130 Küchendesigns zum Stöbern

Es gibt eine Zeit, um praktisch zu sein und es gibt eine Zeit, um schön auszusehen. Bei der Erörterung der Innenarchitektur geht es nicht um die Wahl, sondern darum, den richtigen Weg zu finden, um diese beiden Ansätze zu kombinieren und harmonisch zu nutzen. Das Küchendesign stellt in diesem Sinne eine Reihe besonderer Herausforderungen. Hier muss man präzise vorgehen, um den verfügbaren Platz optimal zu nutzen und sich auf die Funktionalität zu konzentrieren, ohne den Stil zu vernachlässigen.

Es ist schwer, alles in einer Küche zu haben, besonders wenn der Platz begrenzt ist. Nutzen Sie nach Möglichkeit die großen Fenster Ihrer Küche, indem Sie eine Sitzbank daneben stellen und so eine komfortable Frühstücksecke oder einen kleinen Essbereich schaffen. Rudolphe Parente bietet in diesem Sinne die richtige Menge an Inspiration.

Eine andere Möglichkeit, die großen Fenster und die Aussicht einer Küche optimal zu nutzen, ist das Entwerfen von Schränken entlang dieser Wand und das Positionieren des Waschbeckens direkt vor dem Fenster. Auf diese Weise können Sie die Aussicht beim Abwasch bewundern. Weitere Informationen finden Sie in dem hier von Anne Decker Architects vorgeschlagenen Layout.

Die Kücheninsel nimmt oft eine zentrale Position ein und dient als multifunktionales Möbelstück. Sie können es zur Aufbewahrung, als Bar, Frühstücksraum oder als Vorbereitungsraum beim Kochen verwenden. Einige Inseln haben sogar eingebaute Waschbecken. Sie müssen entscheiden, welche Elemente am wichtigsten sind.

Die alten Sichtbalken sind in diesem Fall die Hauptattraktion, nicht nur für die Küche, sondern auch für den Rest des offenen Grundrisses. Garde Hvalsøe hat es mit einfachen Stücken ausgestattet, die alt und neu, modern und rustikal auf sehr natürliche und schöne Weise mischen.

Eine unserer Lieblingsfarbkombinationen für die Küche ist Orange und Grau. Diese beiden Farben können auf verschiedene Weise kombiniert werden. Graue Küchenschränke können beispielsweise durch orangefarbenes Wanddekor oder Akzentelemente wie Barhocker oder Theken ergänzt werden. Rob Mills Architects fügten der Mischung einige erdige Details hinzu.

Erwähnenswert ist auch die zeitlose Schwarz-Weiß-Kombination. Eine Küche mit dieser Kombination kann sehr schick und elegant aussehen. Besonders interessant und inspirierend finden wir den gekachelten Backsplash, den Widawscy Studio Architektury hier verwendet.

Disc Interiors entschied sich in diesem Fall für die Verwendung schwarzer Küchenschränke, was sich als sehr elegant herausstellte. Auffällig und auffällig ist die Kombination aus offenen und geschlossenen Regalen und Abstellflächen vor weißem und grauem Hintergrund. Darüber hinaus unterbricht der gemusterte Backsplash die Monotonie mit seinem geometrischen Aufdruck.

Ein etwas anderer Ansatz wurde hier von Katrin Arens verfolgt. Dies ist eine Küche, die auf einer sehr einfachen Ebene mit Kontrasten spielt. Gleichzeitig ist es ein Raum, der sich dank des für die Möbel verwendeten natürlichen Holzes sehr einladend und benutzerfreundlich anfühlt. Die Tatsache, dass die schwarze Akzentwand nicht mit robusten Möbeln verkleidet ist, schafft ein luftiges Ambiente.

Eine Küche kann auch dann auffallen, wenn sie mit einer sehr einfachen Farbpalette dekoriert ist. Bei der von William Burton Leopardi entworfenen Küche kommt die Schönheit des Raums von der hohen Decke, den stilvollen Pendelleuchten, der skulpturalen Insel und der Nähe zu Glastüren, die nach draußen führen und gleichzeitig reichlich Licht hereinlassen.

Sie können nicht nur die Fenster in der Küche optimal nutzen, sondern auch das helle, offene und luftige Ambiente betonen, indem Sie Weiß als Hauptfarbe verwenden. Eine weitere gute Idee ist es, offene Schränke und Regale sowie Glastürverkleidungen zu verwenden. Denken Sie daran, dass das Ergebnis wahrscheinlich traditionelle Einflüsse haben wird.

Die Insel ist das Element, das in der Regel ein offenes Küchenkonzept vom Ess- oder Wohnraum trennt. Eine große Kücheninsel wie die hier von Cortney Bishop genutzte kann auch als Bar dienen und den sozialen Bereich über die Loungebereiche hinaus erweitern. Die Tatsache, dass die Insel einen freiliegenden Holzsockel hatte, ermöglicht es ihr auch, sich vom Rest der Küche abzuheben und zu trennen.

Eine interessante Idee ist es, die Küche mit farbigen Geräten zu dekorieren. Die üblichen weißen und rostfreien Stahlelemente können durch auffälligere ersetzt werden. Der hier von Hello Kitchen vorgestellte Kühlschrank ist eine schöne Option für ein Haus, das ein paar rustikale oder Vintage-Akzente enthält.

Wenn Sie andererseits mit Ihren Küchengeräten nicht auffallen möchten, können Sie sie in maßgefertigten Möbeln verstecken. Der Kühlschrank kann als großer Schrank oder Vorratsraum verkleidet werden, und der Ofen und alles andere können auf natürliche Weise mit der gleichen Strategie eingepasst werden. Weitere Inspirationen finden Sie in dem von Workstead vorgeschlagenen Design.

Anstatt die Küche als kompakte Struktur zu behandeln, können Sie einen anderen Designansatz und ein Layout wählen, mit dem Sie Ihren Grundriss maximieren können. Ein interessantes Beispiel bietet hier Jonathan Tuckey Design. Dies ist eine offene Küche, die um einen zentralen Essbereich herum angelegt ist. Gleichzeitig sorgt die Küche für einen reibungslosen Übergang zwischen den sozialen Bereichen.

Die Küchenbeleuchtung spielt eine wichtige Rolle bei der Gesamtgestaltung dieses Raums. Dies ist ein Bereich, der reichlich natürliches Licht sowie viel künstliches Licht benötigt, strategisch positioniert und in der Lage ist, das natürliche Licht zu ergänzen. Simo Design zeigt hier, wie drei große Pendelleuchten alle damit verbundenen Probleme lösen können.

