es für Sie bequem ist? Wünschst du dir eine süße und handliche Kaffeestation? Ein Platz für sperrige Kleingeräte? Platz für große Pfannen und Backbleche? Eine gute Planung und Voraussicht können Ihnen dabei helfen, die maximale Nutzung aus dem verfügbaren Platz herauszuholen, indem Sie Einsätze, Auszüge und schlanke Schrankzusätze in Betracht ziehen.

Die größten Beschwerden

Manchmal der einfachste Weg, um die zu identifizieren größere Speicheränderungen Sie müssen mit Ihren größten Beschwerden beginnen. Was stört dich am meisten am caktuelle Aufbewahrungssituation in der Küche? Benötigen Sie mehr Platz für Töpfe und Pfannen? Nicht genug Stauraum, um die Arbeitsplatten zu voll zu machen? Zu viel offener Speicher?

Grundlegende Konfiguration

Einige konventionelle Regeln bleiben am besten in der Küche ungebrochen. Es gibt gute Gründe, den Geschirrspüler neben dem Waschbecken, der Besteckschublade und dem Gewürzregal in der Nähe des Ofens zu haben. Das Zusammenfinden der am häufigsten verwendeten Dinge ist ein gesunder Menschenverstand und die beste Idee für einen späteren Wiederverkauf. Darüber hinaus müssen Sie herausfinden, was Sie sonst noch in Reichweite des Spülbeckens oder des Ofens haben möchten, z. B. Ihre alltäglichen Gerichte und Tassen.

Schränke oder Schubladen?

Die jüngsten Trends haben sich eher zu breiten, tiefen Schubladen als zu Schränken mit Türen verlagert. Mit diesen können Sie den Raum besser nutzen und sind leichter zugänglich als mit einem Schrank, in dem Sie auf die Knie gehen müssen, um die Rückseite des unteren Regals zu erreichen. Eine sekundäre Option sind Auszüge, wenn Sie das Aussehen von Standardschränken bevorzugen. Wenn Sie hohe Suppentöpfe oder andere große Gegenstände aufbewahren müssen, benötigen Sie möglicherweise zumindest einige Unterbauschränke, da diese für Schubladen zu hoch sein können.

Visuelle Ästhetik

Offene Regale haben an Beliebtheit gewonnen, um die Optik einer Küche zu öffnen, haben jedoch einen Nachteil: Alles ist ausgestellt und muss ständig abgestaubt und gereinigt werden. Das gleiche Fett, das durch die Luft gelangt, um auf anderen Küchenoberflächen zu landen, tut dasselbe in Ihren offenen Regalen. Dies bedeutet, dass auch dekorative Gegenstände regelmäßig gereinigt werden müssen, damit sie ordentlich aussehen. Zu viele offene Regale können sich auch sehr unübersichtlich anfühlen, wenn dies nicht der Fall ist genügend geschlossener Stauraum zusammen mit ihm.

Beseitigen Sie den toten Raum

Neu Innovationen in der Lagerung kann das Beste aus dem bisher toten Raum in der Küche machen. Eine ausklappbare Schwammschublade vor dem Waschbecken ist eine praktische Ergänzung, ebenso wie ein schlanker ausziehbarer Schrank für Gewürze zwischen dem Ofen und den übrigen Schränken. Einige Küchen können den Kickboard-Bereich in eine flache Schublade für Backbleche oder andere flache Gegenstände verwandeln. Unterschränke sollten Roll-Out-Einsätze verwenden, und Eckschränke müssen über ein eingebautes Lazy-Susan-Stilelement verfügen, damit sie funktionsfähig bleiben. Selbst geräumige Vorratskammern profitieren von besseren organisatorischen Ergänzungen sowie einer verbesserten Beleuchtung.

Jetzt, da Sie wissen, was und wie Sie speichern müssen, können Sie aus einer Auswahl auswählen die verschiedenen Arten der Lagerung um Ihrer Küche die Art von Persönlichkeit zu geben, die Sie haben

Lesen Sie auch  130 Küchendesigns zum Stöbern

Aufbewahrungsideen für die Küche zu berücksichtigen

Geschlossener Speicher

Eine der einfachsten Optionen für die Aufbewahrung in der Küche ist die standardmäßige geschlossene Kabine oder der geschlossene Schrank. Unabhängig davon, ob Ihr Stil eher traditionell ist oder bis zum modernen Ende des Spektrums reicht, gibt es eine Vielzahl geschlossener Aufbewahrungsmöglichkeiten. Viele Hausbesitzer bevorzugen diesen Typ, weil es einfach ist, die Dinge ordentlich und ordentlich zu halten, indem die Schranktüren nur mit einem Minimum an Gegenständen auf den Theken geschlossen bleiben. Dieses Küchendesign von Ar-Tre verfügt hauptsächlich über einen geschlossenen Stauraum mit nur einem offenen Stauraum für das Holz, um den Kamin darüber zu befeuern.

