Ein fantastisches Haus mit Blick auf die Berge und den Ozean

Das in Clifton, Kapstadt, gelegene Haus wurde vor kurzem unter der Leitung des Architekten Philippe Fouché als Projektleiter von SAOTA fertiggestellt. Die Lage ist absolut spektakulär, mit einigen der schönsten Aussichten auf die Sandstrände, die Berge und den Atlantik.

Wie in den meisten Fällen sind großartige Aussichten nicht einfach zu bekommen und beinhalten alle Arten von Herausforderungen. Das bemerkenswerteste Hindernis, das in diesem Fall überwunden werden musste, war die Tatsache, dass das Gelände einen sehr steilen Hang aufwies, der ausgehoben werden musste, um die Residenz aufzunehmen. Dies hat das Team nicht davon abgehalten, ein Traumhaus zu schaffen. Diese Bilder zeigen die Schönheit einiger der wichtigsten Designelemente sowie die Aussichten.

Egal wie Sie es betrachten, das Haus sieht aus wie eine Sammlung von individuell geformten Bänden mit einzigartigem CharakterJede Etage hat ihre eigene Struktur und wurde unter Berücksichtigung einer bestimmten Materialauswahl entworfenDas kastenförmige Volumen, das über dem Erdgeschoss schwebt, lässt Bäume darin wachsenDie Verbindung zwischen allen Etagen des Hauses wird durch eine einfache und elegante Treppe gewährleistetDie Holztreppe betont die natürliche Schönheit und Maserung des Holzes

Wie viele andere coole Häuser, die wir gesehen haben, hat dieses eine ziemlich einzigartige Struktur. Der beste Weg, es zu beschreiben, wäre eine Anordnung von gestaffelten Uhren. Der untere Teil fungiert als eigenständige Wohnung, die von Gabionenwänden eingerahmt ist und über eine grüne Terrasse und einen Übergangsbereich verfügt. Darüber hinaus schwebt ein kastenartiges Volumen und lässt die Natur zum Teil des Hauses werden. Über dieser Box befindet sich der Wohnbereich, ein Volumen, das dem Hang der Berge folgt, um eine starke Verbindung zwischen dem Haus und seiner Umgebung zu gewährleisten. Ein Zwischengeschoss dient als privates Arbeitszimmer, gefolgt von der obersten Etage, in der sich das Hauptschlafzimmer befindet.

Lesen Sie auch  Kleine Waldhütte am Rande eines schönen Sees
Lesen Sie auch  Ein Einfamilienhaus am Fuße eines Berges in Argentinien

Große Fenster und Öffnungen verbinden den Innen- und Außenbereich nahtlos und rahmen diese außergewöhnlichen Ausblicke einDieses Wohnzimmer hat einen großen L-förmigen Schnitt, der eine sehr einladende Sitzecke abgrenztDie Küche fügt sich nahtlos in diesen offenen Grundriss mit einer großen Insel und stilvollen Leuchten einAuch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, als würde das Haus kalte Materialien und Farben bevorzugen, sind alle Räume sehr warm und einladendDie Designer legten besonderes Augenmerk auf alle Oberflächen und Texturen, die in den Zimmern verwendet wurdenDas Hauptschlafzimmer öffnet sich zu einem geschlossenen Raum mit einer terrassenartigen AtmosphäreAlle Bereiche des Hauses bieten einen Panoramablick auf die Umgebung, auch auf das MeerDie Schlafzimmerterrasse ist eine nahtlose Erweiterung des Innenraums und verfügt über transparente GlasgeländerAlle Hauptbereiche des Hauses sind über verschiedene Terrassen direkt mit dem Außenbereich verbundenAlle Bereiche haben ausnahmslos eine sehr stilvolle und raffinierte AtmosphäreDie Natur ist ein sehr wichtiger Teil dieses Projekts und das nicht nur wegen der außergewöhnlichen AussichtenDie Berge im Süden sehen aus diesem Blickwinkel absolut spektakulär ausDie Inneneinrichtung ist mit einer Vielzahl von Kunstwerken wie Gemälden und Skulpturen personalisiertDie Treppe hat ein schlichtes Design mit skulpturalen Linien und einer bandartigen SilhouetteDie Übergänge zwischen den Innenräumen sind nahtlos und für alle Terrassen gleichDie Beziehung zwischen dem Haus und seiner natürlichen Umgebung steht im Mittelpunkt dieses gesamten ProjektsDie Strategie des Innendesigns bestand darin, die Räume einfach zu halten, ohne sie gewöhnlich und langweilig erscheinen zu lassen