Wenn die Küche nicht von normalen Fenstern profitiert, müssen andere Lösungen gefunden werden. Dorrington Atcheson Architects bieten mit diesem Entwurf einige interessante und nützliche Alternativen. Die Schaufenster sind eine gute Idee und können in Kombination mit Oberlichtern und einem offenen Grundriss verwendet werden, der mehr Licht aus angrenzenden Räumen bringt.

Wie wir immer sagen, ist Ausgewogenheit wichtig, wenn ein Raum gestaltet und dekoriert wird, unabhängig von seiner Funktion oder Größe. Studio Hare + Klein erkennt das auch. Die Küche, die sie hier entworfen haben, ist ein schönes Beispiel. Die dunkel gebeizten Schränke werden durch weiße Wände und Decken, eine grafische Rückwand und eine Reihe kleiner, schicker und weißer Pendelleuchten ergänzt.

Obwohl in der Küche normalerweise keine kräftigen Farben oder opulenten Oberflächen zu erwarten sind, bedeutet dies nicht, dass hier kein Platz für solche Details vorhanden ist. In der Tat kann eine Küche goldene oder metallische Akzente und farbenfrohe Wandkunst in ihrem Design begrüßen. Dies sind nur einige der vielen interessanten Küchenideen, die Sie ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Wir können nicht genug betonen, dass wir offene Regale als äußerst praktisch und vielseitig empfinden, insbesondere in der Küche, in der sie auf vielfältige Weise verwendet werden können. Zum Beispiel können Sie sie mit bunten Bechern oder Schalen dekorieren, Ihre Gewürze organisieren oder verschiedene kleine Dinge aufbewahren, die Sie normalerweise hier verwenden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Küchenrückwand mehr als nur eine geflieste Fläche zwischen der Theke und dem Wandschrank ist, ist es vielleicht an der Zeit, sie anders zu behandeln. Der Backsplash kann mehr als nur diesen kleinen Bereich abdecken. Sie können wählen, wie Pandolfini Architects es hier gemacht haben.

Eine lange und schmale Küche ist oft ein Albtraum. Aber wir übertreiben in diesem Fall tatsächlich. Es gibt Möglichkeiten, einen solchen Grundriss charmant und geräumig erscheinen zu lassen, ohne seine Funktionalität zu beeinträchtigen. Der Schlüssel liegt darin, die richtige Kombination aus offenen Regalen, geschlossenen Lagerräumen, Einbaugeräten und einer frischen und einfachen Farbpalette zu finden, die vorzugsweise auf Weiß basiert.

Auf der anderen Seite, wenn Platz nicht unbedingt ein Problem ist, möchten Sie vielleicht sogar dunkle Farben verwenden, um den Raum komfortabler zu gestalten. Ross Tang Architects schlagen hier ein Design vor, das auf mattem Schwarz mit weißen und rostfreien Akzenten basiert.

Bei einer offenen Konzeptküche ist es manchmal schwierig, einen reibungslosen und natürlichen Übergang von diesem Raum zu den angrenzenden zu gewährleisten. Die Insel ist in der Regel der Vermittler. Nadine Nakache Design zeigt hier, wie Sie die Räume durch die angebotenen Ansichten verbinden können.

Die Tatsache, dass diese Kücheninsel einen verspiegelten Sockel hat, ermöglicht es ihr, die Küche mit dem angrenzenden sozialen Bereich zu verbinden, indem sie ihre eigene Innenarchitektur widerspiegelt. Die Strategie ist einfach und ziemlich genial. Darüber hinaus lässt die verspiegelte Basis die Insel schwebend erscheinen und bietet ein leichtes Erscheinungsbild.

Es ist kein offener Grundriss mit drei separaten Räumen erforderlich, um die Schönheit einer offenen Konzeptküche zu erkunden. Die Designerin Sophie Burke zeigt, wie eine große Küche einen Essbereich aufnehmen kann, ohne dass sich diese beiden Bereiche klein anfühlen und jedem seinen eigenen Charakter verleihen.

Obwohl Keramikfliesen die beliebteste Wahl für Küchenböden sind, ist dies nicht die einzige Option. Jen Langston Interiors zeigt uns hier, wie schön eine Küche mit Holzboden sein kann. Dies ist eine gute Option, wenn das Design der Küche zum restlichen offenen Grundriss passen soll. Der Holzboden ermöglicht es Ihnen, alle Räume zu verbinden.

Es ist ziemlich selten, eine Küche zu sehen, in der keine Wandschränke montiert sind. So ungewöhnlich dieser Designansatz auch sein mag, es ist doch nicht zu übersehen, dass diese Küche auffällt und imposant und erfrischend aussieht. Indem Sie die oberen Schränke entfernen, legen Sie die Wand frei, sodass ihre Farbe hervorsticht, und Sie schaffen Platz für eine Arbeitsplatzbeleuchtung in Form von hängenden Anhängern.

Neben einem offenen Grundriss, der Küche, Wohn- und Essbereich enthält, kann mit Hilfe einer hohen Decke eine andere Art der Verbindung dieser Räume geschaffen werden, wobei sichergestellt wird, dass sie jeweils ihre eigene Privatsphäre und ihren individuellen Charakter haben. In einem solchen Fall können diese Räume durch Wandteiler definiert werden, die den oberen Teil offen lassen, anstatt bis zur Decke zu reichen.

Eine weiße Küche braucht eine Akzentfarbe, um nicht eintönig zu sein. Die Akzentfarbe muss nicht unbedingt sehr kräftig und auffällig sein. Sogar eine neutrale Farbe wie Grau kann den gewünschten Kontrast bieten. Betrachten Sie eine weiß-graue Küche mit dunkel gebeiztem Holzboden, wenn Sie auch möchten, dass sich der Raum warm und einladend anfühlt..

Andere interessante Akzentfarben, die in der Küche verwendet werden können, sind die Pastelle. Ein sanfter Pink- oder Orangeton kann dem Raum ein unkonventionelles Aussehen verleihen. Mischen Sie es mit ein paar Erdtönen und industriellen Details, um den Look auszugleichen. Vielleicht können einige Barhocker mit Metallkonstruktionen oder ein Kupferrohrbügel den Trick machen.

Unterschätzen Sie niemals die Auswirkungen, die ein Flächenteppich oder ein Teppich auf die Inneneinrichtung und die Atmosphäre in einem Raum haben kann. Die Küche ist keine Ausnahme. Es kann auch von einem kleinen Flächenteppich profitieren. Sie können es vor Ihrem Vorbereitungsbereich platzieren lassen, um den Komfort beim Kochen zu erhöhen, oder unter dem Tisch befindet sich eines im Raum. Der Teppich kann dem Raum auch einen Hauch von Farbe verleihen.