Lesen Sie auch  Wunderschöne Designs inspiriert von bunten Küchenschränken

Der einzelne offene Lagerbereich mit Holz dient als Gestaltungselement und mildert den Look.

Ein Trend in den letzten Jahren war die „versteckte Küche“, die nicht nur eine Fülle von geschlossenen Lagerräumen bietet, sondern auch grifflose Geräte, um ein elegantes und modernes Aussehen zu erhalten. Diese Bauformat-Küche ist bis auf ein paar offene Einheiten vollständig geschlossen, sodass Sie Ihre am häufigsten verwendeten Geräte immer zur Hand haben – wie diese Kaffeemaschine, ohne die Sie nicht jeden Morgen leben können!

Das Fehlen von Griffen und Knöpfen sowie eine große Anzahl von Schränken sorgen für ein sehr modernes Gefühl.

Es sind nicht nur Standardschränke hinter diesen Türen. Der heutige geschlossene Speicher kann so angepasst werden, dass er ganze Workstations umfasst, die beim Öffnen genauso elegant sind. Diese versteckte Einheit von Elam umfasst Geräte, Regale und eine Arbeitsplatte. Die großen Türen, die das Gerät verstecken, halten den Raum minimalistisch und elegant, wenn Sie nicht im Raum arbeiten. Es ist ein großartiges Beispiel für die Verwendung von Türen, um die Arbeitsteile Ihrer Küche und die Lagerbereiche zu verbergen, die sonst den gewünschten Raumstil zerstören würden.

Dies ist perfekt für die Unterhaltung: Schieben Sie einfach die Tür zu, um alles zu verbergen.

Glasfront Lagerung

Nicht jeder mag das Aussehen einer vollständig geschlossenen Küche und die große Fläche aus Holz oder anderen Materialien, die für diesen Stil charakteristisch sind. Durch den Einbau eines Küchenlagers mit Glasfront ist es möglich, der Küche Ausstellungsfläche sowie ein weiteres Designelement hinzuzufügen. Der Look kann modern oder retro sein und das Glas kann je nach gewünschtem Ergebnis klar oder matt sein. Das Design von Scavolini verwendet einige Glasschränke im alten Stil, um den Raum zu verschönern und gleichzeitig Stauraum in der Küche zu integrieren. Der leichte Zuckerguss des Glases ist transparent genug, um im Allgemeinen zu sehen, was sich darin befindet, ohne jedes Detail preiszugeben.

Dies ist ein charmantes und rustikales Aufbewahrungselement für die Küche.

Bei klarem Glas kann der Küchenraum auch als Ausstellungsfläche dienen. Dieses Gerät von Arclinea verfügt über Innenleuchten, mit denen der Inhalt präsentiert und nicht nur aufbewahrt werden kann. Es ist perfekt, um die Aufmerksamkeit auf Familienporzellan, spezielle Servierstücke oder andere sentimentale oder wichtige Gegenstände zu lenken. Während die meisten Menschen diese Art der Aufbewahrung in der Küche aus praktischen Gründen nicht durchgehend wünschen würden, ist sie ein schönes Akzentelement für eine Küche.

Diese Art von Küchenablage funktioniert in jeder Art von Dekor.

Wer das Aussehen von Glastüren mag, aber nicht alles in den Schränken zeigen möchte, kann sich für Glas mit einem stärkeren Frostmuster entscheiden. Febal Casa hat eine Küchenidee, die Milchglas mit Regalen kombiniert, die LED-Lichter an den Rändern haben. Dies beleuchtet nicht nur das Innere der Schränke, sondern verwandelt auch die beleuchteten Kanten in ein Designelement. Die Dosis weichen Umgebungslichts trägt zur Stimmung in der Küche bei, während die Aufbewahrungseinheiten ausreichend Stauraum für alles bieten, was Sie verstauen möchten.

Dies ist ein sauberer, moderner Look, der immer noch viel Wärme und Charakter hat.

