DIY Rustikaler Holzrahmen – Aus Bildern Erinnerungen machen

    Fotografieren ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen, und wenn ich meine Kinder fotografiere, bin ich ein glücklicher Mensch. Ich bin immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Bilder meiner Familie in unser Zuhause zu integrieren. Dieser rustikale DIY-Holzrahmen ist eine der neuesten Möglichkeiten, wie ich dies getan habe. Aus Schnappschüssen der letzten Jahre habe ich mit Hilfe eines DIY-Holzrahmens einzigartige Kunstwerke geschaffen.

    Ich habe vier meiner Lieblingsbilder meiner Kinder ausgewählt. Da diese groß sein werden, habe ich offene, ungestellte Aufnahmen ausgewählt, die alle Jahre ihres Lebens umfassen. Die Bildauswahl ist der Schlüssel, wenn Sie Ihre Bilder zu Kunstwerken machen möchten. Durch die Wahl von Rücken- und Fußaufnahmen anstelle von Standardposen fühlen sie sich wie echte Bilder ihrer Kindheit. Ich habe die Fotos digital bearbeitet und in Sepiafarben gestaltet, was dem gesamten Set einen Hauch von Zeitlosigkeit verleiht. Ich schickte sie zum Drucken als 16 × 20, um den „Kunst“ -Faktor wirklich zu erhöhen.

    Da ich die Bilder so groß gemacht habe, ist es für mich günstiger und einfacher, die Rahmen selbst zu machen, als neue zu kaufen. Auf diese Weise erhalte ich genau den Look, den ich möchte. Ich habe 4 quadratische Sperrholzstücke gekauft und sie auf eine Größe zurechtgeschnitten, die etwas größer als meine Bilder ist.

    Für den Rahmen möchte ich einen klobigen Look und plane, ihn mit einem dunklen Walnussfleck zu veredeln, der ihm wirklich ein rustikales, aber modernes Gefühl verleiht. Diese Bretter sind 1,5 Zoll dick, die perfekte Menge an Volumen. So wie ich den Rahmen baue, wird er dicker und erhält ein g höheres Profil.

    Lesen Sie auch  Interessante Möglichkeiten, alte Fenster in und um das Haus wiederzuverwenden
    Lesen Sie auch  Wie man einen Küchenutensilienhalter aus einem wiederverwendeten Schneidebrett macht

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Rahmen zu erstellen. Ich habe mich dafür entschieden, die äußeren Rahmen mit einer Nut in der Mitte zu machen, damit sich die Rückseite des Rahmens in die vier Seiten verkeilt. Dazu habe ich die Breite der Rahmenkanten gemessen und dann meine Tischkreissäge heruntergedreht, damit sie nicht ganz durch das Holz schneidet.

    Wenn ich die Platinenrückseite in den Rahmen einsetze, können Sie im obigen Bild sehen, dass die Rückseite bündig mit dem Rahmen abschließt.

    Zusammenschieben der Rahmenteile.

    Diese Methode ermöglicht eine bündige Ecke am Rahmen selbst, verwendet eine minimale Anzahl von Nägeln und macht den Rahmen so sicher wie möglich. Es muss nicht so gebaut werden, und es ist auch möglich, die Bilderrahmenteile zuzuschneiden und einfach zu nageln.

    Bevor ich die längeren Bretter zuschneide, möchte ich sicherstellen, dass alles richtig zusammenpasst.

    Ich bestätige, dass die Bildgröße nicht angepasst werden muss und die Rückwand nicht weiter geschnitten werden muss. Sobald ich sicher bin, dass es richtig passt, kann ich die längeren Bretter zurechtschneiden.

    Sobald alle Seiten geschnitten sind, ist es an der Zeit, alles festzunageln.

    Diese Holzbilderrahmen so zu lassen, wie sie sind, wäre ein toller moderner Look, da helles Holz derzeit sehr beliebt für Wohnakzente ist. Meine persönliche Vorliebe ist jedoch eine wärmere Farbe, die ich mit einer dunklen Holzlasur erreiche.

