Eine schöne Gartenerweiterung verleiht einem edwardianischen Reihenhaus Charakter

Was Sie hier sehen, ist kein brandneues, zeitgemäßes Zuhause, sondern eine Erweiterung, die für ein edwardianisches Reihenhaus in London, Großbritannien, gebaut wurde. Es ist ein Projekt, das Studio Proctor & Shaw übernommen hat und das das Team definitiv herausforderte, maßgeschneiderte Ideen und Lösungen für die spezifischen Anforderungen seiner Kunden zu entwickeln.

Die Küche hat schöne hellgrüne Schränke und eine stilvolle Insel mit einer Kupferplatte

Sie wollten, dass anstelle eines bestehenden Wintergartens eine neue Erweiterung hinzugefügt wird. Die Aufgabe dieses Abschnitts wäre es, eine reibungslose und natürliche Verbindung zwischen dem Haupthaus und dem Garten auf der Rückseite des Geländes herzustellen. Die Herausforderung bestand darin, dass der Garten deutlich niedriger war als das derzeitige Erdgeschoss des Hauses.

Es gibt mehr Kupferakzente durch das Waschbecken und einige der Küchenutensilien, die an der Wand hängen Diese weiche Entenei-Nuance sieht in Kombination mit dem hellen Holz und dem Grau wunderbar aus

Nachdem die Architekten den alten Wintergarten abgerissen und Platz für die neue Erweiterung geschaffen hatten, entwickelten sie einen Entwurf, der es ermöglichte, den Abstieg in den Garten schrittweise und natürlich zu gestalten. Sie taten dies, indem sie dem neuen Abschnitt ein terrassenförmiges Design mit verschiedenen Bodenebenen gaben, die durch eine Reihe von Treppen verbunden waren. Auf diese Weise fühlt sich das schräge Design organischer und natürlicher an, passt aber auch zum zeitgemäßen Erscheinungsbild der neuen Erweiterung. Sie gaben diesem Abschnitt auch einen coolen eckigen Look mit einer sauberen und interessanten Geometrie.

Lesen Sie auch  10 stilvolle Interpretationen des charmanten skandinavischen Hausdesigns

In die Erweiterung wurden mehrere benutzerdefinierte Fenster mit ungewöhnlichen Formen integriert, um mehr Sonnenlicht hereinzulassen Die stilvollen Kupferoberflächen werden durch das elegante Aussehen der Edelstahlgeräte ergänzt Die eckigen Viertelfenster dienen in einigen Fällen als Oberlichter oder Fenster im Hinterhof

Lesen Sie auch  Eine noble Residenz in Saint Tropez, die alles bietet, aber nicht opulent ist

Für diese Erweiterung wurden benutzerdefinierte Fenster mit einzigartigen Formen entworfen, die an die eckigen Formen der Wände und der Dachlinie angepasst sind. Einige sind Viertelfenster, die die Lücke zwischen Wänden und Decke füllen und mehr natürliches Licht in das Innere bringen, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen. Für das Interieur verwendeten die Designer weiche und gedämpfte Farbtöne, natürliches Holz und viel Kupfer, um ein schickes, modernes und helles Dekor zu schaffen. In diesem neuen Teil des Hauses wurden die Küche und der Essbereich verlegt. Sie sind jetzt näher am Garten und sehen viel heller und luftiger und frischer aus und fühlen sich viel heller an als früher.

Die Treppe führt zu einem allmählichen und sanften Abstieg in den Garten, der sich mehr als 1 Meter unter der Erde befindet Die Erweiterung hat auch einen kleinen Garten im Freien, der den Übergang in den Garten erleichtert