Lesen Sie auch  So organisieren Sie Ihre Pantryküche für maximale Lagereffizienz
Lesen Sie auch  Inspirierende Designs, um Ihre eigene moderne Küche zu befeuern \ u00a0Refresh

Da wir Pastelle gerade als Akzentfarben erwähnt haben, sehen Sie sich diese von Mark Lewis entworfene Küche an. Diese süßen rosa Stühle sind auf jeden Fall sehr charmant. Sie sehen gut aus in Kombination mit den weißen Wänden und Schränken und dem kleinen Vorhang in der Ecke. Die türkisfarbenen und braunen Merkmale erden den Raum und sind willkommene Kontraste.

Eine moderne Küche zeichnet sich oft durch Einfachheit aus. Dies gilt für alles von Möbeln über die Farbpalette, die Wandgestaltung bis hin zu den kleinen Dingen. Die Designer des Loft Szczecin gaben dieser Küche ein schlichtes und futuristisches Aussehen, wobei sie Weiß und Grau als Hauptkombination mit einem Hauch von Holz mischte.

Wenn Sie sich nicht für einen Stil entscheiden können, entscheiden Sie sich für eine vielseitige Küche. Es kann Einflüsse aus zahlreichen verschiedenen Stilen beinhalten und Elemente wie klassische Stühle, die mit modernen Stühlen gemischt sind, einen traditionellen Kronleuchter, rustikale Möbel und Vintage-Oberflächen.

Das Team von Gilles & Boissier hat beschlossen, einen antiken Tisch zum Mittelpunkt dieser eher kleinen Küche zu machen. Der Tisch hat ein detailliertes Gestell mit kunstvoll geschnitzten Details und eine einfache Holzplatte. Die Stühle, die darum angeordnet sind, passen stilvoll dazu. Die tatsächlichen Küchenmöbel sind weiß und einfach, um den Raum nicht zu überfordern.

Ein schönes Beispiel für eine Küche im Industriestil wurde von Standard Studio entworfen. Es hat Holzbalken an der Decke, die das Dekor und das Ambiente erwärmen. Die Fülle an metallischen Elementen und Oberflächen, gemischt mit Grautönen, schafft einen eleganten und gleichzeitig ungezwungenen Dialog mit dem Rest des Raums.

Einen anderen, aber nicht weniger interessanten und faszinierenden Designansatz verwendete Serge Castella bei der Gestaltung dieser sehr einladenden und komfortablen Küche. Wie Sie sehen können, ist das Ambiente sehr warm und angenehm. Das Gefühl entsteht durch die Fülle an Holzelementen und all die erdigen und organischen Details und Farben. Die unvollendeten Wände, die ausdrucksstarken Skulpturen und sogar der Tisch spielen eine eigene Rolle und schaffen dieses sehr schöne Ambiente.

Eine ungezwungene Atmosphäre kann auch durch eine Vielzahl anderer Methoden hergestellt werden. Ein schönes Beispiel bietet Lynda Gardener. Dies ist eine sehr lässig aussehende Küche, die Funktionen wie eine kleine mobile Insel / Karren, Schränke mit Glastüren und notleidende Oberflächen beinhaltet.

Die Kücheninsel aus Marmor und die Rückwände sind in diesem Fall mit einer weiß gestrichenen Scheunentür, einem Paar industrieller Pendelleuchten und freiliegenden Deckenbalken mit unregelmäßigen und organischen Formen gemischt. Das Ergebnis ist ein einzigartiger Look.

Ein Küchengrundriss, der sich zu einem Wohnbereich hin öffnet, muss flexibel sein und einen nahtlosen und natürlichen Übergang zwischen diesen Räumen gewährleisten. Gleichzeitig muss die Küche eine eigene Persönlichkeit haben. Die Verwendung einer konstanten Palette von Materialien und Farben im gesamten offenen Grundriss ist eine der Möglichkeiten, um dies zu erreichen.

Eine Kücheninsel mit einer Tischverlängerung wie die hier von Olga Akulova verwendete kann sich als platzsparendes Element erweisen, wenn Sie versuchen, Platz zu sparen, indem Sie den Essbereich an die Küche anschließen. In Anbetracht der Größe der Insel und allem anderen, was hier zu sehen ist, scheint dies jedoch eher eine Möglichkeit zu sein, dem Raum mehr Komfort zu verleihen.

Eine moderne Küche kann minimalistisch und einladend zugleich sein. Dies wird hier von la SHED wunderschön gezeigt. Dies ist eine Küche, in der Weiß, Schwarz und Holz zusammenkommen, um Harmonie zu schaffen. Zusätzlich erhöht die jetzt weiß gestrichene Backsteinmauer den Charme des Raumes.

Ein ähnlich schönes Küchendesign wurde hier mit einer großen Schrankwand entworfen, die ausreichend Stauraum für alle notwendigen Dinge in einem solchen Raum bietet. Darüber hinaus bietet die große Insel zusätzliche Schubladen sowie einen eingebauten Weinkühler.

Eine genaue Beschreibung, ob diese Küche es als weiblich, lässig, schick und fröhlich beschreiben könnte. Besonders auffällig ist die modulare Wandfunktion. Es verfügt über in einem Raster angeordnete Löcher, durch die die verschiedenen Module, Regale und Kästen mit Hilfe von Stäben wie gewünscht neu angeordnet werden können.

Hier wurden rustikale und industrielle Elemente zusammengefügt und das Ergebnis ist eine Küche mit einer dramatischen Inneneinrichtung, die auf starken Materialien und Oberflächen basiert. Die Farbpalette wurde neutral und schlicht gehalten, um die Texturen hervorzuheben und bestimmte Akzentdetails wie die Barhockerrahmen hervorzuheben.

Die Haarnadelbeine dieser Barhocker sorgen für ein leichtes Erscheinungsbild und im Gegensatz dazu verleihen die pelzigen Sitzbezüge ihrem Design eine besondere Note und lassen sie sehr gemütlich und komfortabel aussehen. Die Hocker sind die Akzentdetails, die dieser Küche Charakter verleihen. Alles andere ist einfach, aber natürlich elegant und mit einem Hauch von Raffinesse. Dies ist ein von McIntosh Moorman gestalteter Raum.