Gemischte Aufbewahrungsstile

Wie immer ist auch das Mischen und Anpassen von Arten der Küchenlagerung eine Option. Zu den heutigen Küchendesigns gehören geschlossene und offene Lager sowie zusätzliche Spezialeinheiten in Kombinationen, die zu Ihrer Lebensweise passen. Diese Arrex-Küche mischt Oberflächen mit allen drei Arten der Lagerung. Die offenen Einheiten am Ende dienen als Ausstellungsfläche, das mittlere Weinregal ist eine Besonderheit, die einige Hausbesitzer lieben werden, und die Schränke enthalten Standardtüren sowie Milchglas. Es ist das Beste aller Welten in einem ungezwungenen und funktionalen Raum, der mehrere Arten von Küchenablagen umfasst.

Die Mischung der Oberflächen sorgt für einen koordinierten und nicht durcheinandergebrachten Look.

Selbst in einer Küche, in der die Küche größtenteils geschlossen ist, kann eine kleine offene Einheit zusätzliche Schlagkraft verleihen, wenn sie in einer Akzentfarbe ausgeführt wird, wie in diesem Küchendesign von Martini. Die Akzenteinheit umfasst offene Bereiche für die Ausstellung, Platz für einige Weinflaschen und einige Schubladen, um kleine Gegenstände griffbereit zu halten. Hier ist der Schrank neben der Akzenteinheit geöffnet, um den großen Stauraum zu zeigen.

Lesen Sie auch  Die stilvollen Merkmale einer Luxusküche

Obwohl diese offene Einheit klein und schlank ist, hat sie einen großen Einfluss auf das Gesamtdesign.

Obwohl dieses Design von Deca hauptsächlich über einen offenen Küchenraum verfügt, verfügt es auf der linken Seite über geschlossene Schränke, um Küchenbedarf zu verbergen, der möglicherweise nicht so attraktiv ist. Das offene Regal bietet verschiedene Stile, darunter alle Holzregale, einige aus Metall und andere eine Mischung aus beiden. Diese Anordnung und Auswahl an Aufbewahrungsmöglichkeiten für die Küche wird diejenigen ansprechen, die eine fleißige Küche mit einer professionellen, kommerziellen Atmosphäre suchen.

Große Flächen offener Regale erfordern ein höheres Maß an Ordnung.

In annotativen Kombinationen wird der Stil der Küchenaufbewahrung in dieser Küche von Arrital vorgestellt. Das Innere jedes Regals ist nicht nur beleuchtet, die obere Hälfte ist transparent, während die untere Hälfte undurchsichtig ist, wodurch das Erscheinungsbild von allem, was Sie darin aufbewahren, maskiert oder zumindest stummgeschaltet wird. Dies ist eine gute Option, wenn Sie mehr als eine Person mit der Art des ausgewählten Speichers zufrieden stellen müssen.

Lesen Sie auch  Die stilvollen Merkmale einer Luxusküche

Die Innenbeleuchtung verhindert, dass der Stauraum zu dunkel wird.

Open Shelving Kitchen Storage

Offene Regale zur Aufbewahrung in der Küche sind seit geraumer Zeit beliebt. Es ist zwar eine sehr vielseitige Option, aber definitiv nicht für jeden geeignet. Mit diesem Stil können Sie gleichzeitig speichern und anzeigen. Beachten Sie jedoch Folgendes: Ihre Gerichte und. Lagerbehälter müssen es wert sein, rund um die Uhr ausgestellt zu werden. Nicht übereinstimmendes, angeschlagenes Geschirr oder ein Durcheinander von Vorratsbehältern wird in offenen Regalen niemals gut aussehen. Wenn Sie jedoch bei den ausgestellten Gegenständen pingelig sind oder Gegenstände sammeln, die Sie einschließen können, sind offene Regale wie dieser von Spagnol sehr attraktiv und tragen dazu bei, dass sich eine Küche wohlfühlt.

Offene Regale sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit in das Küchendesign einzubringen.

In ähnlicher Weise zeigt dieses offene Regal von Asko, zu dem auch der Geschirrspüler gehört, wie Sie Ihr Geschirr gleichzeitig aufbewahren und ausstellen können. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass der Geschirrspüler genau dort ist, ganz in der Nähe.

Diese Anordnung könnte nicht bequemer sein.

Der anpassbare offene Küchenraum kann auch verwendet werden, um Ihren Raum zu betonen. Ja, es bietet Platz für Pflanzen oder Töpfe mit frischen Kräutern, kann aber auch als Zuhause für attraktive Behälter mit häufig verwendeten Grundnahrungsmitteln wie Nudeln oder Bohnen dienen. Auf diese Weise werden die gelagerten Gegenstände zu einem Designzubehör. Die kleinen Wandregale von Spagnol haben das zusätzliche Designmerkmal eines Würfels, was das Interesse erhöht und dafür sorgt, dass die Gegenstände nicht aus den Regalen fallen.

