Coole Stühle mit unerwarteten Designs und Funktionen

Wir alle kennen dieses universelle Bild oder Symbol für einen Stuhl, der ihn als ein vierbeiniges Möbelstück mit einer Rückenlehne und so ziemlich nichts anderem darstellt. Aber nicht alle Designs folgen diesem Konzept, besonders nicht die coolen. Genau wie ihre Cousins, die Loungesessel, kennen normale Stühle einige ziemlich ungewöhnliche und erstaunliche Designs.

Nest.

Der Nest Stuhl wurde von Nina Bruun entworfen und war offensichtlich von der Natur beeinflusst, genauer gesagt von einem Vogelnest. Obwohl es chaotisch wirken mag, folgt das Design des Stuhls den Hauptrichtlinien und besteht aus vier stabilisierenden Beinen, einer Unterseite und einer Sitzfläche. Es besteht aus zahlreichen Birkenstreifen in verschiedenen Stärken, die um die tragende Struktur geschleudert werden.

Die Seide.

Der Silk Chair ist nicht nur optisch sehr interessant, sondern auch umweltfreundlich. Es wurde von Alvi Design entworfen und hat einen Eichenrahmen und viel Seidenfaden, der um die tragende Struktur gespannt ist. Je nach Blickwinkel ändert der Stuhl sein Design und Aussehen.

Pipo.

Der Pipo Chair wurde von Alejandro Estrada für Piegatto entworfen und besteht aus zwei Sperrholzplatten. Er besteht aus 29 gebogenen Hauptteilen, die in zwei oder drei überlappende Teile geschnitten sind. Es hat eine Beschichtung auf Wasserbasis und eine monolithische Form, die durch elegante Kurven definiert wird.

Maya.

Der Maya Stuhl von Arya Alfieri hat ein durchgehendes, kurviges Gestell, das aus vier miteinander verschweißten und mit Pulverfarbe beschichteten Halbkreisen besteht. Der Designer verwendete Plastikseile, wie sie auf dem Gebiet der Seefahrt verwendet wurden, um den Sitz zu schaffen. Der Stuhl ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet.

Saji.

Das gewellte Design des Saji-Stuhls verleiht ihm einen raffinierten Look. Es war ein Projekt von Laura Kishimoto, die Schichten dünner laminierter Streifen verwendete. Diese wurden gebogen und gewebt und das Ergebnis war ein filigranes, aber starres Design mit einem dynamischen und schicken Look.

Lesen Sie auch  Die 10 bequemsten Loungesessel, die je entworfen wurden
Lesen Sie auch  Wunderschöne Samt-Schnittsofas für Ihren Stil

Dampf.

Die koreanische Designerin Bae Sehwa hat zwei interessante Sitzmöbel mit den Namen Steam 11 und 12 entworfen. Sie sind sowohl raffiniert als auch ideal für moderne und zeitgenössische Innenräume. Eines wirkt kompakter, während das andere von vier einfachen Beinen getragen wird.

Pegas.

Der Pegas Stuhl schlägt ein interessantes und ungewöhnliches Konzept vor. Es hat ein sehr einfaches Design, mit dem der Benutzer die Sitzhöhe und die Rückenpolsterung einstellen kann. Der Stuhl verfügt über eine Reihe gepolsterter Lagen, die je nach den Bedürfnissen und Vorlieben des Benutzers auf verschiedene Arten unterteilt werden können.

Kurvig.

Die Geschichte hinter diesem majestätischen Stuhl ist sehr interessant. Alles begann, als der Architekt Eduardo Benamor Duarte am Arts on Chairs Duets-Event teilnahm und mit dem Schriftsteller Paulo Coelho zusammenarbeitete. Das Ergebnis war ein einzigartiger Stuhl mit einem kurvigen und skulpturalen Design, das die Welt des literarischen Schaffens des Schriftstellers materialisiert.

Diwani.

Der Diwani Stuhl ist eine von AE Superlab entworfene Wippe mit einem skulpturalen Look, der von den arabischen Diwani-Schreibschriften inspiriert ist. Es hat dramatische Silhouetten, die durch sanfte Kurven und grafische Linien definiert sind, und es besteht aus hochfestem, kreuzlaminiertem Sperrholz. Die limitierte Edition bietet zwei Optionen: weiße Birke oder einen anpassbaren mehrfarbigen Look.

Steigend.

