Ändern einer Postanschrift über USPS

Wenn Sie in ein neues Haus oder eine neue Wohnung umziehen , ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich eine Änderung der Postanschrift erhalten. Sie möchten, dass die E-Mail zur gleichen Zeit wie Sie eintrifft. Dies vermeidet Verwirrung und verwechselt Ihre E-Mails mit denen anderer.

Es ist immer besser, auf Nummer sicher zu gehen. Wenn Sie jemanden in der Nähe beider Häuser kennen, lassen Sie ihn während des Übergangs Ihre E-Mails abrufen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass beide Postfächer überprüft werden.

Hinweis: Überprüfen Sie niemals die E-Mails anderer Personen, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert. Dies zu tun ist eine Straftat und strafbar. Wenn jemand anderes Ihr altes Haus besitzt, fragen Sie ihn, ob eine Post für Sie eingetroffen ist. Überprüfen Sie nicht ihre Mailbox, auch wenn sich Ihre eigene Mail darin befindet.

Ändern Sie meine Adresse

Jeder kann die Adresse ändern, an die er seine Mail erhält. Alles, was Sie für eine Änderung der Postanschrift in den USA wirklich tun müssen, ist das Ausfüllen dieses Formulars. Das Formular ist einfach zu bedienen und wird sofort wirksam.

Wenn Sie sich für eine Änderung der Online-Postanschrift entscheiden, ist es wichtig, dass Sie nur diese Website verwenden. Andere Websites versuchen möglicherweise, Ihre Informationen zu stehlen. Wir werden später mehr darüber sprechen, wie Sie diese Betrügereien vermeiden können.

Wenn Sie besonders sicher sein möchten, rufen Sie Ihr lokales Postamt an und fordern Sie einen Link zu der offiziellen Seite „Meine Adresse ändern“ an. Sie können es Ihnen per E-Mail senden oder den Link zu Ihnen Buchstabe für Buchstabe lesen, um sicherzustellen, dass Sie sicher und geschützt bleiben.

Wer zieht um?

Es gibt drei Formulare, die Sie ausfüllen können. Jedes ist etwas anders und führt dazu, dass unterschiedliche E-Mails an die neue Adresse weitergeleitet werden. Höchstwahrscheinlich werden Sie als Einzelperson umziehen, aber lassen Sie uns jedes Formular für alle Fälle durchgehen.

Individuell

Als Individuum werden Sie sich selbst bewegen. Nur die Mail mit Ihrem genauen Namen wird an die neue Adresse weitergeleitet. Dies bedeutet, dass Geschwister, Kinder und Eltern dieselbe Adresse haben.

Familie

Dies ist, was zu wählen ist, wenn Sie als Familie umziehen. Glücklicherweise müssen Sie nicht die Informationen jedes Familienmitglieds eingeben. Stattdessen verwendet der „Haushaltsvorstand“ oder derjenige, der das Formular ausfüllt, seine Informationen.

Lesen Sie auch  Wie man Wandteppiche aufhängt - Schöne Inspirationsideen für Wandverkleidungen
Lesen Sie auch  Weidenkörbe, sehr vielseitig und ideal für die Aufbewahrung

Jeder mit dem gleichen Nachnamen erhält seine Mail an die neue Adresse weitergeleitet. Wenn einige Personen an der alten Adresse wohnen, lassen Sie die Personen, die umziehen, einzelne Formulare ausfüllen. Wenn die umziehenden Personen unterschiedliche Nachnamen haben, müssen sie unterschiedliche Familien- oder Einzelformulare ausfüllen.

Geschäft

Sie können ein Formular zur Änderung der Postanschrift nur ausfüllen, wenn sich das gesamte Unternehmen bewegt. Wenn Ihr Unternehmen mehr als einen Namen hat, müssen Sie jeden Namen unter Geschäftsalias auflisten. Lassen Sie keinen Alias ​​aus.

Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, aber dennoch im alten Geschäft arbeiten, leiten Sie als Chef Ihre E-Mails an Sie weiter. Oder versuchen Sie, als Einzelperson einzureichen, und verwenden Sie das Unternehmen als Ihre alte Adresse. Verwenden Sie nur Ihren Namen, nicht die Unternehmen.

Kontaktinformation

Dies sind die Kontaktinformationen für die Person, die das Formular ausfüllt, unabhängig davon, ob Sie ein Familien- oder ein Einzelformular ausfüllen. Sie müssen Ihren Vor-, Mittel- und Nachnamen sowie ein eventuell verwendetes Suffix eingeben.

Sie müssen auch Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer eingeben. Dadurch werden Sie nicht für reguläre Texte eingerichtet oder E-Mail-Newsletter abonniert. Es handelt sich um einmalige E-Mails, die Sie über die Änderung Ihrer Postanschrift informieren.

Mail weiterleiten

Dauerhaft oder vorübergehend? Dies ist eine Frage, die Sie sich stellen müssen. Wenn die Änderung dauerhaft ist, können Sie die alte Adresse beim Umzug vergessen. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie sich daran erinnern, wann Sie sich entschieden haben, Ihre E-Mails zurückzusenden.

Ihre Entscheidung entscheidet, wann Ihre E-Mail an der neuen Adresse ankommt. Es kommt darauf an, dass die Mail weitergeleitet wird. Der United States Postal Service geht darüber nach, was Spedition bedeutet.

Kurz gesagt, dann sendet die Post automatisch alle an Sie adressierten E-Mails an Ihre neue Adresse. Unabhängig von der Adresse auf der Mail.

Ist es dauerhaft?

Wann immer Sie „permanent“ als Ihre Art von Zug wählen, müssen Sie ein Datum eingeben. Das Datum, an dem Ihre E-Mail an die neue Adresse gesendet werden soll. Wenn Sie es nicht genau wissen, wählen Sie ein Datum, das früher als später liegt.

Lesen Sie auch  Wie man einen Badezimmerboden mit Ziegeln deckt - Eine einfache Anleitung mit nützlichen Tipps

Sie tun dies, weil Sie sich bewegen. Sie möchten nicht, dass jemand, der in Ihrem alten Haus landet, Ihre Post in seiner Mailbox hat. Aber wenn Ihre Post in Ihrem neuen Haus landet, wird es niemand stören. Sie können es sogar regelmäßig von jemandem überprüfen lassen.

Lesen Sie auch  Wie man Wandteppiche aufhängt - Schöne Inspirationsideen für Wandverkleidungen

Ist es vorübergehend?

Wenn Sie nur für eine begrenzte Zeit an Ihrem neuen Ort leben möchten, müssen Sie zwei Dinge tun. Zunächst müssen Sie angeben, wann Ihre E-Mails dort weitergeleitet werden sollen. Dann müssen Sie angeben, wann Sie es an die alte Adresse zurücksenden möchten.

Wenn Sie vorhaben, vorübergehend am neuen Ort zu bleiben und dann an einen anderen neuen Ort zu ziehen, verwenden Sie das Formular „permanent“. Sie können die Adresse später erneut ändern, müssen jedoch sicherstellen, dass Ihre E-Mails nicht an Ihr altes Haus gesendet werden, wenn sie Ihnen nicht mehr gehören.

Der Bestätigungscode

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt und gesendet haben, erhalten Sie einen Bestätigungscode. Dieser Code wird an Ihre E-Mail gesendet. Oder wenn es persönlich gemacht wird, wird es Ihnen per Post zugesandt. Da die E-Mail fast sofort gesendet wird, ändern die meisten Personen, die eine Postanschrift in den USA beantragen, online.

Änderung der US-Postanschrift persönlich

Wenn Sie es vorziehen, Dinge persönlich zu tun, fahren Sie fort. Postangestellte helfen Ihnen im Allgemeinen gerne bei diesem Prozess, wenn Sie die Post besuchen. Sie müssen nur zwei Dinge mitbringen und uns vertrauen, es ist einfacher als die DMV.