Diese Art der Aufbewahrung in der Küche ist lässig und kann sogar ein rustikales Flair haben.

Snaidero bietet eine ähnliche Art von offenen Küchenregalen, ist jedoch linearer und enthält Optionen für ein solides Regal oben auf dem Würfel. Die längeren Segmente wirken moderner und können zur Anzeige und Aufbewahrung einer Vielzahl von Artikeln verwendet werden. Auch hier machen Akzente wie die Blumentöpfe bei offenen Regalen einen großen Unterschied. Es muss sowohl als Gestaltungselement als auch als Aufbewahrungsort betrachtet werden.

Diese Regale können problemlos mit anderen Aufbewahrungselementen für die Küche kombiniert werden.

Am völlig rustikalen Ende des Spektrums bietet Gatto eine ganz andere Art der Aufbewahrung in der Küche. Die ungezwungene, ländliche Atmosphäre wird durch Schiebetüren im Stallstil mit einer Drahtzaunfront abgespielt, die die Glasregale dahinter aufwerten. In der Mitte der Einheit befinden sich ausziehbare Behälter, die an Kisten in einem alten Landladen erinnern. Hier können Trockenwaren, lose Lebensmittel oder fast alles andere zu Hause sein. Die Einheiten sind oben offen, aber nicht alles in den Kisten ist sichtbar.

Dies ist eine schöne Mischung aus Küchenraum und Ausstellungsfläche.Die abgewinkelten Behälter sind praktisch und können sogar Kräutertöpfe aufnehmen.

Manchmal möchten Sie eine Küchenablage, die in erster Linie eine Anzeigeeinheit ist. Diese Art von Regalen von Valdesign wird nicht oft in einer Küche verwendet, eignet sich jedoch perfekt für eine Wand, an der keine tiefen Schränke untergebracht werden können. Das Regal ist schlank und ragt nicht zu weit heraus, sodass es für einen stark frequentierten Bereich geeignet ist. Selbst eine kürzere Version dieses Geräts eignet sich hervorragend, um eine kleinere Küchenwand hervorzuheben, und bietet dennoch etwas Stauraum.

Backsplash-Speicher

Bei Kätzchen, die ihren Platz optimal nutzen müssen, wird die Aufbewahrung von Backsplash-Küchen immer beliebter, wenn auch in verschiedenen Formen. Diese Art der Aufbewahrung kann vollständig an die Art der Arbeit angepasst werden, die Sie am häufigsten ausführen, oder an einen bestimmten Bereich der Küche. Comprex verfügt über diese Backsplash-Speichereinheit, die im Wesentlichen eine Getränkezubereitungsstation ist. Mit Platz für Gläser, Tassen, Tees, Kaffee und Flaschengetränke ist dies eine großartige Einheit, egal ob Sie unterhalten oder nur Getränke für die Familie zubereiten.

Lesen Sie auch  Layouts, die die Vorteile einer Küchenhalbinsel aufzeigen

Der Backsplash-Küchenraum wird häufig als funktionaler Bestandteil des Kochvorbereitungsbereichs konzipiert. Diese Einrichtung von Cucina Lube bietet Platz für gut benutzte Utensilien, Öle, Gewürze und andere Küchenutensilien.

Gute Beleuchtung und eine praktische Anordnung machen dies besonders nützlich.

Sogar ein Standard-Backsplash kann Küchenablage enthalten. Leicht-Designs können eine Schiene enthalten, auf der Sie benutzerdefinierte Module wie Regale, Papierhandtuchhalter, Messerblöcke und andere hinzufügen können. Dies ist eine einfache Möglichkeit, einen Backsplash zu erstellen, den Sie lieben, mit zusätzlichem Speicher, der sehr praktisch ist.

Die Module können leicht ausgetauscht werden, wenn Sie sich für etwas anderes entscheiden.

Sogar eine kleine Schiene, die wie in dieser Valdesign-Küche zu einem Backsplash hinzugefügt wurde, fügt einem vorhandenen Raum eine praktische Aufbewahrung für die Küche hinzu.

Es ist möglich, fast alles an diese Art von Schiene zu hängen.

Kücheninsel Lagerung

Kücheninseln sind äußerst nützlich und können auch zusätzlichen Stauraum beherbergen. Neue Technologien machen sie auch funktionsfähiger, indem spezielle Einheiten hinzugefügt werden. Diese beleuchtete Aufbewahrungseinheit von Arlinea ist versenkbar und verschwindet bei Nichtgebrauch in der Arbeitsplatte. Es ist das gleiche allgemeine Konzept wie versenkbare Küchenhauben, aber diese verstaut alle Gewürze, Öle und Zutaten, die Sie beim Kochen gerne zur Hand haben.