Wir finden, dass Tafelwände sehr unterhaltsam, lustig und funktional sind, genau wie Martyn Thompson bei der Gestaltung dieser charmanten Küche. Die Tafelwand eignet sich perfekt zum Aufschreiben von Listen, Rezepten, Nachrichten oder einfach zum Herumkritzeln. In Kombination mit den von französischen Bistros inspirierten Details entsteht ein fantastischer Look für eine Küche.

Oft sind es die kleinen Dinge, die bei der Inneneinrichtung am wichtigsten sind. Schauen wir uns zum Beispiel diese Küche von SVK Interior Design an. Sein Charme liegt in den kleinen Dingen wie der schwarzen Theke im Kontrast zu den weißen Möbeln, der hellgrünen Pendelleuchte oder der metallischen Vase auf der hölzernen Inseloberseite.

In mehreren Schattierungen kann Grau eine wunderbare Akzentfarbe sein. Obwohl es neutral ist, kann es definitiv eine Küche oder ein Wohnzimmer hervorheben. Es wird hier in Kombination mit weißen U-Bahn-Fliesen und einem cremefarbenen Boden- und Wandschrank geboten. Darüber hinaus ist Grau im gesamten offenen Grundriss integriert.

Schwarz kann genauso charmant und überraschend sein. Wir haben bereits unsere Wertschätzung für schwarzweiße Innenräume erwähnt, aber lassen Sie uns noch ein Beispiel anschauen. Diese von H2 Design + Build entworfene Küche verwendet schwarze und weiße große Blöcke, anstatt sie gleichmäßig in kleinen Mengen zu verteilen. Das Ergebnis ist ein kraftvolles Dekor.

Die luxuriöse Schönheit dieser modernen Küche zeigt sich in einer Farbpalette aus Weiß, Holz und Gelb. Die Kombination ist fröhlich und schick. Diese drei sind harmonisch gemischt und kombiniert, um elegante Möbel zu schaffen. Dies ist ein Design von built.

Caroline Holdaway wählte für diesen Teil der Küche offene Regale. Wie sich herausstellt, sind die Regale sehr praktisch und benutzerfreundlich. Die Tatsache, dass sie sowohl für die Aufbewahrung als auch für die Präsentation verwendet werden können, sorgt für eine flexible und anpassbare Innenausstattung.

Eine Möglichkeit, einer Küche ein Muster und eine interessante Optik zu verleihen, sind Fliesenböden. Natürlich ist Einfachheit auch eine Option, aber manchmal muss ein Dekor mit etwas geerdet werden, um sich vollständig zu fühlen.

Ein paar grüne Akzente können der Küche ein frisches und lebendiges Aussehen verleihen. Diese kleinen grünen Hinweise können auf verschiedene Arten integriert werden. Für ein Dekor, das größtenteils weiß und hell und luftig ist, könnten einige grüne Topfpflanzen verwendet werden. Dies kann in einer Küche, die von dunkleren Farbtönen wie der von Hubert Zandberg Interiors entworfenen dominiert wird, ebenso reizvoll sein.

Johnston Parke Interiors konzentrierte sich hier darauf, das Neutrale natürlich erscheinen zu lassen und die Küche in einen sozialen Raum zu verwandeln. Der ovale Esstisch ist ideal zum Zusammensein, während die offenen Regale das Dekor offen und luftig halten. Der pinkfarbene Akzentstuhl ist ein unauffälliges Detail, hat aber definitiv viel Charme.

Wenn die Farbpalette minimal ist und neutrale Farben wie Schwarz, Weiß und Grau enthält, können Sie das Innendesign durch interessante Kombinationen von Materialien, Oberflächen, Drucken und Mustern hervorheben. Halard-Halard nutzte diese Strategie bei der Gestaltung dieser Küche.

Jeder weiß, wie mächtig unverputzte Ziegelwände bei der Gestaltung und Dekoration eines Raums sein können. Aber was ist mit Ziegelböden? Sie sind auch sehr interessant und Sie können hier ein faszinierendes Beispiel sehen, wo ein Ziegelboden für eine moderne Küche von Atticus & Milo verwendet wurde.

Dies ist ein Entwurf von deVOL Kitchens in Zusammenarbeit mit Sebastian Cox. Der Gesamteindruck ist der eines sehr einfachen Raumes mit minimalen Möbeln. Der Fokus liegt nicht auf Perfektion, sondern auf Einzigartigkeit. Der schwarze Küchenschrank ist das unerwartete Element, das diesen Raum auf wundervolle Weise vervollständigt.

Eine Küche größer und geräumiger erscheinen zu lassen, als sie tatsächlich ist, sollte nicht sehr schwierig sein, solange Sie eine geeignete Strategie anwenden. Das hier gezeigte Layout ermöglichte es dem Team von POCO Designs, die Aussicht hervorzuheben und dem Raum ein sehr reines und klares Aussehen zu verleihen, indem Weiß als einzige Farbe für Wände, Boden, Decke und Möbel verwendet wurde. Eine Ausnahme bilden die Gestelle für Esstisch und Stuhl, die sich dramatisch auf die Einrichtung auswirken.

McLaren Excell verleiht dieser modernen Küche ein architektonisches und skulpturales Aussehen, indem es mit klar definierten Formen und geometrischen Formen, klaren Linien und reinen Materialien arbeitet. Die freitragende Inselerweiterung erfüllt einen doppelten Zweck, sowohl als Vorbereitungsbereich als auch als Tisch.

Kleine Küchen sind definitiv anspruchsvoller. Durch den begrenzten Platz müssen alle notwendigen Funktionen und Details zueinander passen und sich ergänzen. Gleichzeitig sollte sich der Raum nicht zu voll anfühlen. Eine Option, die Carter Kay Interiors hier vorschlägt, besteht darin, den Stauraum unter der Theke zu konzentrieren und die Wände offen zu lassen. Ein paar abgehängte Regale wären die perfekten Ergänzungen.

Anstatt die Küche einzuschließen, entschieden sich Rob Kennon Architects in diesem Fall, diesen Raum für den Rest der angrenzenden Bereiche zu öffnen. Dies geschah unter Verwendung eines rohen und kantigen Designansatzes, der sich in hölzernen Regalen und minimalistischen schwarzen Schränken manifestierte.

Die Marmorinsel ist das Herzstück dieser geräumigen und offenen Küche. Die Insel passt zum Backsplash, was ebenfalls etwas Besonderes ist. Sie bedeckt den Raum zwischen der Theke und dem Wandschrank nur teilweise und bildet eine kleine Plattform für die Präsentation und Aufbewahrung kleiner Gegenstände.

