10 verschiedene Küchenstile für die Renovierung when

    Die Küche ist nur ein weiterer Raum im Haus. Das Besondere an ihm ist seine spezifische Funktionalität, die auch das Design bestimmt. Wenn es um Stil geht, gibt es jedoch viele verschiedene Optionen und es gibt keine Möglichkeit zu sagen, welche besser ist als die anderen, da alles von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihren Vorlieben abhängt. Hier sind zehn solcher Stile, aus denen Sie bei der Gestaltung einer Küche wählen können.

    1. Küche aus poliertem Beton.

    Beton ist ein sehr einfaches und einfaches Material und kann dennoch so viele verschiedene Aspekte haben. Eine polierte Betonküche würde normalerweise einen industrielleren Look haben. Betonböden sind in der Küche besonders praktisch und lassen sich wunderbar durch moderne Möbel und Edelstahlgeräte ergänzen. {Vor Ort gefunden}.

    2. Moderne Bauernküche.

    Eine moderne Bauernküche ist eine Kombination aus rustikal und zeitgenössisch. Es ist wichtig, diese Balance zwischen den Stilen zu finden. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für rustikale Farben wie Beige oder Braun und für traditionelle Möbel, aber mit schlichten Designs und einem moderneren Erscheinungsbild. Die Details und das Zubehör geben den letzten Schliff.{Gefunden in der Quelle}.

    3. Elegante offene Küche.

    Ein offener Grundriss ist aus mehreren Gründen eine wunderbare Wahl. Es ermöglicht Ihnen, den Raum zu öffnen, indem Sie zwei oder drei Räume kombinieren, die zuvor separate Räume waren, und die Grenzen zwischen ihnen sind nicht mehr so ​​klar definiert, sodass Sie beim Dekorieren mehr Freiheit haben. Die Küche könnte größer werden, da sie den gleichen Raum mit dem Esszimmer oder dem Wohnbereich teilt und Ihnen mehr Bewegungsfreiheit bietet.{Bild von der Website}.

    Lesen Sie auch  Mit Steinfurnieren ein rustikales Küchendesign kreieren
    Lesen Sie auch  Wie man die besten Eigenschaften in einer einwandigen Küche herausbringt

    4. Moderne, elegante Küche.

    Der Schlüssel zu einer eleganten Kücheneinrichtung liegt darin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und auf alle unnötigen Elemente zu verzichten. Die Möbel, wie das gesamte Interieur, müssen minimalistisch sein, die Farbkombinationen schick und stilvoll und alles muss gut organisiert und funktional sein. Sie müssen den gesamten verfügbaren Platz nutzen und versuchen, die Speicherbereiche für ein einheitlicheres und kontinuierlicheres Erscheinungsbild auszublenden.{Bild von hier}.

    5. Rustikale Küche.

    Wenn Sie rustikal sagen, denken Sie normalerweise an viel Holz. Denn Holz ist ein natürliches Material mit schönen Eigenschaften, einer freundlichen Textur und einem warmen Aussehen, das zudem stark und langlebig ist. Eine rustikale Einrichtung hat in der Regel auch Sichtbalken in der Decke, Holzböden und Möbel aus dem gleichen Material. Außerdem muss das Licht warm sein. Außerdem eignet sich eine rustikale Einrichtung eher für kleine Küchen. {Bild von hier}.

    6. Amerikanische Küche.

    Dies ist eine typisch amerikanische Küche. Es ist geräumig und hat auch einen Frühstücksbereich und verfügt über Einbaumöbel mit Edelstahlgeräten. Die Möbel sind modern und schlicht, die Wände sind weiß und in der Mitte befindet sich eine schöne Kücheninsel. Außerdem gibt es viele integrierte Stauräume mit offenen Regalen und geschlossenen Schubladen. {vor Ort gefunden}.

    7. Französische Landhausküche.

    Es ist leicht, all die französisch inspirierten Details dieser Küche zu bemerken. Der Coq ist wahrscheinlich der suggestivste. Die Möbel haben ein schickes traditionelles Design und sind sehr elegant mit vielen schön geschnitzten Details und dekorativen Elementen. Die Küche hat einen rustikalen Look vor allem wegen der Farben und Muster. In diesem Fall sind es die Details, die das Dekor auszeichnen und es ermöglichen, es in eine bestimmte Kategorie einzuordnen.{Bild von hier}.

    Lesen Sie auch  Clevere Aufbewahrungsideen für die Küche, die Ihr Leben verändern
    Lesen Sie auch  Mit Steinfurnieren ein rustikales Küchendesign kreieren

    8. Bunte Küche.

    Unabhängig von dem Stil und der Herangehensweise, die Sie für Ihre Küche wählen, ist die Wahl der Farben sehr wichtig. Eine farbenfrohe Küche wirkt frisch und luftig, während eine zu schlichte Küche eintönig und langweilig wirkt. Sie müssen nicht unbedingt viele Farben mischen, um erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Zum Beispiel reicht es aus, einen lebendigen und kräftigen Farbton zu wählen und mit Weiß für einen schönen Kontrast zu kombinieren.{Gefunden auf der Website}.

    9. Schwedische Küche.

    Dies ist eine Küche mit nordischem Dekor. Wie Sie sehen, ist die Hauptfarbe Weiß, was in diesem Fall eine gute Wahl war, da die Küche recht klein ist. Beachten Sie die eingebauten Möbel und das durchgehende Dekor. Diese Küche ist sehr praktisch und funktional, ganz zu schweigen davon, dass sie ein knackiges, frisches Aussehen hat. Ein Hauch von Farbe hier und da vervollständigt diese moderne und stilvolle Einrichtung.

    10. Industrieküche.

    Industrieküchen können sehr schön und charmant sein, auch wenn es ihnen schwerfällt, warm und gemütlich zu sein. Sie wirken eher kalt und nicht so einladend wie andere Stile. Normalerweise nehmen Industrieküchen nur wenige Farben wie Weiß, Schwarz, Grau und manchmal Braun an. Sie verwenden raue Materialien wie Metall und verfügen über Edelstahlgeräte sowie industrielle Dekorationen und Zubehör. {vor Ort gefunden}.

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...