Lesen Sie auch  50 moderne Küchendesigns Inspiration

Dies ist perfekt, um eine Küche schlank und ordentlich zu halten.

Das Ende einer Insel ist der ideale Ort für Ausstellungs- oder Stauraum. Während es geschlossen werden könnte, um einen Schrank zu machen, ist der offene Raum hier ein praktischer Ort, um Kochbücher oder häufig verwendete Gerichte anzuzeigen, die attraktiv sind. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, einer Insel, die sonst nur ein rechteckiger Block ist, Interesse zu verleihen.

Dies verleiht einem oft vernachlässigten Raum großes Interesse.

Umgekehrt ist Elams Design für diese Inselmänner ein zentraler Bestandteil des Raumes. Das große offene Regal und das beleuchtete Innenregal, das von der Mitte versetzt ist, sind auffällige Designelemente, die die visuelle Masse der Insel aufteilen. Diese können zur funktionalen Aufbewahrung oder als reiner Ausstellungsraum dienen, je nachdem, was Sie wählen.

Eine attraktive Ergänzung ist auch das seitliche Steinfurnier.

Rustikale Dekorationsstile können auch eine gute Aufbewahrung in der Küche auf einer Insel bewirken. Auf der Insel Gatto befindet sich ein Regal mit Geländer, das sich perfekt für Kräutertöpfe eignet und beim Kochen immer griffbereit ist. Natürlich könnte in diesem Regal alles vorhanden sein.

Das rustikale Holz und das Grün der Kräuter bilden einen wunderbaren Kontrast.

Eine ungewöhnlichere Art von Küchenregalen auf einer Insel ist diese von Martini. Während es teilweise eingelassen ist, verwendet es eine Akzentfarbe, um die Aufmerksamkeit auf das Regal zu lenken, das sich hervorragend für den Ausstellungsraum eignet. Dies ist eine besonders gute Option, wenn Ihre Insel keine vollständig eingelassenen Regale zulässt.

Die Farbe unten, oben und am Ende des Regals lässt es wirklich platzen.

Organisierte Küche Lagerung

Unabhängig davon, für welche Art von Einheiten Sie sich entscheiden, ist die Organisation der Innenräume von entscheidender Bedeutung. Neue Arten von Regalen und Zubehör verbessern die Aufbewahrung von Gegenständen. Das Innere dieses Schranks von Snaidero zeigt eine Reihe der vielen verfügbaren Optionen, darunter Schiebeböden mit Glasfront, ein Getränkebereich, Regale für unterschiedliche Tiefen und Weinlagerung.

Das Erstellen dieser Art von kundenspezifischer Einheit dient wirklich Ihrer Lebensweise.

Anstelle des üblichen Durcheinander von Besteck enthalten die heutigen Küchenschubladen Segmente und eine beleuchtete Aufbewahrung, in der Ihre großen Messer sogar sicher aufbewahrt werden können. Dies hilft, Küchenunordnung zu beseitigen, einschließlich des klobigen Messerblocks.

Mit LED-Innenleuchten finden Sie ganz einfach, wonach Sie suchen.

Tiefe Schubladen profitieren besonders von einem LED-Lichtstreifen. Ähnlich wie das Licht in Ihrem Kühlschrank leuchten diese beim Öffnen der Schublade auf und gehen beim Schließen aus.

Es ist leicht zu sehen, auch ohne alle Deckenleuchten in der Küche einzuschalten.

Oder es gibt das Ultimative in einer luxuriös organisierten Küche: Diese von Toncelli ist eine voll ausgestattete Kochküche mit allem, was Sie brauchen, in einem Inselpaket. Der Küchenraum ist fachmännisch gestaltet, mit Blick auf Benutzerfreundlichkeit und maximale Effizienz. Mit diesem Modell haben Sie wirklich alles zur Hand, was Sie brauchen.

Eine präzise Organisation wie diese ist perfekt für die anspruchsvollsten Köche.

Während die meisten von uns das Gefühl haben, dass es nie genug Platz gibt, um alles aufzubewahren, was Sie brauchen, gehen diese verschiedenen Arten der Aufbewahrung in der Küche weit über die einfachen Schränke hinaus. Wenn Sie nur einige dieser Ideen einbeziehen, können Sie Ihren Stauraum erweitern und die vorhandene Küche optimal nutzen.