Bei so vielen verschiedenen Designs für Kücheninseln kann es schwierig sein, einen Stil auszuwählen. Wenn Sie etwas Lässiges mit etwas rustikalem und industriellem Flair bevorzugen, ist das offene Design von Smith Hanes Studio vielleicht die richtige Wahl.

Lesen Sie auch  Wie ein Mikrowellenregal Ihr Gesamterlebnis in der Küche verbessern kann

Es ist schwer zu widerstehen, sich von dieser glamourösen Küche nicht verführen zu lassen, wenn Sie einen Blick auf die stilvolle Kombination aus schwarzen U-Bahn-Wandfliesen und Messingarmaturen werfen. Das Waschbecken passt zu den Schubladenauszügen und den Schränken und all diese Details sehen auf einem schwarzen Hintergrund exquisit aus. Dies ist ein Entwurf von Catherine Kwong.

Lesen Sie auch  Die besten Küchengeräte, auf die Sie nicht verzichten können

Dies ist eine Küche, die fasziniert, indem sie kontrastierende Materialien und Oberflächen kombiniert. Die von Labo Design Studio gewählte polierte / verspiegelte Theke wirkt recht pflegeleicht, hat aber auch eine sehr glamouröse Seite.

Rohrregale können zu Hause zwar einfach und leicht erstellt werden, beeinträchtigen jedoch nicht ihre Schönheit und Einzigartigkeit. Die Vielseitigkeit des Rohrregals macht es zu einer faszinierenden Wahl für Räume wie diese moderne Küche, die von FAB Architecture entworfen wurde.

Eine minimalistische Küche wie diese benötigt diese skulpturale Decke, um vollständig zu sein. Der starke Kontrast zwischen den mattschwarzen Möbeln und der weißen Wand und dem Backsplash erfordert die Holzdecke und ihr elegantes Design. Dieses Element bietet dem Raum die Wärme, die für ein harmonisches Erscheinungsbild erforderlich ist.

Es erscheint naheliegend, diese kompakte Küche mit einer Marmorskulptur zu vergleichen, da sie das herausragendste Merkmal darstellt: eine in Marmor gehüllte Einheit, ergänzt durch ein in Holz gehülltes hängendes Gegenstück. Dies ist die Kreation von Genesin Studio, einem Team, das dieser Küche einen modernen Retro-Look verleiht, der unsere Bewunderung wert ist.

Es ist nicht sofort ersichtlich, dass dieser von Vincenzo de Cotiis Architekten entworfene Raum eine Küche ist. Alles ist abstrakt, das Design zelebriert Kontraste, Formen, Farben und taktile Details.

Denken Sie bei Ihrem nächsten Küchenumbau an das inspirierende Design von Charlotte Vauvillier. Diese kleine Küche steckt voller praktischer Dinge. Es hat viel Stauraum, ein attraktives Design mit Einbaugeräten und klaren Linien, einen schrulligen und gemusterten Boden mit geometrischem Design und sogar einen niedlichen kleinen Tisch mit zwei Stühlen.

Zum Vergleich: Diese kleine Küche ist nicht mit der vorherigen zu vergleichen. Es fehlen die zarten und sauberen Schnitte, die schicken Linien, die warmen Farben und die Einfachheit. Das hier vorgestellte Design zeichnet sich durch einen starken industriellen Look aus, der mit unfertigen Oberflächen und rohen Oberflächen und Materialien gemischt ist.

Es gibt viele Dinge, die einen Raum elegant erscheinen lassen. Eines ist seine Architektur und die für ihn charakteristischen Besonderheiten. Ein gutes Beispiel ist die offene Küche von Christine Lane Interiors. Es hat schöne gewölbte Fenster und Türen, die jedes Haus elegant aussehen lassen.

Die Art und Weise, wie die Kontinuität bei der von Austin Design Associates entworfenen offenen Küche gewährleistet ist, ist eigenartig und interessant. Die Küche hat eine eigene Decke in Anlehnung an eine Trennwand. Es erstreckt sich in den Wohnbereich und verbindet so diese beiden Räume optisch.

All das Schwarz, das in der geräumigen Küche von Surroundings und Jack Corner Design zu sehen ist, kann für einige unangenehm sein. Schwarz ist jedoch keine dunkle und düstere Farbe, es sei denn, Sie möchten, dass dies der Fall ist. Dies ist eine Farbe, mit der sich ein Raum in den richtigen Kontexten bequem, sicher und einladend anfühlt.

Bei der Gestaltung dieser hellen und einladenden Küche verfolgte Feld Architecture einen ganz anderen Ansatz. Wie Sie sehen, wurden das Layout und das Innendesign so optimiert, dass ein großer Esstisch in der Mitte Platz findet. Diese Schränke wurden entlang der Fensterwand platziert. Der Fischgrätboden, der mit der Decke und den Türverkleidungen gemischt wird, schafft einen besonders reizvollen Blick.

Die beliebte Kücheninsel, die die Küche in der Regel vom Rest eines offenen Grundrisses trennt, wurde bei diesem Entwurf von Tatiana Nicol durch einen schlichten Tisch mit schlankem Gestell ersetzt. Das Design des Tisches wirkt sich auch auf die Küche selbst aus, lässt sie luftig wirken und betont ihre Geräumigkeit. Die offenen Regale haben die gleiche Rolle.

Macdonald Wright Architects bieten eine interessante Idee für ein Layout, das die Küche und den Essbereich umfasst. Die Küche verfügt über einen Kamin mit Backsteinverkleidung im Essbereich, während der Essbereich das natürliche Licht durch die Oberlichter der Küche genießen kann. Alles in allem ein sehr profitabler Austausch.

Eine Möglichkeit, eine kleine Küche größer erscheinen zu lassen, besteht darin, die oberen Schränke wegzulassen und sie durch offene Regale zu ersetzen. Dies bedeutet jedoch, wertvollen Speicherplatz zu opfern. Dies kann durch eine Kücheninsel ausgeglichen werden, die den erforderlichen zusätzlichen Stauraum und möglicherweise sogar eine eingebaute Spüle umfasst. Weitere Inspiration finden Sie in dieser Küche von Sisalla Interior Design.

Die Verwendung von Altholz in der Küche ist eine der Möglichkeiten, wie Sie diesen Raum einladender wirken lassen können, indem Sie das kalte Ambiente der minimalistischen zeitgenössischen Möbel in Einklang bringen. Bricks Studio zeigt hier, wie Altholzbretter in der Küche einer sehr funktionalen Kücheninsel eingesetzt werden können.