Um Ihre Postanschrift bei der Post zu ändern, müssen Sie einen Ausweis mitbringen. Dies kann Ihr Führerschein oder eine andere Form der Identifizierung sein. Sie müssen auch einen Wohnsitznachweis vorlegen.

Dies kann eine Stromrechnung, eine Arztrechnung oder ein Kontoauszug sein. Sie müssen lediglich wissen, dass Sie dort leben, wo Sie sagen, dass Sie leben, damit niemand versucht, die E-Mails anderer an ihre Adresse weiterzuleiten. Diese Sicherheit mag problematisch sein, aber es ist eine gute Sache.

Eine andere Möglichkeit, sicher zu sein, besteht darin, sich immer bei Regierungswebsites wie USA.gov zu erkundigen.

Preis einer Änderung der Postanschrift

Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, einen Betrug oder Phisher zu erkennen. Der Postdienst in den USA berechnet 1,05 USD pro Adressänderung. Dies dient Ihrer Sicherheit. Es ist nichts für jeden Einzelnen, aber jemand muss die Änderung einreichen.

Lesen Sie auch  Einfache DIY-Umbauten, die Ihrem Zuhause einen Mehrwert verleihen

Wenn eine Website dies kostenlos anbietet oder mehr als 1,05 US-Dollar berechnet, laufen Sie weg. Es ist wichtig, dass Sie alle Ihre Änderungen auf der USPS-Website vornehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wenden Sie sich erneut an die Post, die Ihnen weiterhilft.

Lesen Sie auch  Verwendung von Chartreuse in Kombination mit anderen Farben \ u2028

FAQ

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu Änderungen der Postanschrift in den USA.

Wann sollte ich eine Änderung der Postanschrift vornehmen?

Ein gutes Fenster ist ungefähr zwei bis drei Wochen vor Ihrem Umzug. Ihre Anfrage wird bis dahin erfüllt sein und Sie können sich darauf verlassen, dass Sie weniger darüber nachdenken müssen. Wenn Sie Glück haben, wissen Sie, an welchem ​​Tag Sie umziehen, sodass die E-Mail am richtigen Tag weitergeleitet wird.

Was passiert, wenn ich die falsche Postanschrift eingebe?

Alle von Ihnen eingegebenen Informationen können jederzeit über die USPS-Website geändert werden. Kehren Sie zur Seite Meine Adresse ändern zurück, auf der Sie Ihre Adresse ursprünglich geändert haben. Das Formular kann sowohl für Fehler als auch für Bewegungen verwendet werden.

Wie bekomme ich ein Update?

Ihren Status finden Sie auf dieser offiziellen USPS-Seite oder telefonisch bei Ihrer örtlichen Post. Wenn Sie dies online tun, benötigen Sie Ihre Bestätigungsnummer und Ihre neue Postleitzahl. Halten Sie aus Sicherheitsgründen einen Wohnsitznachweis bereit, wenn Sie den USPS anrufen.

Warum ändert USPS eine Änderung der Postanschrift?

Der Hauptgrund, warum sie eine geringe Gebühr erheben, ist der Schutz vor Betrug. Sie werden eine Karte verwenden, um zu bezahlen. Der USPS stellt sicher, dass die Karte entweder Ihrer alten oder Ihrer neuen Adresse entspricht. Auch dies klingt pingelig, ist aber viel besser als jemand anderes, der Ihre E-Mails weiterleitet!

Wird das Ändern meiner Adresse überall aktualisiert?

Die kurze Antwort lautet Nein. Das einzige, was sich ändert, ist Ihre Postanschrift. Sie müssen Ihre Adresse überall ändern. Zum Glück haben wir auch einen Leitfaden dazu. Überprüfen Sie es, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Basen abdecken, bevor Sie Ihren Umzug machen.