    Wischen Sie die Holzlasur auf das Holz, verteilen Sie sie gleichmäßig und wischen Sie alle Tropfen ab. Ich mag es, die Maserung des Holzes zu sehen, daher trage ich nur eine Schicht Holzlasur auf. Um eine größere Wirkung zu erzielen und weniger des ursprünglichen Holzes durchscheinen zu lassen, können Sie nach dem Trocknen der ersten Schicht eine zweite Schicht auftragen. Dies ist ganz Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Sie wissen, dass der Fleck trocken ist, wenn er nicht mehr klebrig ist und keine nasse Konsistenz hat.

    Lesen Sie auch  Wie man einen Küchenutensilienhalter aus einem wiederverwendeten Schneidebrett macht
    Lesen Sie auch  19 Einfache DIY-Garderoben-Design-Ideen

    Ich musste nicht die gesamte Rückseite des Rahmens färben, da das meiste davon vom Bild verdeckt wird, aber ich wollte sicher sein, dass alle belichteten Teile die gleiche Farbe wie die Seiten haben.

    Der Plan für diese Bilderrahmen ist, zeitlos genug zu sein, um zu halten. Ich habe nicht vor, sie so oft zu aktualisieren wie andere Bilder in meinem Zuhause. Davon abgesehen kann ich die Bilder eventuell ersetzen. Um dies zu ermöglichen, ohne einen ganz neuen Bilderrahmen bauen zu müssen, verwende ich doppelseitiges Klebeband, um das Bild am Rahmen zu befestigen. Ziehen Sie eine Seite ab und kleben Sie sie in einer Linie oben und unten auf den Rahmen.

    Ziehen Sie den oberen Teil des Klebebands ab und legen Sie das Bild vorsichtig über das Klebeband. Sobald Sie wissen, dass Sie es richtig zentriert haben, drücken Sie es nach unten und glätten Sie es entlang des Bildes. Bestätigen, dass alles richtig angehängt ist.

    Um diese Bilder aufzuhängen, können Sie in den meisten Geschäften Bildaufhänger-Hardware kaufen. Schrauben Sie es in der Mitte der Rückseite des Bildes fest.

    Dieser DIY rustikale Holzrahmen ist fertig! Ich habe ein Stück einfache, schnörkellose, aber aussagekräftige Wandkunst für mein Zuhause!

    Ich habe es in meinem Zuhause eingerichtet, das viele helle Farben hat, damit dieses Set von 4 Bildern wirklich der Star der Show ist.

    Wenn Sie planen, große Bilder wie dieses in Ihrem Zuhause zu haben, achten Sie auf die Bilder, die Sie auswählen. Das macht es zeitlos. Ich habe Bilder aus verschiedenen Lebensjahren meiner Kinder ausgewählt, damit es Abwechslung gibt und alle mit einem anderen Fokus und einer anderen Pose.

    Lesen Sie auch  Wie man eine Wanduhr aus einem Stickrahmen und Leinenstoff macht
    Lesen Sie auch  DIY Bed Frame Designs für Schlafzimmer mit Charakter

    Da der Rahmen um das Bild herum sitzt und das Bild nicht in den Rahmen selbst eingesetzt wird, kann er leicht ausgetauscht werden.

    Ein klobiger Bilderrahmen, der nicht zu offensichtlich ist, bedeutet, dass ich die Bilder durch helle und farbenfrohe Pints ​​oder einen kompletten Schwarzweiß-Look ersetzen kann. Die Einfachheit des Rahmens lässt die Fotos zum wahren Mittelpunkt werden.

    Wie Sie sehen können, sitzen sie gerade genug von der Wand, um ein Dekorationselement im Haus zu sein, ohne umständlich zu sein oder etwas anzustoßen.

    Ich mag diese Rahmen, weil sie ein sehr dezentes Gefühl haben. Sie können Ihr Zuhause mit anderen lustigen oder lauten Accessoires verschönern. Wenn Sie einfache Heftklammern wie Kunstwerke oder Möbel auswählen, können Sie um diese Heftklammern herum weiteres Zubehör hinzufügen oder entfernen. Es macht Spaß, Dinge in Ihrem Zuhause zu verändern, und eine kluge Wahl der Einrichtung ermöglicht einfache Übergänge. Diese rustikalen DIY-Bilderrahmen waren so einfach herzustellen und indem ich sie selbst herstellte, kann ich die Größe und das Aussehen der Bilder anpassen, und das alles für weniger als wenn ich die großen Rahmen in einem Geschäft gekauft hätte.

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...