Ecken sind schwer einzurichten und wenn Sie das Beste aus Ihrer Küche machen wollen, müssen Sie einen Weg finden, sie zu benutzen. Eckküchenschränke sind eine Option, aber wenn Sie etwas Einfacheres bevorzugen, schauen Sie sich die offenen Regale von Hare + Klein an. Sie sehen definitiv stilvoll aus, wenn man die kontrastierende Wandfarbe und die der angrenzenden Schränke berücksichtigt.

Nur weil eine Küche sehr einfach aussieht, heißt das noch lange nicht, dass es ihr an Funktionalität mangelt. Dieses besondere Design ist zum Beispiel sehr klar und zeichnet sich durch weiße Wände, eine weiße Decke mit freiliegenden Balken, kleine quadratische Fliesen an dieser Wand und passende Schränke aus. Die Arbeitsplatte aus dunklem Holz, die Wandregale und der Rahmen verleihen dieser Küche ein grafisches Design.

Die Schichtung mehrerer Materialien, Farben und Oberflächen führt zu einem raffinierten Design. Diese Küche zum Beispiel ist ein Jolson-Projekt und ihr Design ist sowohl grafisch als auch platzsparend. Durch das Spiel mit verschiedenen Farben, Oberflächen und Formen hat der Designer dieser Küche ein verführerisches Aussehen verliehen.

Es ist manchmal erfrischend, eine dritte Farbe in ein Design einzuführen, das von zwei sehr ausgewogenen Tönen dominiert wird. Alexander & CO wählte Blau als Akzentfarbe für diese Küche aus Weiß und Holz. Der Mosaik-Backsplash wird so zum Mittelpunkt dieses Raumes.

Und wenn drei Farben nicht ausreichen, besteht auch die Möglichkeit, die vierte, die fünfte usw. einzuführen. Natürlich bedeutet dies normalerweise, dass das Design eklektisch ist und mehrere Schwerpunkte hat, ähnlich wie bei dieser Küche. Dies ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie verschiedene Stile zusammenarbeiten können, um ein angenehmes Ambiente zu schaffen.

Diese moderne Interpretation der klassischen Wohnküche hat ein ausgewogenes Design, das mit extremen Kontrasten spielt. Die schwarzen Möbel und der Fliesenboden kontrastieren mit der weißen Decke, den Vorhängen und dem Licht, das durch die Glasschiebetüren in voller Höhe fällt.

Aber es stimmt im Allgemeinen, dass dunkle Farben für große Räume besser geeignet sind als für kleine. Aus diesem Grund wird in dieser Küche Weiß als Hauptfarbe verwendet. Die eleganten schwarzen Akzente sind willkommene Details. Darüber hinaus bringt die Marmortheke alles zusammen.

Braun ist normalerweise keine sehr beliebte Farbe, aber in Wirklichkeit kann es sehr schön sein. In Kombination mit Nuancen von Grün, Türkis und Weiß schafft Braun ein sehr angenehmes und komfortables Ambiente, das an die Schönheit erinnert, die man normalerweise inmitten der Natur findet. Dieses Küchendesign von Powerhouse Company beweist es.

Das kreuzförmige Fenster dieser offenen Küche ist definitiv ein ungewöhnliches Detail. Noch eindrucksvoller und auffälliger ist der verzierte Kronleuchter über dem Esstisch. Ihre Schönheit beeinflusst auch die Küche.

Es ist normalerweise nur die Backsplash-Wand, die manchmal vollständig mit Fliesen bedeckt ist. Diese Konstruktion kann sich jedoch auch auf die angrenzenden Wände erstrecken. Wenn die Küche zu einem anderen Raum offen ist, können auch dort U-Bahn-Fliesenwände vorhanden sein. Helberg Cummings Design zeigt, wie diese Strategie bei einer Kombination aus Küche und Esszimmer funktionieren würde.

Die Größe dieses Lofts wird durch die Proportionen und das Layout der Innenausstattung unterstrichen. Die Kücheninsel beispielsweise zeichnet sich allein durch ihre Größe und Form aus. Selldorf Architekten entschieden sich auch dafür, die Deckenbalken in die Innenarchitektur einzubeziehen.

Diese Backsteinmauer weist zahlreiche Mängel auf. Anstatt zu versuchen, sie zu verbergen und die gesamte Oberfläche zu überarbeiten und neu zu gestalten, hat der Designer dieser Küche beschlossen, sie zu umarmen und hervorzuheben. Der Aufkantungsteil bedeckt nicht die Wand, sodass er zur Aufbewahrung und Anzeige verwendet werden kann.

Die Innenarchitektin Stacey Kouros ist dafür bekannt, komplexe Farbpaletten mit modernen und klassischen Formen zu kombinieren. Diese schicke Küche ist das perfekte Beispiel dafür. Der Parkettboden passt zu den Hockersitzen und die Vintage-Hockergestelle in Grün passen zu einer der Farben der Pendelleuchte.

Eine ebenso schicke Mischung aus modernen und klassischen Designdetails bietet diese charmante Küche, die von Madeleine Blachfield entworfen wurde. Die Schönheit liegt in den kleinen Details, die in diesem Fall nicht sehr zahlreich sind. Sie sind auch sehr subtil und beeinflussen das Dekor, ohne aufzufallen.

Bauernspülen sind aufgrund ihrer Proportionen und der Tatsache, dass sie nicht eingebaut und hinter Möbeln verborgen sind, leicht zu unterscheiden. Dies macht ein Bauernhaus zu einem unumgänglichen Mittelpunkt, insbesondere wenn die Küche keine anderen dramatischen oder auffälligen Designdetails enthält.

Die Kombination von Weiß und Holz ist immer schön und kann in vielen Formen auftreten. Diese von Sawyer Berson entworfene Küche bietet eine Mischung aus einer weißen Wand mit U-Bahnenkacheln und einer Reihe befleckter offener Regale, die zu den unteren Schränken passen und ein traditionelles, poliertes Aussehen haben.

Einer der schwierigsten Aspekte beim Entwerfen einer Großraumküche besteht darin, einen Weg zu finden, den Raum zu individualisieren und gleichzeitig den Dialog mit dem Rest des Volumens zu ermöglichen und einen nahtlosen Übergang zwischen ihnen herzustellen. Dies kann durch die Verwendung einer Farbpalette erreicht werden, die sich von der übrigen Farbpalette des Raums unterscheidet, jedoch Materialien verwendet, die allen Räumen gemeinsam sind. Karen Akers bietet uns hier eine Demonstration an.