Beim Rising Stuhl war das Design nicht vorgegeben. Es nahm mit der Zeit Gestalt an, als der Designer die verschiedenen Bögen der Holzbalken entwarf, die den Sitz bilden. Das interessanteste Detail ist jedoch die Tatsache, dass der Stuhl als flaches Brett geliefert wird und sich dann wie der Name schon sagt erhebt und zum komplizierten Möbelstück wird, das Sie hier sehen.

Lesen Sie auch  Wählen Sie moderne Stühle, um Ihrem Esszimmer Eleganz zu verleihen
Lesen Sie auch  Moderne Stühle, die auf unerwartete Weise auffallen

Pfau.

Der Peacock-Stuhl fängt die majestätische Schönheit des Vogelschwanzes oder einer blühenden Blume in einem beeindruckenden Design von Uufie ein. Der Stuhl besteht aus einer Art Acryl-Verbundstoff, der schwer zu handhaben ist, aber sehr flexibel und stark.

Fließen.

Der Flow-Stuhl aus Bambusstreifen von Cheng-Tsung Fenf und Kao-Min Chen sieht organisch aus und ist die perfekte Liege, um entspannte Nachmittage auf der Terrasse oder im Garten zu genießen. Natürlich kann es auch in Innenräumen verwendet werden.

Urbane Philosophie.

Urban Philosophy ist ein Stuhl von Nissa Kinzhalina. Es besteht aus transparentem Acryl und wirkt grafisch und skizzenhaft. Hervorgehoben wird dies durch die dünne schwarze Linie entlang einer der Außenkanten. Je nach Perspektive und Blickwinkel werden verschiedene Formen skizziert.

Twain.

Viele moderne Stuhlkonstruktionen konzentrieren sich darauf, das Stück so platzsparend wie möglich zu gestalten, ohne auf Komfort oder Funktion zu verzichten. Die Twain Chairs von Marina Lothigius sind stapelbar und können bei Bedarf als einzelne Einheit oder als zwei einzelne behandelt werden.

RoboChair.

Der RoboChair macht Spaß und ist praktisch zugleich. Es handelt sich um einen Klappstuhl, der flach wird und dank seines witzigen Designs und der einfachen Montagehalterung als Kunstwerk zur Schau gestellt werden kann. Es ist eine interessante Art, Ihre Stühle bei Nichtgebrauch aufzubewahren, obwohl es am besten mit nur einem oder zwei Stühlen zu funktionieren scheint.

Triplette.

Triplette Nr. 2 besteht aus drei Stühlen, die gestapelt werden können, um nur einen zu bilden und Platz zu sparen, wenn die anderen beiden nicht benötigt werden. Das Set wurde von Paul Menand entworfen und ist eine wunderbare Lösung für kleine Räume.

Lesen Sie auch  Wunderschöne Samt-Schnittsofas für Ihren Stil

FlexibleLove.

Ein weiteres besonders faszinierendes Design bietet die FlexibleLove-Sitzeinheit. Anfangs ist es ein kompaktes Stück, aber es kann sich wie ein Akkordeon entfalten und ermöglicht mehrere Konfigurationen für bis zu 16 Personen.

Falten.

Herr Simon entwarf eine Reihe von Stühlen, die auch auf raffinierte Weise aufbewahrt werden können. Wenn sie nicht benötigt werden, können die Stühle zusammengeklappt und zu einer Bank oder einem kompakten Möbelstück verarbeitet werden, das an einer Wand oder in einer Ecke aufbewahrt werden kann.

Lesen Sie auch  Verleihen Sie diesen floralen Sessel-Designs einen Hauch von Stil und Flair

Auster.

Der Oyster Stuhl von Kawamura Ganjavian kann auch zusammengeklappt werden und wird zum Sitzkissen. Entfalten Sie es, um einen gemütlichen und bequemen Stuhl zu schaffen, der mehr Unterstützung bietet. Es ist ein schönes Möbelstück für ein lässiges und modernes Zuhause.

Fluss.

Der Flux Chair hat ein ziemlich robustes Design, wenn man es sich zum ersten Mal ansieht. Tatsächlich ist es jedoch platzsparend und auch sehr praktisch. Der Stuhl faltet sich zusammen und wird zu einem flachen und wendigen Teil mit einem Griff, der das Tragen erleichtert.

Tragen.

Und da es sich um coole Stühle handelt, haben wir auch diese ungewöhnlichen Bezüge von Bernotat & Co. gefunden, mit denen Sie Ihre vorhandenen Stühle individuell gestalten können. Mit den verschiedenen Überzügen können Sie Ihren Stuhl verstauen oder die Rückenlehne in einen gemütlichen Hoodie verwandeln.