10 architektonische Bücherregale, die alle Erwartungen übertreffen

    Für manche ist eine Treppe mehr als nur eine physische Verbindung zwischen den Stockwerken, und das ist sinnvoll, da normalerweise eine Innentreppe ein sehr wichtiges Gestaltungselement ist. Infolgedessen gibt es viele coole Treppen, die inspiriert werden können, und viele geniale Designideen, die Ihr Leben absolut verändern können. Eines der grundlegendsten Beispiele ist die Fülle von cleveren Ideen für die Aufbewahrung unter der Treppe, mit denen Sie Platz sparen und einen kleinen Bereich auf sehr praktische und ansprechende Weise optimal nutzen können. Lassen Sie sich von diesen 10 außergewöhnlich schönen Designs inspirieren.

    Diese von Studio Farris Architects entworfene Treppe ist als massive Skulptur und multifunktionales Möbelstück verkleidet. Es hat eine unregelmäßige Form, die verschiedene Ecken und freitragende Abschnitte bildet, die als Regale fungieren. Bestimmte Abschnitte sind separate Möbelmodule, die sich nahtlos in das Treppenhaus einfügen und wie ein integraler Bestandteil des Treppenhauses aussehen.

    Ein weiteres wunderbares Beispiel für eine nahtlose Integration von Treppen und Möbeln stammt von Designer Mike Mejier, der so etwas wie Object Élevé geschaffen hat. Es ist eine multifunktionale Struktur, die er für ein Haus in Den Haag in den Niederlanden entworfen hat. Die Struktur besteht aus einem Treppenhaus, einem Arbeitsplatz und einem Lager, die in zwei separate Abschnitte aus Holz und Metall unterteilt sind.

    Treppen und Bücherschränke sind eine großartige Kombination, und Projekte wie dieses haben dies immer wieder unter Beweis gestellt. Diese maßgefertigte Kombination aus Treppe und Bücherregal wurde von Platform 5 Architects für einen Raum in London entworfen. Es ist eigentlich eher so, als ob eine Vielzahl von Bücherschränken um die Treppe herum angeordnet wurden und ein Teil davon werden.

    Lesen Sie auch  50 Regalideen für jeden Raum, jedes Dekor und jeden Stil
    Lesen Sie auch  Die lustige und vielseitige Piegato Regalserie von Matthias Ries

    Der Conarte Bookstore aus Monterrey, Mexiko, hat eine der coolsten Inneneinrichtungen. Es war ein Projekt von Studio Anagrama und das Hauptziel hier war es, einen Raum zu schaffen, der das Leseerlebnis neu definierte. Das Treppenhaus und die Bücherregale ergänzen sich und wirken zusammen, um ein einhüllendes und angenehmes Erlebnis zu schaffen. Die Regale bilden eine Art Kuppel, die sich um den Raum wickelt, der meist nur eine riesige Treppe mit Sitzplätzen auf beiden Seiten ist, die in die Stufen eingebaut sind.

    Ungewöhnliche Umstände erfordern ungewöhnliche Designlösungen, wie dieses cool aussehende Haus / Studio aus Barcelona, ​​das früher eine chemische Reinigung war. Verständlicherweise war der Grundriss nicht der beste, sodass Architekt Carles Enrich bei der Neugestaltung des gesamten Raums kreativ werden musste. Eine der Ideen war es, diese aus zwei Teilen bestehende, maßgefertigte Treppe zu schaffen, die aussieht wie ein Satz Holzregale und ein Aufhängeteil mit einem Metallrahmen und Holzstufen.

    Dies ist ein weiteres großartiges Beispiel für eine Treppe, die nahtlos in ein Bücherregal übergeht und umgekehrt. Das Design sieht nicht nur cool aus, sondern ist auch praktisch. Dies ist ein Raum, der vom Studio Maxwan in Geldermalsen, Niederlande, entworfen wurde. Diese gesamte Struktur war früher eine Scheune und wurde in ein zeitgemäßes Haus mit allen möglichen einzigartigen Merkmalen umgewandelt, einschließlich dieser schwebenden Treppe.

    Eine andere Art von Beziehung wurde zwischen den Bücherregalen und der Treppe im Fall dieses Hauses in Paris hergestellt. Das Bücherregal fungiert als Stützwand und Trennwand und hat ein abgestuftes Design, das die starke Verbindung zwischen diesen beiden Hauptgestaltungselementen noch stärker betont. Dies war ein Projekt von Andrea Mosca Creative Studio.

    Lesen Sie auch  Die lustige und vielseitige Piegato Regalserie von Matthias Ries
    Lesen Sie auch  Modulares Brickbox Design Regalsystem

    Anstatt die visuellen und strukturellen Auswirkungen der Treppe des Raums zu minimieren, entschied sich das Architekturbüro Moon Hoon für das genaue Gegenteil bei einem Einfamilienhaus, das von Sachangdong, Südkorea, entworfen wurde. Infolgedessen ist die Treppe riesig, aber nicht nur eine Treppe, sondern auch ein Bücherregal und eine Rutsche. Dieses einzigartige Design kombiniert mehrere Elemente in einer einzigen Struktur und dient als Hilfsmittel zum Lesen, Spielen und zur Interaktion mit anderen Familienmitgliedern.

    Eine Treppe muss nicht massiv sein, um interessant und inspirierend zu sein. Ein gutes Beispiel in diesem Sinne ist die von Zminkowska De Boise Architects in London entworfene Residenz. Die Treppe verbindet die Ebenen des geteilten Bodens und erstreckt sich auf einer Seite in Regale und auf der anderen in eine Sitzbank. Sie dienen auch selbst als Bücherregale und können auch als Sitzgelegenheit genutzt werden.

    Diese von Open Source Architecture entworfene skulpturale Treppe nimmt die Rolle einer Bibliothek ein. Sie verfügt über Bücherregale und ein einzigartiges Design mit fließenden, skulpturalen Linien, die ihr viel Charakter verleihen und sie zu einem Mittelpunkt für dieses Volumen mit doppelter Höhe machen. Diese nahtlose Integration bringt das gesamte Konzept der Treppe auf eine neue Ebene. Dieses Projekt ist auch ein wunderbares Beispiel für eine ziemlich drastische Renovierung, die das Haus irgendwie komplett verändert hat, gleichzeitig aber seinen Charakter bewahrt und das Haus nur auf ästhetischer Ebene verändert hat.

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten Menschen beginnen,...

    Comments

    DIY Tafel Pflanzer

    Es ist die Jahreszeit, in der die meisten...

    10 Tipps zum Erstellen einer gemütlichen Cottage-Küche

    Wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, ist...

    Gartentipps Teil I: DIY Hochbeete

    Reden wir über die Gartenarbeit. Betreibst du einen...