Das Arbeiten mit unverputzten Ziegelwänden ist nicht gerade ein Spaziergang im Park. Dennoch stimmen Innenarchitekten im Allgemeinen darin überein, dass ein solches Element unabhängig vom für den Raum gewählten Stil einen wunderbaren Akzent setzen kann. Wie Sie bei dieser Küche von Anne Sophie Goneau sehen können, kann selbst ein minimalistisches, zeitgemäßes Design eine Backsteinmauer wunderbar nutzen.

Lesen Sie auch  Inspirierende Designs, um Ihre eigene moderne Küche zu befeuern \ u00a0Refresh

Ihr persönlicher Stil spiegelt sich in allem wider, was Sie tun, in jeder Entscheidung, die Sie treffen, sowie in der Gestaltung Ihres Zuhauses. Ein lustiger und verspielter Mensch könnte beispielsweise eine Tafelwand für seine Küche oder einen farbenfrohen Hintergrund wählen. Dieser von Anna Carin Design gestaltete Raum ist eine schöne Mischung aus verspielten und eleganten Elementen.

Lesen Sie auch  Maximieren Sie Ihr Budget für die Küchenumgestaltung mit der Neugestaltung des Küchenschranks

Elemente wie ein Esstisch mit lebender Kante und freiliegende Balken mit organischen Formen und Details verleihen jedem Raum ein warmes und einladendes Ambiente und verleihen ihm einen Hauch von rustikalem Charme. Das ist hier passiert. Die Küche verbindet diese Elemente mit simplen Linien, aber auch mit subtilen industriellen Akzenten.

Im Falle einer modernen oder zeitgenössischen Küche, in der alles perfekt glatt, ausgerichtet und regelmäßig ist, nehmen die zuvor erwähnten Elemente unterschiedliche Formen an. Beispielsweise werden sie zu Barhockern mit skulpturalen oder grafischen Gestellen oder zu Pendelleuchten mit einfachen, aber eigenwilligen Mustern, die hier von Justine Hugh-Jones verwendet werden.

Aber nicht alle modernen Küchen verwenden so schwache Farben, neutrale Paletten und minimalistische Formen. Einige bevorzugen ein auffälligeres Design, bei dem die verwendeten Materialien und Elemente optimal genutzt werden. Starke Holztöne werden manchmal mit metallischen Details, grafischen Mustern und kräftigen Akzentfarben gemischt.

Wenn der Platz begrenzt ist, gibt es nicht viel Raum für Kreativität, wenn es um Wanddekoration und ähnliche Details geht. Eine kleine Küche muss vor allem funktional sein. RunArchitecture zeigt, wie Sie dies erreichen können, ohne den Stil zu vernachlässigen, indem Sie hier eine Küche mit einer interessanten Decke in den Mittelpunkt stellen.

Ein guter Begriff, der den von Nightwood entworfenen Küchen- und Essbereich beschreiben kann, ist „unprätentiös“. Dies ist ein lässiger Designansatz, der alte und wiederverwendete Elemente verwendet und sie zu einem Teil einer neuen und einzigartigen Komposition macht, in der alte und neue Dialoge auf sehr schöne Weise stattfinden.

Vertikale Streifen lassen einen Raum größer erscheinen, genauer gesagt, mit einer höheren Decke. Die Strategie wurde subtil von Jim Stephenson bei der Gestaltung dieser Küche verwendet. Das Schrägdach verleiht dem Raum auf jeden Fall ein gemütliches Gefühl und die dünnen Holzplatten an den Wänden und Möbeln in Kombination mit der hellen Palette verringern den dadurch verursachten Komfortmangel.

Ein Raum kann sich sehr kalt anfühlen, wenn ihm die Akzentelemente fehlen, die erforderlich sind, um dies zu ändern. Eine Küche mit minimalistischen Möbeln, glänzenden Oberflächen und neutralen Farben benötigt Dinge wie einen strukturierten Teppich oder einige Holzakzente, um sich warm und komfortabel zu fühlen. Camille Hermande Architectures illustriert dies sehr schön.

In dieser Küche von Summer Thornton Design entdecken wir einen vielschichtigen Look, der sich durch interessante Kombinationen von Materialien, Oberflächen und Farben auszeichnet. Zusammen ergeben all diese Elemente einen maskulinen Look mit viel Charakter, dem es aber nicht an der Wärme eines Familienraums mangelt.

Sogar eine winzige Küche wie die von Karin Matz Arkitekt kann auf ihre Weise inspirierend und faszinierend sein. Dies ist eine Küchenzeile in einer Nische mit nützlichem Stauraum in Unterschränken, die nur das Nötigste wie ein Kochfeld und eine Spüle enthält.

Brie Williams hat bei der Gestaltung dieser vielseitigen Küche besonderen Wert auf Textur gelegt. Die Spüle des Bauernhauses passt zur dunklen Theke und es gibt auch Ähnlichkeiten zwischen den notleidenden Schränken und der weiß gestrichenen Backsteinmauer. Die offenen Regale bieten Platz für Töpfe und Pfannen, so dass sie insgesamt für mehr Charakter präsentiert werden können.

Um ein durchgehendes und schlichtes Erscheinungsbild zu gewährleisten, das nicht durch offene Regale und ungeschützte Ablageflächen unterbrochen wird, hat Nexus Designs die Spüle dieser Küche mit Taschentüren verdeckt. Wenn sie geöffnet sind, zeigen sie auch ein Paar offener Regale. Den Rest der Zeit halten sie die Küche sauber und frisch.

Wenn wir uns eine offene Küche vorstellen, stimmen wir dem Konzept häufig nicht zu, da keine Grenzen zwischen den Räumen bestehen und Gerüche und Geräusche in den Wohnbereich eindringen und den Komfort beeinträchtigen können. Gregoire De Lafforest zeigt uns hier eine mögliche Lösung: eine Küche, die von einer Glasschale umschlossen ist.

Wir denken normalerweise nicht viel über die Fliesen nach, mit denen wir die Küchenwände bedecken. Das Muster, in dem sie platziert sind, ihre Form und Farbe können jedoch einen großen Einfluss auf das gesamte Dekor und Ambiente des Raums haben, wie Charles Mellersh es mit diesem simplen Design sehr gut zeigt.

Ebenso kann der für die Küche gewählte Boden den Raum in großem Umfang beeinflussen. Ein lebendiges und grafisches Muster kann den Raum leicht überwältigen. Deshalb ist es am besten, alles andere so einfach und einfach wie möglich zu halten.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit einer neutralen Farbpalette zu arbeiten, die beispielsweise aus Graustufen besteht, ohne dass sich der Raum eintönig anfühlt. Ein Vorschlag kann sein, dekorative Malerei zu verwenden oder den Wänden ein strukturiertes Aussehen zu geben. Gleichzeitig kann das Mischen und Anpassen verschiedener Materialien eine ähnliche Auswirkung auf das Innendesign haben.

Dies ist eine Küche, die schick, witzig, stilvoll und unkonventionell aussieht, einschließlich einer Vielzahl von interessanten Details wie dem farbenfrohen Gemälde an der Küchenwand oder dem pastellrosa Kühlschrank, die beide unerwartete Elemente für diesen Raum sind. Josephine Interior Design spielte auch in diesem Fall mit verschiedenen Stilen und Materialien.

Die Kücheninsel kann manchmal mehr sein. Es ist möglich, es zu einem Teil der Wohnstruktur zu machen und es als Hauptelement und nicht nur als weiteres Möbelstück zu behandeln. Iphigenie Soldatos Architecte tat dies, indem es der Insel ermöglichte, mit der Decke verbunden zu werden und eine robuste Barriere zwischen der Küche und dem Rest des Grundrisses zu werden.

Cluster-Kronleuchter mit mehreren Globus-Pendelleuchten sind vielseitig genug, um jeden Raum hervorzuheben. Sie können einen hier sehen, der für eine Küche und einen Essbereich benutzt wird. Beide Räume profitieren sowohl vom Licht des Kronleuchters als auch von seiner optischen Wirkung auf das Dekor. Diese Küche wurde von Catlin Stothers entworfen.

Eine Küche zu finden, die perfekt ausgestattet ist, ist herausfordernd und schwierig. Dieser kommt diesem Ziel jedoch ziemlich nahe. Dies ist eine Küche, die eine Vielzahl von individuell interessanten Elementen in einem Design vereint, das auch als Ganzes großartig aussieht.

Wenn Sie Ihre Küche hervorheben und unvergesslich machen möchten, ist es ein einfacher Vorschlag, eine kräftige und unerwartete Farbe zu verwenden. Zum Beispiel könnte ein dunkler Rosaton für den gewünschten Look sorgen. Mach dir keine Sorgen, dass der Raum zu mädchenhaft oder kindisch aussieht. Wie Sie hier sehen können, sieht diese Farbe fantastisch aus, wenn sie mit Holztönen gemischt wird.

Eine Küche kann auch unvergesslich sein, ohne starke Farben zu benötigen, um ihr Aussehen zu verbessern. Einfachheit kann auch interessant sein. Und wenn das Design einfach ist, können Sie sich mehr auf die Form, die Textur, die Materialien und die Art und Weise konzentrieren, in der sie angezeigt und kombiniert werden. Diesem Prozess folgte Feldman Architecture bei der Gestaltung dieser modernen Küche.

Ein Küchencharakter kann durch kleine Details wie einen Barhocker, der nicht zu den anderen passt, eine mit gemusterten Tapeten bedeckte Wand oder einen Schrank mit originellen Beschlägen hervorgehoben werden. Finden Sie also Ihre eigene Art, mit dem Design Ihrer Küche zu spielen, und erkunden Sie die Möglichkeiten.

Eine Küche einladend und komfortabel zu machen, ist eine komplexe Aufgabe. Es gibt viele Entwurfsstrategien, die verwendet werden können. Farbe kann helfen, aber wenn Sie auch ein luftiges und offenes Gefühl beibehalten möchten, ist Weiß Ihre beste Wahl. Betrachten Sie also einen gemütlichen Fensterplatz und ein U-förmiges Design, das Privatsphäre und Komfort bietet.

Es ist wichtig, über den Tellerrand hinauszudenken, wenn Sie möchten, dass Ihre Küche speziell und auf Ihre eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Was für die meisten Menschen möglicherweise funktioniert, ist für Sie möglicherweise nicht richtig. Zum Beispiel passt das übliche Design einer Kücheninsel möglicherweise nicht zu Ihrer langen und schmalen Küche, sondern zu einer Küche mit offenen Regalen. Cloud Studios hat ein solches Design für diese Küche entwickelt.

Dies ist eine andere außerhalb der Box-Küche, aber diesmal war der Design-Ansatz ganz anders. In diesem Fall hat das Dekor eine künstlerische Seite, einschließlich sorgfältig ausgewählter Wanddekorationen und Accessoires. Die beiden Hauptstile, die sich hier treffen, sind rustikal und industriell.

Wenn Sie Farbe lieben, haben Sie keine Angst, sie zu verwenden. Übertreiben Sie jedoch nicht. Eine farbenfrohe und fröhliche Küche könnte so aussehen, lustig und einfach zugleich. Die Insel kann eine kühn gefärbte Basis und ein schlichtes Oberteil haben, und die gleiche Farbe kann an anderer Stelle in Form von Kleingeräten oder Dekorationen wiederholt werden.

Die Verwendung eines Esstisches anstelle einer Kücheninsel kann sich in verschiedenen Zusammenhängen als nützlich erweisen. In diesem speziellen Fall bringt diese Kombination die zwei einzelnen Räume näher zusammen und auf diese Weise teilen ihre Entwürfe ähnliche Eigenschaften.

Kreativität kennt keine Grenzen. Aus diesem Grund stehen unzählige Designs für einen einzelnen Raum wie die Küche zur Auswahl. Jeder stellt sich seine ideale Küche auf andere Weise vor und jedes Mal scheint ein bestimmtes Element zu überwiegen. In diesem Fall wird diese Rolle durch die spielerische Anordnung der Schnüre der Pendelleuchten wahrgenommen.

Es gibt Fälle, in denen alles perfekt zusammenzupassen scheint. Diese Küche könnte ein Beispiel dafür sein. Schauen Sie, wie perfekt die Balance zwischen dem organischen Muster des Holzes und den weißen Oberflächen, zwischen der Marmortheke und dem strukturierten Teppich ist. {Gefunden bei Ashley Capp}.

Diese Küche ist ein Fest der Unvollkommenheit. Dies ist ein Design, das nicht perfekt sein möchte, keine klaren Linien und Winkel, perfekt ausgerichtete Oberflächen und sorgfältig geplante Details verwendet. Dies macht es jedoch nicht weniger schwierig, dies zu erreichen.

Die weißen Schränke, gemischt mit einer schwarzen Arbeitsplatte, bilden die Basis für das Design dieser stilvollen Landhausküche. Fügen Sie dazu die erfrischenden und beruhigenden blauen Details, die lässigen Stühle, den gestreiften Teppich und den neugierigen Hund hinzu und Sie erhalten das Bild eines schönen Familienhauses voller großartiger Geschichten und bezaubernder Erinnerungen.